Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Weniger wäre mehr! Zur Waldschutzstrategie der Bundesregierung


Nationalpark - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 04.12.2019

Geplant ist nur Aufräumen und Aufforsten. Keine Vorsorge, kein Schutz. Die bisherige Forstwirtschaft wird kaum hinterfragt.


Artikelbild für den Artikel "Weniger wäre mehr! Zur Waldschutzstrategie der Bundesregierung" aus der Ausgabe 4/2019 von Nationalpark. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Wirtschaftswald bei Gießen.


(Foto: Mark Harthun)

Kürzlich wurde bei einem Nationalen Waldgipfel der Weg für 800 Millionen Euro freigemacht, die Bund und Landesregierungen als Reaktion auf die Baumschäden investieren wollen. Hierbei richten sie ihre Aufmerksamkeit aber nur auf die Fläche mit abgestorbenen Bäumen. 98 Prozent der Waldfläche bleiben unberücksichtigt. Dabei sind es in erster Linie die standortfremden Fichten-Monokulturen, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Nationalpark. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von NATURSCHUTZ PANORAMA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NATURSCHUTZ PANORAMA
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Auf dem Weg zur Einfalt: Biologische Vielfalt im Sinkflug. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf dem Weg zur Einfalt: Biologische Vielfalt im Sinkflug
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Der Kälte zum Trotz: Die Wintertierwelt auf Helgoland. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Kälte zum Trotz: Die Wintertierwelt auf Helgoland
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Kamtschatka – Terra Incognita: Eine Reise ins Land der Vulkane, Lachse und Bären. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kamtschatka – Terra Incognita: Eine Reise ins Land der Vulkane, Lachse und Bären
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Wildnisschutz ist Weltbehütung: Dr. Christof Schenck und Manuel Schweiger von der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt im Interview. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wildnisschutz ist Weltbehütung: Dr. Christof Schenck und Manuel Schweiger von der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt im Interview
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Im Fadenkreuz der Politik: Die Kompensation von Eingriffen in Natur und Landschaft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Fadenkreuz der Politik: Die Kompensation von Eingriffen in Natur und Landschaft
Vorheriger Artikel
Im Fadenkreuz der Politik: Die Kompensation von Eingriffen in Nat…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Von der syrischen Küste in den Oberharz: Aghiad Zuriek im Po…
aus dieser Ausgabe