Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Was Sie noch nicht über die Königin wussten …


Logo von Sieben Tage
Sieben Tage - epaper ⋅ Ausgabe 18/2021 vom 30.04.2021

Margrethe

Kleine Geheimnisse kommen jetzt ans Licht


Dänemark

Spannend!

Artikelbild für den Artikel "Was Sie noch nicht über die Königin wussten …" aus der Ausgabe 18/2021 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sieben Tage, Ausgabe 18/2021

Mit der Musik von „The King“ Elvis Presley (l.) kann die Monarchin wenig anfangen. Sie lernte ihn 1960 kennen


Ihre Söhne Frederik (M.) und Joachim haben mit ihren ausländischen Ehefrauen eine gute Wahl getroffen, findet sie


Technik, die begeistert: Erst vor Kurzem lernte sie den Umgang mit Computern, sie hatte sich lange dagegen gesträubt


„Wozu brauche ich ein Handy?“ Die Regentin lehnte ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sieben Tage. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 18/2021 von Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken
Titelbild der Ausgabe 18/2021 von Verschweigt der Hof ein Drama ?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verschweigt der Hof ein Drama ?
Titelbild der Ausgabe 18/2021 von Rätselhaftes Versteckspiel!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rätselhaftes Versteckspiel!
Titelbild der Ausgabe 18/2021 von 10. Hochzeitstag mit bitteren Tränen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10. Hochzeitstag mit bitteren Tränen!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Warum dieser Königstag ganz besonders ist!
Vorheriger Artikel
Warum dieser Königstag ganz besonders ist!
Ihre Ehe war zum Scheitern verdammt
Nächster Artikel
Ihre Ehe war zum Scheitern verdammt
Mehr Lesetipps

... dessen Nutzung lange ab


Margrethe bewundert die Queen sehr, „wie sie ihr Leben gelebt hat und wie sie es noch immer tut“ (u.)


König Margrethe steckt voller Talente und sorgt bis heute für die eine oder andere Überraschung


Margrethe ist sehr gläubig, besucht oft Gottesdienste. Wer Glück hat, kann im Dom der Lutherstadt Wittenberg ein handbesticktes Altartuch von ihr bewundern


Den 81. Geburtstag konnte Königin Margrethe coronabedingt nicht mit ihrem Volk feiern. Dennoch ist die rüstige Regentin bei den Dänen äußerst beliebt. Denn sie hat in all den Jahrzehnten nicht nur einiges erlebt, die Monarchin kann auch viele Geschichten erzählen, die die Menschen bislang überhaupt nicht von ihr kannten.

Spricht man sie zum Beispiel auf „The King of Rock ’n’ Roll“ an, rümpft sie mit der Nase. 1960 traf die damalige Prinzessin auf Superstar Elvis Presley († 1977). „Es war schrecklich“, sagte sie später über ihn. Sie mochte seine Musik überhaupt nicht.

Mit der Technik stand sie auf „Kriegsfuß“

Dafür liebt sie die Malerei und das Entwerfen von Kostümen für Ballett und Theater. Aber von Technik ließ sie bis 2016 die Finger. Computer standen bis dahin nie auf ihrem Schreibtisch, und auch mit einem Handy konnte sie nicht umgehen. Ihre Devise war, wer sie erreichen möchte, könne ja in der Telefonzentrale des Schlosses anrufen. Aber dann entwarf sie Kostüme und ein Bühnenbild, doch die Verantwortlichen waren in der Welt verstreut. Um mit ihnen zu kommunzieren, musste sie sich letztlich doch mit Computern vertraut machen.

Vielleicht hat sie dafür auch gebetet. Denn die Königin, die von ihrem verstorbenen Gemahl Henrik († 2018) immer liebevoll „Daisy“ gerufen wurde, gilt als sehr gläubig und besucht jeden Sonntag die Kirche. Das verbindet sie wohl auch mit Königin Elizabeth II. (95), ihrem Vorbild: „Sie ist wunderbar. Sie widmet sich ganz ihrer Aufgabe und hat einen fantastischen Sinn für Humor.“

Glücklich ist Margrethe auch über ihre Schwiegertöchter Mary (49, Australierin) und Marie (45, Französin). Denn sie bat ihre Söhne Frederik (52) und Joachim (51) damals: „Bringt mir bloß keine Dänin ins Schloss!“ Dänemark ist ein kleines Land, und Gerüchte verbreiten sich schnell. Sie wollte nicht, dass die Familien der künftigen Prinzessinnen belagert werden. Ihre Söhne haben ihr diesen Wunsch erfüllt. Offenbar wurden Margrethes Gebete erhört …

„Der Horizont stand in Flammen“, schwärmt sie über ihre erste Begegnung mit Ehemann Henrik


Fotos: dana press (3), dpa/pa (3), Getty Images, Per Morten Abrahamsen