Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

WELTREKORD: 1001 MUSTANGS


Träume Wagen - epaper ⋅ Ausgabe 11/2019 vom 25.10.2019

Horst Meige machte ernst. „Wir wollen bei „1001 Mustangs“ in Lommel/Belgien im September dabei sein“, informierte der Sprecher der „Wild Ponies of Hanau“ seine Mitglieder beim Treffen im Juni, zu dem 470 Mustangs und weit über 1000 Besucher kamen


BIG MEET ZUM 55. GEBURTSTAG IN LOMMEL/BELGIEN

Artikelbild für den Artikel "WELTREKORD: 1001 MUSTANGS" aus der Ausgabe 11/2019 von Träume Wagen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Träume Wagen, Ausgabe 11/2019

Klar waren alle dafür, auch wenn die Vorbereitungen für das Mega-Event nicht ohne waren. Die Verantwortlichen der deutschen Mustang Clubs trafen sich in der Kölner Ford Zentrale, um die Aktivitäten zu initiieren. Der bisherige Weltrekord wurde 2017 mit 960 Mustangs in Mexiko aufgestellt, Lommel sollte es mit 1001 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Träume Wagen. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2019 von SHORT REPORTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SHORT REPORTS
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von KOLUMNE: MANNOMANN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOLUMNE: MANNOMANN
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von ABARTHS DEUTSCHES MEISTERSTÜCK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ABARTHS DEUTSCHES MEISTERSTÜCK
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von BOWTIE UND SONST GAR NICHTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BOWTIE UND SONST GAR NICHTS
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von DRIVESTYLE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DRIVESTYLE
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von Macht NIX!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Macht NIX!
Vorheriger Artikel
ABARTHS DEUTSCHES MEISTERSTÜCK
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel BOWTIE UND SONST GAR NICHTS
aus dieser Ausgabe

Klar waren alle dafür, auch wenn die Vorbereitungen für das Mega-Event nicht ohne waren. Die Verantwortlichen der deutschen Mustang Clubs trafen sich in der Kölner Ford Zentrale, um die Aktivitäten zu initiieren. Der bisherige Weltrekord wurde 2017 mit 960 Mustangs in Mexiko aufgestellt, Lommel sollte es mit 1001 Ponies toppen. Warum gerade Lommel? Erstens ist Belgien europaweit das Land mit den meisten verkauften Mustangs, zweitens verfügt Ford Belgien mit dem Testgelände Lommel Proving Ground über die Möglichkeit, ein Event dieser Größenordnung auszurichten: 3,22 qkm und eine Streckenführung von 80 km.
Nach unzähligen Telefonaten, Mails und Abstimmungen war es soweit. Am 6. September, einen Tag vor dem großen Event, starteten 25 Wild Ponies von verschiedenen Treffpunkten, um sich am Rasthof Aachener Land zu treffen und dann gemeinsam weiterzufahren. Die Hanauer fuhren alle zusammen in den Lommel Proving Ground ein, just in time, was bestätigte, was Jo Declercq, Manager Public & Governmental Affairs bei der FoMoCo Belgie, immer wieder betont hatte: Ohne eiserne Disziplin ist ein Event dieser Größenordnung nicht zu bewältigen. Beim Parken wurde jeder millimetergenau eingewiesen, um zu gewährleisten, dass bei jedem Auto die Türen geöffnet werden und es im Notfall mit einem Rettungsfahrzeug erreicht werden konnte. Jeder einzelne Teilnehmer war immer und überall über alle Aktivitäten des Tages informiert, egal ob es um die gemeinsame Choreographie, die aktuelle Anzahl der Mustangs oder das Nahen einer Mustang P51 ging – der Namensgeberin der Autos, die zweimal im Tieffl ug über das Gelände donnerte. Dazu kam noch eine Fliegerstaffel aus vier Flugzeugen, die den Platz überquerte.
Ohne die mehr als 100 Helfer von Ford Europa und die Unterstützung von Adelbert Engler, Inhaber der Mustang Garage Zolder, hätte dieses Event nie stattfi nden können. Die Wild Ponies of Hanau, die selbst jedes Jahr eigene Mustang Shows veranstalten, waren sich einig: super Event, super Organisation und der Beweis, zu was die Mustang-Gemeinde Europas fähig ist. Lohn der Mühe: 1.326 Mustangs waren versammelt, was später auch notariell bestätigt wurde. Das Ziel, 1001 Mustangs in Lommel zu vereinen, war somit deutlich überschritten, der neue Weltrekord steht.
Das Motto der Wild Ponies „One Club, One Family, One Passion“ hat sich europaweit durchgesetzt und alle waren dabei. Die Rückfahrt verlief natürlich in Hochstimmung, das Mustang-Wochenende mit einer Fahrtstrecke von gesamt 900 km hat sich mehr als gelohnt.


