Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

WARM & KUSCHELIG


Logo von Mollie Makes
Mollie Makes - epaper ⋅ Ausgabe 69/2022 vom 02.02.2022

COVER STAR

Artikelbild für den Artikel "WARM & KUSCHELIG" aus der Ausgabe 69/2022 von Mollie Makes. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

UND SO GEHTS: WÄRMFLASCHENHÜLLE

MATERIAL

■ „Wool Mix Aran” von Paintbox Yarns (50 % Wolle, 50 % Acrylic, LL = 180 m/100 g), je 1x Senfgelb (823) =

A, Marineblau (839) = B, Candy Floss Pink (849) = C und Aqua (831) =D

■ Häkelnadel Nr. 4,5

■ Wollnadel

■ Wärmflasche, ca. 20x 33 cm

MASCHENPROBE 1 Musterquadrat = ca. 9x 9cm

ENDGÜLTIGE GRÖSSE ca. 22 x 34 cm

ABKÜRZUNGEN Bg Bogen/Bögen feM feste Masche(n) hStb halbe/s Stäbchen Lm Luftmasche(n)

LmBg Luftmaschenbogen M Masche(n) Rd Runde Stb Stäbchen U Umschlag wdh wiederholen

BESONDERE TECHNIKEN Fadenring Das Fadenende festhalten, das Arbeitsgarn 2x um den Zeigefinger wickeln, den Ring vom Finger nehmen und durch ihn hindurch mit der Nadel eine 1. M aufgreifen, 1 Lm häkeln, dann die geforderte M-Zahl der 1. Rd arbeiten und den Ring am Fadenende zuziehen.

Stäbchengruppen 4fach-Stb-Gruppe: [mit 1 U in die angegebene M stechen, 1U ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,19€statt 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Mollie Makes. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 69/2022 von -Lich willkommen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
-Lich willkommen
Titelbild der Ausgabe 69/2022 von Meet the Maker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Meet the Maker
Titelbild der Ausgabe 69/2022 von MOLLIE LIEBT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MOLLIE LIEBT
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
MOLLIE LIEBT
Vorheriger Artikel
MOLLIE LIEBT
Lieblingspullover
Nächster Artikel
Lieblingspullover
Mehr Lesetipps

... durchziehen und mit 1 erneuten U durch 2 Schlingen ziehen] 4x wdh und dabei jeweils in dieselbe Masche stechen, zum Abschluss mit 1 erneuten Umschlag alle 5 Schlingen der Nadel gleichzeitig abmaschen.

Puffmaschen (Puffm) [Mit 1U in die angegebene M einstechen, einen erneuten U durchziehen und auf die Länge eines Stb hochziehen] 3x wdh und dabei jeweils in dieselbe Masche stechen, mit einem erneuten U alle 7 Schlingen der Nadel gleichzeitig abmaschen und die Puffm mit 1 Lm sichern.

Stets heiß begehrt im Winter: Eine Wärmflasche, mit der man es sich auf dem Sofa gemütlich warm und kuschelig machen kann. Nichts leichter als das: 4 verschiedene Garne heraussuchen, dazu eine passende Häkelnadel und los gehts.

Die kleinen Sonnen leuchten um die Wette und auch wenn die Granny- Squares so unterschiedlich wirken, sie haben alle das gleiche Häkelmuster, das sich nur durch die Farben unterscheidet. Auf Seite 78 kann man sich mit den Grundlagen des Häkelns vertraut machen.

Hinweise Die Wärmflaschenhülle besteht aus 1 einzelnen Granny Squares: 6 für die Vorderseite, 6 für die Rückseite. Die Rückseite erhält eine Öffnung zum Einlegen der Wärmflasche. Erst Vorder-und Rückseite zusammennähen, dann an der Oberkante den Rollkragen anhäkeln.

Granny Squares (12x) 2 Quadrate in Farbkombination 1 häkeln wie folgt: 1. Rd: Mit Garn A und Fadenring beginnen. 2 Lm (= zählen als 1 Stb), 11 hStb in den Ring, mit 1 Kettmasche in die zweite Anfangs-Lm die Rd schließen, den Ring festziehen, Faden abschneiden, durchziehen = 12 hStb. 2. Rd: Garn B an beliebiger M anschlingen, 2 Lm (nicht als M zählen), je 1 Puffm in alle M, 1 Kettm in die Lm der 1. PuffM, Garn B beenden = 12 Puffm und 12 LmBg. 3. Rd: Garn C an einem beliebigen LmBg nach einer Puffm anschlingen, 3 Lm (nicht als M zählen), 4fach-Stb-

Gruppe in denselben LmBg, 2 Lm [4fach-Stb-Gruppe in den nächsten LmBg, 2 Lm] 11x wdh, 1 Kettm oben in die 1. Stb-Gruppe, Garn C beenden = 12 Stb-Gruppen und 12 LmBg. 4. Rd: Garn D an einem beliebigen 2er-LmBg anschlingen, 2 Lm (als 1 hStb zählen), 2 hStb in denselben LmBg, * je 3 hStb in die nächsten 2 LmBg, [3 Stb, 2 Lm, 3 Stb] in den nächsten LmBg, ab * noch 2x wdh, je 3 hStb in die nächsten 2 LmBg, [3 Stb, 2 Lm] in den ersten LmBg, 1 Kettm in die zweite Anfangs-Lm, Garn D beenden = 48 Stb, 4 LmBg. 1. – 4. Rd je 2x in den Farbkombinationen 2 – 6 wdh = insgesamt 12 Quadrate, von jeder Farbkombination 2.

