Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Wer die Fallstricke kennt, ist in guten Händen: So wird die Zahn-OP im Ausland wirklich zum Schnäppchen


Super TV - epaper ⋅ Ausgabe 29/2019 vom 11.07.2019

Hund spielt auf eigene Gefahr

Eine Hundehalterin wollte 18.000 Euro Schadenersatz von ihrem Ex, weil das Tier sich beim Spielen mit diesem ein Bein brach. Abgelehnt – kann passieren! (OLG Frankfurt, Az. 6 U 166/18)

Artikelbild für den Artikel "Wer die Fallstricke kennt, ist in guten Händen: So wird die Zahn-OP im Ausland wirklich zum Schnäppchen" aus der Ausgabe 29/2019 von Super TV. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Super TV, Ausgabe 29/2019

URTEILE AKTUELL

Rauchstopp selbst zahlen

Mittel zur Raucherentwöhnung müssen Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung selbst bezahlen und dürfen nicht auf Erstattung hoffen. (VG Lüneburg, Az. 4 A 12/19)

Eindeutiges Blitzerfoto

Ein vermeintlicher Raser, der auf dem Foto nur mit hoher Wahrscheinlichkeit erkannt wird, kann nicht verurteilt werden. Die Identifizierung muss eindeutig sein. (OLG Oldenburg, Az. 2 Ss 176/18)

Artikelbild für den Artikel "Wer die Fallstricke kennt, ist in guten Händen: So wird die Zahn-OP im Ausland wirklich zum Schnäppchen" aus der Ausgabe 29/2019 von Super TV. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Super TV, Ausgabe 29/2019

Artikelbild für den Artikel "Wer die Fallstricke kennt, ist in guten Händen: So wird die Zahn-OP im Ausland wirklich zum Schnäppchen" aus der Ausgabe 29/2019 von Super TV. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Super TV, Ausgabe 29/2019

SPRACHBARRIERE Checken Sie vorab am Telefon, wie gut in der Praxis Deutsch gesprochen wird, andernfalls kommt es schnell zu Missverständnissen


Zahnärzte in Deutschland sind teils ziemlich teuer. Für eine Krone werden schnell 1.000 Euro, für eine Brücke rund 2.500 Euro und ein Implantat happige 5.000 Euro fällig. Kein Wunder, dass jedes Jahr 30 Prozent mehr Deutsche Gesundheitsreisen nach Osteuropa buchen. Und wer clever ist und die Fallstricke kennt, bekommt dort wirklich gute Qualität zu Top-Preisen.

• Qualitäts-Check

Angebote. Budapest etwa ist für Zahnersatz ein beliebtes Ziel. Was Ungarn, aber auch Polen und Tschechien so attraktiv macht: Deutsche Krankenkassen zahlen Patienten dort dieselben Zuschüsse wie hier. Ein Implantat zum Beispiel kostet in Ungarn statt 5.000 nur 1.500 Euro – 70 Prozent weniger! Dazu locken tolle Kliniken wie etwa die auf deutsche Patienten spezialisierte Donau Dental in Budapest mit super Angeboten für die Dauer der Behandlung: Hin- und Rückflug, Transfer, 4-Sterne-Hotel für 249 Euro. Doch Vorsicht: Nicht alle Ärzte im Ausland sind gut! Achten Sie darauf, dass die Praxis mit dem ISO-Zeichen zertifiziert ist. Das deutet auf gute Arzt-Qualifikation und Qualität der Praxis hin.Tipp: Fragen Sie Ihre Krankenkasse, mit welchen Kliniken im Ausland sie kooperiert.

• Okay der Krankenkasse

Kostenübernahme. Auch vom Zahnarzt im EU-Ausland verlangt die Krankenkasse einen Heil- und Kostenplan.Tipp: Beim deutschen Zahnarzt erstellen lassen, vom ausländischen damit ein Angebot einholen, dieses bei der Krankenkasse einreichen. Es sollte unbedingt auf Deutsch sein, sonst muss es auf Ihre Kosten übersetzt werden! Kompliziert wird es oft, wenn bei Krone & Co. Probleme auftreten. Achten Sie darauf, dass die Klinik mit deutschen Partnerzahnärzten zusammenarbeitet, damit Sie zur Nachsorge nicht wieder ins Ausland müssen.
Empfehlung. Viele nützliche Infos finden Sie auch unter www.kostenfalle-zahn.de. Und gerade weil man sich auf die Werbeversprechen der Kliniken nicht unbedingt verlassen kann, sollten Sie sich nach einer Empfehlung umhören. Karolina Wojtal vom „Europäischen Verbrau- cherzentrum Deutschland“ in Kehl weiß immerhin: „Klagen von Deutschen über die Behandlung im Ausland hören wir nicht häufiger als andere Probleme.“
Spareffekt: bis zu 3.500 Euro pro Zahn


300.000 Deutsche lassen sich jährlich im Ausland behandeln


Versteckte Kosten

Artikelbild für den Artikel "Wer die Fallstricke kennt, ist in guten Händen: So wird die Zahn-OP im Ausland wirklich zum Schnäppchen" aus der Ausgabe 29/2019 von Super TV. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Super TV, Ausgabe 29/2019

Bei Kronen, Brücken und Prothesen im Ausland spielen die deutschen Krankenkassen üblicherweise mit. Ausgaben für Reise und Unterkunft muss man aber grundsätzlich selbst tragen. Vor der Behandlung immer einen Kostenvoranschlag einholen!

