Lesezeit ca. 3 Min.

Weil sanfte Medizin so viele Vorteile hat


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 9/2022 vom 25.02.2022

Gesundheit

Artikelbild für den Artikel "Weil sanfte Medizin so viele Vorteile hat" aus der Ausgabe 9/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
NATURAPOTHEKE Sanft heilen mit den Extrakten aus Blüten, Kräutern und Wurzeln

Wie wertvoll unsere Gesundheit ist, wird uns in Zeiten wie diesen besonders bewusst. Daher wollen wir alltägliche Beschwerden möglichst sanft und natürlich behandeln – und den Organismus nicht zusätzlich durch möglicherweise riskante Medikamente belasten. Unterstützung kommt aus der Naturmedizin – und speziell aus der Pf lanzenheilkunde, die auf jahrhundertelanger Erfahrung und zugleich aktuellen Studien basiert. Durch die große Vielfalt der pf lanzlichen Inhaltsstoffe verfügt sie über ein breites Wirkspektrum. Sie stärkt Immunsystem und Selbstheilungskräfte des Körpers, hat keine oder kaum Wechselund Nebenwirkungen und eignet sich daher prima für die Selbstbehandlung. Zahlreiche Vorteile, die zur großen Beliebtheit der„grünen Medizin“ beitragen. Laut einer Umfrage bevorzugen 31 Millionen Deutsche ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Wir freuen uns auf den FRÜHLING!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir freuen uns auf den FRÜHLING!
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von So verrückt war der „Tatort“ aus Münster noch nie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So verrückt war der „Tatort“ aus Münster noch nie
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von „Manchmal öffnen Türen…“ sich überraschend. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Manchmal öffnen Türen…“ sich überraschend
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
„Manchmal öffnen Türen…“ sich überraschend
Vorheriger Artikel
„Manchmal öffnen Türen…“ sich überraschend
Wer mich pflegt, bekommt MEHR VOM ERBE
Nächster Artikel
Wer mich pflegt, bekommt MEHR VOM ERBE
Mehr Lesetipps

... immer oder meistens natürliche Mittel, also pf lanzliche, homöopathische oder andere Naturarzneien. Zudem ist sich die Mehrheit sowohl über die Chancen als auch die Grenzen der Naturmedizin im Klaren. So sprechen sich 75 Prozent für eine integrative Medizin, das heißt für ein Miteinander von Schulmedizin und alternativen Therapien aus. Beide Richtungen stehen also nicht im Widerspruch zueinander, sondern können sich in vielen Fällen sogar wunderbar ergänzen. Schauen Sie mal, wann und wie wir die sanfte Kraft der Naturmedizin optimal einsetzen können und wo sie sich auch als Ergänzung zur Schulmedizin nützlich macht …

31 Millionen Deutsche nutzen „grüne Medizin“

Atemwege

Inhalation, Kapland-Pelargonie

▶ Die Nase ist dicht, die Bronchien sind verschleimt – bei einer Erkältung machen Inhalationen wie Kamillendampf bäder die Atemwege wieder frei. Zusätzlich können Tropfen mit antiviral wirksamen Pf lanzenextrakten aus der Kapland-Pelargonie (z. B. Umckaloabo, Apotheke) die Beschwerden lindern. Studien weisen darauf hin, dass die Extrakte auch bei Covid-19 wirken und ergänzend eingesetzt werden können. ❧

Kopf

Lavendel, Pfefferminzöl

▶ Im Kopf dröhnt oder hämmert es und wir können keinen klaren Gedanken fassen … Kopfschmerzen sind ein Fall für ätherische Öle, die auf dem Weg über Nase und Haut unser Schmerzempfinden beeinf lussen. Pfefferminzöl hat entkrampfende und zugleich angenehm kühlende Wirkung. Es kann bei Spannungskopfweh, so belegen es Studien, durchaus mit einer einfachen Schmerztablette mithalten. Lavendelöl wirkt eher harmonisierend und beruhigend und soll auch bei Migräne geeignet sein. Einfach einige Tropfen Öl auf Stirn, Schläfen und den Nacken massieren. Mehrmals täglich wiederholen. Wichtig zu wissen: Hält der Kopfschmerz unvermindert an, nicht zögern und eine Tablette nehmen. Die Öle wirken dann begleitend. ❧

Herz Meereskiefer, Rote Bete

▶ Gesunde Gefäße sind das A und O für ein starkes Herz. Genau da kann die Naturmedizin viel leisten, allen voran der Pf lanzenwirkstoff Pycnogenol aus der Rinde der französischen Meereskiefer. Er stärkt, schützt und hält die Gefäße elastisch (Präparate in Apotheken). Blutdrucksenkend und gefäßschützend wirken die Nitrate in Rote Bete. Empfohlen wird täglich ein Glas naturreiner Saft. Aber: Pf lanzenarzneien ersetzen nicht ärztlich verordnete Herz-Medikamente! ❧

Unterleib

Mönchspfeffer, Goldrute und Hauhechel

▶ Typische Frauenleiden wie häufig wiederkehrende Blasenentzündungen und Menstruationsbeschwerden lassen sich natürlich lösen. Pf lanzenarzneien mit Goldrute und Hauhechel (z. B. Aqualibra, Apotheke) können die entzündlichen Keime in der Blase bekämpfen und wirken harntreibend. Die Erreger werden dann besser ausgeschwemmt. Mönchspfeffer kann übermäßig starke Blutungen regulieren und PMS-Beschwerden lindern. Nicht umsonst wurde das Heilkraut zur Arzneipf lanze des Jahres 2022 gekürt. ❧

Magen-Darm

Artischocke, Löwenzahn, Heilerde

▶ Nervöser Magen oder mit der Verdauung stimmt etwas nicht? Die sanfte Kraft von Heilerde kann dann wahre Wunder vollbringen. Das Pulver bindet Magensäure und löscht Sodbrennen, es stoppt Durchfall und wirkt ausgleichend auf einen gereizten Magen und Darm. Liegt uns etwas schwer im Magen, können die Bitterstoffe von Artischocke und Löwenzahn (als Tee oder Tropfen) Speisen leichter verdaulich machen und das Völlegefühl lindern. ❧

Haut, Haare & Nägel

Äpfel, Hamamelis, Heilerde

▶ Gereizte Haut, stumpfes Haar und brüchige Nägel sind mehr als ein kosmetisches Problem und eine Aufgabe für die grüne Medizin. Die fängt bei der Ernährung an: Bereits ein Apfel täglich kann dank seiner Antioxidantien einen effektiven Zellschutz bieten. Wichtige Nährstoffe für Haut und Haare stecken in Heilerde-Kapseln (z. B. Luvos Haar & Nagel plus, Drogerie). Salben mit beruhigendem Hamameliskraut tun gereizter, juckender Haut gut (z. B. Hametum, Apotheke). ❧