Vorderseite (aus 6 Quadraten) Von jeder Farbkombination ein Rechteck zu 2 Reihen aus je 3 Stück zusammenlegen. Die Quadrate wie folgt mit Garn D zusammenhäkeln: Das rechte und das mittlere Quadrat der unteren Reihe rechts auf rechts zusammenlegen. Rechts oben angefangen, jeweils die hinteren M-Glieder einer M des vorderen und hinteren Quadrats mit Kettmaschen zusammenhäkeln. Dabei liegt das hintere M-Glied des oberen Quadrats oben, das hintere M-Glied des hinteren Quadrats unten. Faden abschneiden und durchziehen.

Das linke Quadrat der unteren Reihe auf gleiche Weise an das mittlere häkeln. Mit den 3 Quadraten der oberen Reihe wiederholen.

Beide Streifen an der mittleren Längskante auf gleiche Weise zusammenhäkeln, diesmal jedoch feM anstelle von Kett maschen verwenden wie folgt:

Beide Reihen rechts auf rechts zusammenhalten. Oben rechts Garn D am hinteren M-Glied der beiden Eck-LmBg anschlingen, 1 Lm (zählt nicht als M), je 1 feM in die hinteren

UND SO GEHTS: WÄRMFLASCHENHÜLLE

E

M-Glieder aller M der jeweils beiden Streifen, bis zur linken Ecke und beenden.

Unteres Rückteil (aus 4 Quadraten) 4 Granny-Squares im Quadrat auslegen, dann wie an der Vorderseite 2x 2 Quadrate mit Garn D und Kettmaschen zusammenfügen. Die beiden Reihen mit feM zum Viererblock zusammensetzen.

Für die Öffnungskante das untere Rückteil mit der Außenseite nach oben und der Verbindungsnaht aus feM mittig von oben nach unten legen. Dann an der Oberkante wie folgt weiterhäkeln: 1. R: Garn D an der rechten oberen Ecke anschlingen, 2 Lm (= 1 hStb), je 1 hStb in alle M, dabei je 1 hStb zu beiden Seiten der Verbindungsnaht aus feM, wenden = 30 M. 2. R: 2 Lm (= 1 hStb), weiter in hStb, Faden abschneiden und durchziehen.

Oberes Rückteil (aus 2 Quadraten) Die restlichen 2 Quadrate mit Garn D und feM zusammenhäkeln wie zuvor.

Den Übertritt bilden Beide Rückteile mit den Außenseiten nach oben legen; das obere Teil so weit über das untere schieben, dass die beiden Reihen aus hStb verdeckt sind.

Garn D in eine Wollnadel fädeln und an der 4. M über der Eck-Lm an der Seitenkante des oberen Rückteils ausstechen. Beide Teile bis zur Ecke zusammennähen, den Faden verstechen und abschneiden. An der gegenüberliegenden Seitenkante wiederholen.

Umlaufender Rand Vorder-und Rückteil mit Garn D einfassen: 1. Rd: Garn D am 2er-LmBg der linken Ecke anschlingen, 2 Lm, * je 1 hStb in alle M bis zum nächsten Eck-LmBg, [1 hStb, 2 Lm, 1 hStb] in den Eck-Bg, ab * noch 2x wdh, je 1 hStb in alle M bis zum nächsten ersten 2er-LmBg, [1 hStb, 2 Lm] in den Eck-Bg, 1 Kettmasche in die zweite Anfangs-Lm, Garn D beenden = 144 Stb, 4 LmBg. Darauf achten, dass zu beiden Seiten der Mittelnaht an Ober- und Unterkante je 1 hStb gearbeitet wird, damit keine Löcher entstehen = je 30 hStb an Ober- und Unterkante, je 42 hStb an den Seitenkanten.

Fertigstellung Vorder-und Rückseite links auf links zusammenlegen. Vom LmBg der linken oberen Ecke 7M nach rechts zählen und Garn D mit 1 Kettm an 2 aufeinanderliegenden M des Vorder-und Rückteils anschlingen. 1. Rd: 1 Lm (nicht als M zählen), * je 1 feM in die vorderen und hinteren M der Kante bis zum LmBg der Ecke häkeln, 2 feM in den Eck-Bg, ab * wdh bis zur rechten oberen Ecke, in die nächsten 7M je 1 feM, beenden. An Vorder- und Rückseite sollten nun je 16 M für den Kragen frei bleiben = 32 M.

Kragen 1. Rd: Garn D an einer beliebigen M der Kragenöffnung anschlingen, 3 Lm, dann je 1 Stb in alle M der Öffnung, mit 1 Kettmasche in die dritte Anfangs-Lm die Rd schließen = 32 M. 2. 10. Rd: 3 Lm, weiter je 1 Stb, 1 Kettmasche in die dritte Anfangs-

Lm. Faden abschneiden und durchziehen. Den Kragen nach außen umschlagen und alle Fäden vernähen.

MEET THE MAKER TAOME TUCKER

Taome ist 24 Jahre alt und hat schon ihr eigenes Ein-Frau- Business, das sie von zuhause in Manchester betreibt. 2020 hat sie erste Stücke auf Instagram eingestellt und verkauft. Zu ihrer Überraschung wurde sie bald mit Bestellungen überhäuft und häkelt heute Fulltime. Sie legt dabei größten Wert auf Nachhaltigkeit. Instagram @hookedmcr. hookedmcr.com