Bei Abzocke vom Schlüsseldienst gibt’s Geld zurück

Notsituation darf nicht ausgenutzt werden

Aus Versehen die Tür hinter sich zugezogen und der Schlüssel ist noch in der Wohnung. Ärgerlich, denn: Jetzt kann’s teuer werden! Oft stellen Schlüsseldienste überteuerte Rechnungen, manchmal ist das sogar Wucher!

Vorsicht, illegale Tricks

In einem aktuellen Fall betrug die Rechnung für wenige Minuten Türöffnen unfassbare 449,70 Euro – mehr als doppelt so hoch wie die übliche Vergütung! Der Kunde klagte dagegen und bekam Recht (Az. 5 C 77/18). Das Gericht sprach von einem „auffälligen Missverhältnis der Vergütung zu der Leistung“. Der Schlüsseldienst musste das Geld in voller Höhe zurückzahlen. Denn: „Die Rechtsfolge des Wuchers ist die Nichtigkeit der Leistung.“ Auch das Argument, einem Notdienst entstünden höhere Kosten als einem normalen Schlüsseldienst, ließen die Richter nicht gelten. Die Abzocke lässt sich umgehen, indem man sich schon beim Anruf erkundigt, wie viel die Öffnung ungefähr kosten wird. Verweigert der Dienstleister die Auskunft über den Preis, wenden Sie sich an einen anderen Anbieter. Achtung: Hinter 0800er-Telefonnummern stecken oft Betrüger.

Artikelbild für den Artikel "Wer die Fallstricke kennt, ist in guten Händen: So wird die Zahn-OP im Ausland wirklich zum Schnäppchen" aus der Ausgabe 29/2019 von Super TV. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Super TV, Ausgabe 29/2019

FIESE TRICKS Zuschläge sind nur am Wochenende erlaubt


Tipps gegen Wucher

Die Verbraucherzentrale rät: Werden Sie vor der Tür genötigt, viel Geld zu zahlen – rufen Sie die Polizei (110). Mehr Tipps: https://t1p.de/wucher

Artikelbild für den Artikel "Wer die Fallstricke kennt, ist in guten Händen: So wird die Zahn-OP im Ausland wirklich zum Schnäppchen" aus der Ausgabe 29/2019 von Super TV. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Super TV, Ausgabe 29/2019

GELD AKTUELL

Rabatte auf jedes Rezept

Ermäßigung. Zu rezeptpflichtigen Medikamenten dürfen Apotheken keine Taschentücher oder Gutscheine mehr verteilen. Das gilt aber nicht für ausländische Anbieter: Bei Docmorris gibt’s 10 € „Willkommens-Bonus“ und für jedes Rezept (mit mind. einem verschreibungspflichtigen Medikament) weitere Ermäßigungen – insgesamt bis zu 30 Euro. Ähnliche Boni hat auch die „Europa Apotheek“.Spareffekt: bis zu 30 Euro

Artikelbild für den Artikel "Wer die Fallstricke kennt, ist in guten Händen: So wird die Zahn-OP im Ausland wirklich zum Schnäppchen" aus der Ausgabe 29/2019 von Super TV. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Super TV, Ausgabe 29/2019

Kostenlose Energieberatung

Prüfung. Die Verbraucherzentrale checkt den Strom- und Wärmeverbrauch in Ihrer Wohnung jetzt kostenlos und ermittelt Einsparmöglichkeiten. Der Eigenanteil von 10 Euro für den Basis-Check (45 Min.) entfällt. Infos: verbraucherzentraleenergieberatung. deSpareffekt: 10 Euro

Leckere Nudeln gratis testen

Geld-zurück-Aktion. Für fünf Sorten frische Barilla-Tortellini aus dem Kühlregal gibt es den kompletten Kaufpreis zurück. Infos: unter barilla.com/de-de/gratistesten. Gilt für bis zu fünft Packungen mit Aktionssticker, bis 31.7.2019.Spareffekt: bis zu 15 Euro


* Name von der Redaktion geändert

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Report der Woche: Feuer-Katastrophe in Lübtheen: Haben die Behörden die Gefahr unterschätzt?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Report der Woche: Feuer-Katastrophe in Lübtheen: Haben die Behörden die Gefahr unterschätzt?
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von POLIZEILICHE KRIMINALITÄTSSTATISTIK: Wie sicher sind unsere Städte?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
POLIZEILICHE KRIMINALITÄTSSTATISTIK: Wie sicher sind unsere Städte?
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Dänemark. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dänemark
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von Sport im TV: SCHWIMMER DAVID THOMASBERGER „Ich liebe es, mich zu quälen“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sport im TV: SCHWIMMER DAVID THOMASBERGER „Ich liebe es, mich zu quälen“
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von So werden Sie lästige Besenreiser los: Auf schönen Beinen durch den Sommer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So werden Sie lästige Besenreiser los: Auf schönen Beinen durch den Sommer
Titelbild der Ausgabe 29/2019 von 5 TIPPS bei Magen-Darm-Beschwerden: Schön entspannt! So bleibt die Verdauung auch im Alter fit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
5 TIPPS bei Magen-Darm-Beschwerden: Schön entspannt! So bleibt die Verdauung auch im Alter fit
Vorheriger Artikel
Report der Woche: Feuer-Katastrophe in Lübtheen: Haben die B…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel POLIZEILICHE KRIMINALITÄTSSTATISTIK: Wie sicher sind unsere …
aus dieser Ausgabe