Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

WEIHNACHTSDEKORATION: Von drauß’ vom Walde


Weck LandJournal - epaper ⋅ Ausgabe 6/2020 vom 10.11.2020


Artikelbild für den Artikel "WEIHNACHTSDEKORATION: Von drauß’ vom Walde" aus der Ausgabe 6/2020 von Weck LandJournal. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Weck LandJournal, Ausgabe 6/2020

WEIHNACHTSBAUM fürs Fensterbrett

DAS BENÖTIGEN SIE FÜR DEN BAUM:
1 Multiplexplatte (1.5 cm dick, etwa 70x50 cm groß: für den Stamm 3 x 56 cm, für den Baum 34 x 45 cm, für die Bodenplatte:50 x 31 cm),
10 Kreuzschlitz-Schrauben (3,5 x 30 mm),
Holzlasur in Nussbraun, weiße Lackfarbe,
Seidenmattlack in Tannengrün.

FÜR DIE DEKORATION:
WECK-Universalgläser für Teelichter,
Teelichter, nach Belieben Moos und Flechten,
Zapfen in verschiedenen Größen,
Tannenzweige, verschiedene Sterne und Kugeln.

SO WIRD’S GEMACHT:

Von der Multiplexplatte für den Baumstamm einen 3 cm breiten Streifen abtrennen, diesen später ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Weck LandJournal. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2020 von PLÄTZCHEN-AUSLESE: Feinste Auswahl. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PLÄTZCHEN-AUSLESE: Feinste Auswahl
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von TROCKENFRÜCHTE IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI: Getrocknet, köstlich, fruchtig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TROCKENFRÜCHTE IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI: Getrocknet, köstlich, fruchtig
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von GESCHENK-IDEEN: Tolle Präsente im Glas. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GESCHENK-IDEEN: Tolle Präsente im Glas
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Einkochservice: SIE FRAGEN, UNSERE EINKOCHPROFIS HELFEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einkochservice: SIE FRAGEN, UNSERE EINKOCHPROFIS HELFEN
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von MENÜ FÜR DIE WEIHNACHTSTAGE: Alle Jahre wieder. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MENÜ FÜR DIE WEIHNACHTSTAGE: Alle Jahre wieder
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von HUTZELN AUS FATSCHENBRUNN: Süßes Erbe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HUTZELN AUS FATSCHENBRUNN: Süßes Erbe
Vorheriger Artikel
MENÜ FÜR DIE WEIHNACHTSTAGE: Alle Jahre wieder
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel HUTZELN AUS FATSCHENBRUNN: Süßes Erbe
aus dieser Ausgabe

... auf 56 cm Länge kürzen und an einer Seite anspitzen. Anschließend für die Bodenplatte ein etwa 31 cm großes Stück absägen. Auf der restlichen Holzplatte den Weihnachtsbaum nach nebenstehendem Muster aufzeichnen. Der Baum ist etwa 45 cm hoch und 34 cm breit. Die Vorlagen für Bodenplatte und Baum mit 200 % kopieren oder aus dem Internet herunterladen.Aus der Bodenplatte mit der Stichsäge ein leicht schräges rechteckiges Loch von 15 x 30 mm für den Baumstamm anzeichnen, es sollte in der hinteren Bretthälfte 15 cm vom linken und 11 cm vom hinteren Rand entfernt sein.Erst mit einem großen Bohrer mittig ein Loch bohren, dann mit der Stichsäge rechteckig aussägen, sodass der Baumstamm exakt hineinpasst und nicht wackelt. Die Ecken der Bodenplatte nach Belieben abrunden. Die Sägekanten von der Bodenplatte und dem Baumstamm mit Schleifpapier (z. B. Körnung P160) leicht abrunden. Nach Belieben auf der Bodenplatte mit einem Forstnerbohrer von 47mm Ø eine Vertiefung für ein Teelichtglas bohren.

1


2


3


4


1 Die grauen Konturen der Baumvorlage auf die Holzplatte übertragen. Mit einer Stichsäge den Tannenbaum aussägen. Anschließend den Baum in fünf Teile sägen (rote Linien), dabei darauf achten, dass unterhalb der Äste durchgesägt wird. Die Sägekanten und Oberflächen der Baumteile mit feinem Schleifpapier glätten und abrunden.
2 Alle Holzteile entstauben und mit brauner Farbe grundieren. Trocknen lassen. Etwas weiße Lackfarbe wässrig verdünnen, damit die Bodenplatte weiß anstreichen, trocknen lassen, dann die Kanten mit Schleifpapier leicht anschleifen. Die Baumteile beidseits grün bemalen, trocknen lassen. Mit dem wässrigen weißen Lack auf den Zweigen Schnee andeuten. Trocknen lassen. Über die grünen und weißen Flächen mit Schleifpapier ein Zuviel an Farbe wegschleifen, um ein weicheres Aussehen zu erhalten.
3 Aus Holzresten 1,5 cm breite, 3 − 4 cm lange Distanzhölzer zuschneiden. Auf den Rückseiten der Baumteile die Mitte anzeichnen. Die Distanzhölzer zwischen die Brettchen legen, den „Stamm“ mittig auf die Holzteile legen und mit jeweils zwei Schrauben auf jedem Holz befestigen. Den Baumstamm in das rechteckige Loch auf der Bodenplatte stecken. Zum Dekorieren nach Belieben Moos und Flechten auf der Bodenplatte vor und hinter dem Baum verteilen, mit Kugeln, Zapfen und Sternen dekorieren.
4 Ein Universal-Teelichtglas in die Vertiefung stellen, ein Teelicht hineingeben. Wer mag, kann auch vier Kerzengläser auf die Platte stellen und das Arrangement als Adventsgesteck einsetzen.

Bodenplatte: rechteckiges Loch für den Stamm, runde Vertiefung für das Teelicht


Leuchtende STERNE

DAS BENÖTIGEN SIE:
Reststücke von der Multiplexplatte von S. 64 (1,5 cm dick, etwa 17x17 cm), weiße Lackfarbe,
WECK-Universal-Teelichtglas,
Teelicht oder kleine Stumpenkerze (max. 4 cm Ø).

Nebenstehende Sternvorlage mit 200 % kopieren oder aus dem Internet (siehe S. 64) herunterladen und ausdrucken. Auf ein Holzstück übertragen. Zuerst für das Kerzenglas die Vertiefung fräsen. Dafür den Mittelpunkt des Sterns anzeichnen, dann mit einem Forstnerbohrer von 50 mm Durchmesser eine Vertiefung von 5 −6 mm einfräsen.
Mit einer Stichsäge den Stern aussägen, dann mit Schleifpapier die Kanten und Oberflächen glätten. Den Stern entstauben. Die Lackfarbe wässrig verdünnen und den Stern damit ringsum bemalen. Trocknen lassen.
Zum Schluss mit Schleif- papier den Stern leicht anschleifen und so auf ‚antik’ trimmen.
Das Universal-Kerzenglas mit einem Teelicht oder einer Stumpenkerze in die Vertiefung stellen.

Los geht’s!

Laden Sie sich ganz einfach die Sägevorlage aus dem

Internet herunter: www.weckverlag.de/bastelanleitungen

Ausdrucken, zusammensetzen und auf dem Holz fixieren


Fotos und Zeichnungen: WLJ