Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Wenn’s nicht mehr richtig Nacht ist …: Die dunkle Seite des Lichts


Super TV - epaper ⋅ Ausgabe 4/2020 vom 16.01.2020

Warum dauerhafte Helligkeit zur Gefahr für Mensch und Tier wird


Artikelbild für den Artikel "Wenn’s nicht mehr richtig Nacht ist …: Die dunkle Seite des Lichts" aus der Ausgabe 4/2020 von Super TV. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Super TV, Ausgabe 4/2020

VIEL ZU GRELL Satellitenaufnahmen der Erde zeigen nachts ein strahlendes Lichtermeer


TÖDLICH An jeder Straßenlampe sterben in einer lauen Nacht im Schnitt 150 Insekten – den Vögeln fehlen sie als Nahrung


TV-Tipp

Die dunkle Seite des
Lichts Wissens-Doku
MI 29.1. 22.00 Uhr
BAYERN

Dunkelheit ist uns ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Super TV. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Report der Woche: Wie sicher ist unser liebster TV-Zoo in Leipzig?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Report der Woche: Wie sicher ist unser liebster TV-Zoo in Leipzig?
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Ratgeber aktuell: Rechtzeitig kündigen, bis zu 60% sparen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ratgeber aktuell: Rechtzeitig kündigen, bis zu 60% sparen!
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Ratgeber aktuell: ALTERNATIVE WOHNFORMEN LIEGEN IM TREND: „Wir haben das Zuhause unserer Träume gefunden“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ratgeber aktuell: ALTERNATIVE WOHNFORMEN LIEGEN IM TREND: „Wir haben das Zuhause unserer Träume gefunden“
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Wo die Zukunft auf alte Traditionen trifft: Dubai – orientalischer Glanz am Persischen Golf. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wo die Zukunft auf alte Traditionen trifft: Dubai – orientalischer Glanz am Persischen Golf
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von FRANZISKA HILDEBR AND: Die Auszeit in Nepal gab ihr Kraft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRANZISKA HILDEBR AND: Die Auszeit in Nepal gab ihr Kraft
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Gesundheit aktuell: Depressionen vorbeugen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesundheit aktuell: Depressionen vorbeugen
Vorheriger Artikel
Exotische Kuchenträume
aus dieser Ausgabe

... fremd geworden. Nachts ist unsere Erde an vielen Orten ein Lichtermeer, das die Sterne am Himmel verblassen lässt. Denkmäler werden angestrahlt, Kirchen mit Spots in Szene gesetzt, Sportstadien taghell geflutet und dazu lassen Straßenlaternen, Leuchtreklamen und die Lampen der Wohnhäuser den Himmel über den Städten erglühen.Diese Helligkeit schenkt uns Sicherheit, doch sie hat auch eine dunkle Seite.Und die wird zum Problem! Denn durch fehlende Dunkelheit kommen nachtaktive Tiere aus dem Gleichgewicht, verlieren Zugvögel die Orientierung und auch der menschliche Tag- Nacht-Zyklus wird gestört.Der Körper hat weniger Ruhe- und Regenerationspha- sen, die Menschen werden anfälliger für Krankheiten, schreibt die Initiative „Dark Sky“. Dunkelheit sei notwendig, um das Schlafhormon Melatonin zu produzieren. Es soll auch den Alterungsprozess der Zellen verlangsamen und vor Krebs schützen.

Trügerische Sicherheit

Jedes Jahr nimmt die beleuchtete Fläche in Deutschland um 2,2 Prozent zu. Und inzwischen wehren sich immer mehr Bürger gegen die Dauer-Beleuchtung. Zu den Gegnern tagheller Nächte gehört auch der Hobby-Astronom Michael Sessler aus Schweinfurt. Er fordert mit einer Online-Petition die Umweltministerin Svenja Schulze dazu auf, verbindliche Regelungen zu Art, Dauer und Stärke von künstlicher Beleuchtung (den sogena nnten Lichtimmissionen) einzuführen und nur dort zu beleuchten, wo es wirklich nötig ist. Doch wie soll man zwischen Si- cherheits- und Wohlempfinden und der Gefahr für Mensch und Tier abwägen? Grenzwerte. Die Doku „Die dunkle Seite des Lichts“ geht auch der Frage nach, ob sogar Grenzwerte für Lichtimmissionen nötig sind. In einigen Orten geht es jetzt schon ohne – wie in Groß Garz (Sachsen- Anhalt). Fast nirgendwo ist es dunkler und die Sterne leuchten nirgendwo schöner.
Hoffentlich sehen wir alle sie bald wieder deutlicher …

SCHÖNHEIT Mit Strahlern angeleuchtet werden auch die Dresdner Frauenkirche und die Semperoper


Fotos: AdobeStock (2), NASA