Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Warum sind KRANICHE die Vögel des Glücks?


HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 34/2021 vom 20.08.2021

DIE 4 WISSENS- FRAGEN DER TV-WOCHE

Den Ruf der Kraniche hören wir bereits, bevor die majestätischen Vögel am Horizont auftauchen. Zu Hunderten. Zu Tausenden. Der Kranichzug ist eines der spektakulärsten Schauspiele der Vogelwelt und kann auch in Deutschland zum unvergesslichen Erlebnis werden. Eine Doku (siehe TV- Tipp) zeigt, dass die Vögel des Glücks sogar in Großstädten ihre Balztänze aufführen und nisten – im Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook im Nordosten Hamburgs.

Wer diese Grazien unter den Vögeln einmal erlebt ...

Artikelbild für den Artikel "Warum sind KRANICHE die Vögel des Glücks?" aus der Ausgabe 34/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HÖRZU, Ausgabe 34/2021

Eleganz: Zum Balztanz gehört imposantes Flügelschlagen
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HÖRZU. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 34/2021 von Liebe Leserinnen und Leser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von Straße in China KURVENSTAR. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Straße in China KURVENSTAR
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von Willkommen in der „Eifelpraxis“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen in der „Eifelpraxis“
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von ENDLICH WIEDER „TATORT“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ENDLICH WIEDER „TATORT“
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von Alte Pracht in neuem Glanz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Alte Pracht in neuem Glanz
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von Undercover in der Wildnis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Undercover in der Wildnis
Vorheriger Artikel
Ganz einfach Pasta
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DIE TV-EMPFEHLUNGEN AM SAMSTAG
aus dieser Ausgabe

... hat, versteht, warum sie in vielen Mythen eine Rolle spielen: Im alten Ägypten standen sie für langes Leben, in China wurden sie zusätzlich als göttliche Himmelsboten und Tiere der Weisheit verehrt. Anmutig wirken sie, das Gefieder in elegantem Grau, bei Altvögeln mit einem leuchtend roten Fleck am Kopf. Nach einer alten japanischen Legende erfüllen die

Gibt es heute noch die FREMDENLEGION?

Tapfere Wüstenkämpfer, skrupellose Söldner, brutaler Drill: Wer an die Fremdenlegion denkt, kommt an Klischees nicht vorbei. Die 1831 gegründete Militäreinheit sollte ursprünglich die Kolonien Frankreichs in Afrika absichern. Auch heute noch ist sie offizieller Teil des französischen Heers. Standorte besitzt „La Légion“ etwa in der Überseeregion Französisch-Guayana. Derzeit umfasst die Truppe 10.000 Soldaten aus 150 Ländern. Erst nach harter Ausbildung erhalten sie das „Képi blanc“ – die begehrte weiße Kopfbedeckung der Legion.

Fremdenlegion: Die härteste Elitetruppe der Welt MO 30.8. 12.45 Uhr ZDF Info

In welchem Land gilt BASILIKUM als heilig?

Ein göttliches Kraut: Das Indische Basilikum, eng mit unserem Gewürzbasilikum verwandt, gilt in Indien als heilige Pflanze und soll direkt mit Vishnu, dem Höchsten, in Verbindung stehen. Den Strauch mit den zarten Blättern findet man deshalb überall an Hauseingängen oder in Höfen. Als Heilpflanze soll das auch Tulsi genannte Kraut antibakteriell wirken und bei Stress oder Verdauungsproblemen helfen – meist als Tee, der auch in Europa immer beliebter wird.

Kräuterwelten SO 29.8. 13.45 Uhr SWR

Wo fährt der WÜSTENEXPRESS?

Mit der Bahn ins Meer aus Sand: 700 Kilometer Gleise führen im Westen Mauretaniens durch die Sahara. Der Wüstenexpress transportiert hauptsächlich Eisenerz bis an die Atlantikküste. Doch auch Händler und Arbeiter nutzen die einzige Bahnstrecke des Landes. Wer kein Geld hat, darf gratis oben auf den Erzwaggons mitfahren. Eine enorme Herausforderung für Mensch und Maschine: 20 Stunden bei extremer Hitze, oft durch Sandstürme, manchmal sogar durch Wanderdünen.

Die Lebensader Mauretaniens SA 28.8. 19.40 Uhr Arte