Handwerkliche Meisterleistung, kompetente Beratung und individuelles Design machen den Fahrzeugtuner „TIP-Exclusive“ aus Gladbeck zum zuverlässigen Partner rund um die Veredelung von Automobilen. Die Philosophie: Manufaktur statt Fließband, jedes Fahrzeug wird hier zum individuellen Unikat nach Kundenwunsch designed!


Ob Styling, Felgen namhafter Hersteller, Echt-Carbon-Veredelungen, Multimedia-Einbauten, Sportfahrwerke, elektronische Tieferlegungen, Glastönung vorderer Seitenscheiben oder Leistungssteigerungen mittels gesunder Softwareoptimierungen, alles ist möglich. „Wir verwirklichen exklusive Träume“, betont Inhaber Tim Lindenau, „wir bieten individuell an die Kundenwünsche angepasste Veredelungen, nix von der Stange!“
Wie dies im kleinen Stil aussehen kann, wird am Beispiel dieses Mercedes SL 280 deutlich, einem 98iger Modell aus zweiter Hand mit nur 90.000 km auf der Uhr. Der R129, Nachfolger der erfolgreichen R107-Baureihe, debütierte im März 1989 und war eine komplette Neukonstruktion, der mit zahlreichen technischen Innovationen erneut die Benchmark im Markt setzte. Der R129 erhielt als erstes Mercedes-Cabrio einen automatischen Überrollbügel, der im Falle eines Überschlags binnen 0,3 Sekunden ausfährt, A-Säulen, die weitgehend knicksicher sind und Integralsitze, bei denen Gurt und Kopfstütze integriert sind und deutlich besseren Seitenhalt als die bis dahin verwendeten Sitze bieten. Zum Lieferumfang gehörte ein Hardtop, das das Stoffverdeck im Winterbetrieb schützt. 1995 erfolgte die erste Modellpflege (MOPF 1), erkennbar beispielsweise am neu gestalteten Front- und Heckstoßfänger, Kühlergrill mit sechs Lamellen und weißen Blinkergläsern vorne.
Der hier von TIP-Exclusive veredelte SL wurde der auf 500 Stück limitierten Sonderserie „Special Edition“ von 1998 mit besonderen AMG-Leichtmetallfelgen, Außenfarbe Obsidianschwarz in Kombination mit einer knalligen roten Lederausstattung angepasst. Weitere Optimierungen: Sportauspuff mit eleganten ovalen Endrohren der Marke Supersprint, Rückleuchten des SL Final-Edition Modells aus der zweiten Modellpflege verbaut und dezent teilgetönt, zweiteilige AMG-Felgen im „AMG Styling 1“, Sitze und Türinnenverkleidungen in Rot beledert sowie ein rotes Stoff-Verdeck exakt nach dem Original-Mercedes-Farbcode verarbeitet. Wer sich für eine solch exklusive Veredelung seines Klassikers interessiert, ist bei den Tuning-Experten aus Gladbeck also bestens aufgehoben.

MANUFAKTUR STATT FLIESSBAND

Für mehr Informationen: www.TIP-Exclusive.com


Fotos: TIP-Exclusive