Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Wer kommt, wenn Jauch in Rente geht?


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 30/2019 vom 18.07.2019

Die junge Generation der Moderatoren im Bildwoche-Check


Ewig wird er nicht mehr bleiben

Artikelbild für den Artikel "Wer kommt, wenn Jauch in Rente geht?" aus der Ausgabe 30/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

TV-DINO Günther Jauch ist seit über 30 Jahren im TV-Geschäft, moderiert seit 20 Jahren „WWM“


Fotos: Getty Images (2), MG RTL D/Stefan Gregorow, NDR/Thomas Leidg, picture alliance

Daniel Hartwich

Erfahrung: Lange vor „Supertalent“, „Let’s Dance“ oder „Dschungelcamp“ machte Daniel Hartwich erst Radio-, dann TV-Karriere.

Humor: Trocken und witzig. Manchmal schießt er aber übers Ziel hinaus.

Glaubwürdigkeit: Durch die vielen Spaßformate wird er oft belächelt. Dabei hat er ordentlich was auf dem Kasten, hat Germanistik und Politikwissenschaften studiert.

Artikelbild für den Artikel "Wer kommt, wenn Jauch in Rente geht?" aus der Ausgabe 30/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Alexander Bommes

Erfahrung: Der ehemalige Profi- Handballer war erst in Sportformaten zu sehen, dann in Talkshows und Quizsendungen.

Humor: Er ist schlagfertig, aber auch respektvoll mit gutem Hang zur Selbstironie.

Glaubwürdigkeit: Alexander Bommes würde man sogar sein Sparbuch anvertrauen. Dass er mal Jura studiert hat, merkt man dem sympathischen Kieler an.

Artikelbild für den Artikel "Wer kommt, wenn Jauch in Rente geht?" aus der Ausgabe 30/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Steven Gätjen

Erfahrung: Seit 1996 mischt der deutschamerikanische TVMann überall mit. Gätjen berichtet sogar von den „Oscars“ und kann auch große Shows.

Humor: Charmant, schlagfertig, aber nie distanzlos.

Glaubwürdigkeit: „Wenn ich moderiere, denke ich immer an den einzelnen, der da vor dem Fernseher sitzt“, betont er. Jung und Alt schätzen es, dass er so gewissenhaft ist.

Artikelbild für den Artikel "Wer kommt, wenn Jauch in Rente geht?" aus der Ausgabe 30/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Thore Schölermann

Erfahrung: Sieben Jahre war Thore Schölermann ein Soapstar. Seit 2012 moderiert er Shows und das Magazin „taff“.

Humor: Stets angemessen im Umgang mit anderen. Als Moderator könnte er sich jedoch noch ein bisschen mehr trauen.

Glaubwürdigkeit: Erst Abi, dann Schauspielschule auf Mallorca. Er punktet mit guter Allgemeinbildung.

Artikelbild für den Artikel "Wer kommt, wenn Jauch in Rente geht?" aus der Ausgabe 30/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Es ist gerade verdächtig ruhig! Nach Günther Jauch (63) sucht man im Fernsehprogramm aktuell vergeblich. Wie viele andere ist auch der Moderator mit seiner Show in der Sommerpause. Anfang September kehrt er bei RTL mit einer Spezialfolge zu 20 Jahren „Wer wird Millionär?“ zurück. Ein großes Jubiläum seiner Erfolgsshow, die auch nach so vielen Jahren noch Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockt. Zur 1000. Sendung von „Wer wird Millionär?“ überschrieb die „Süddeutsche Zeitung“ einen Artikel mit „Deutschlands Fernseh-Präsident“. In Umfragen landet Günther Jauch stets auf Platz eins der beliebtesten Moderatoren. Doch ewig wird er nicht mehr bleiben. Und dann? Wer kommt, wenn Jauch in Rente geht? Bildwoche hat die neue Generation der Moderatoren genauer unter die Lupe genommen und analysiert, wer das Zeug dazu hat, auf Jauchs heili- gem Quiz-Stuhl im Kölner Coloneum Platz zu nehmen. Nachwuchstalente gibt es genug – jeder hat seine Qualitäten (Infos s. o.). Daniel Hartwich (40), den wir vom „Dschungelcamp“ und von „Let’s Dance“ kennen, würde mit seiner saloppen Art sicherlich das junge Publikum begeistern. Schwiegermutterliebling Alexander Bommes (43) hat mit seiner Sendung „Gefragt – Gejagt“ jede Menge Quiz-Erfahrung gesammelt. Thore Schölermann (34) kam über die Schauspielerei („Verbotene Liebe“) zum Moderieren („The Voice of Germany“). Und dann ist da noch Steven Gätjen (46, „Sorry für alles“, neu im ZDF ab 7.8. um 20.15 Uhr) – die kluge Allzweckwaffe mit Humor, Anstand und Köpfchen.

Nun, Potenzial haben alle vier. Doch am meisten eignen sich wohl Steven Gätjen oder Alexander Bommes, um bei „Wer wird Millionär?“ einmal in die großen Fußstapfen von Günther Jauch zu treten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 30/2019 von Fühlen Sie sich im Schwimmbad noch sicher?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fühlen Sie sich im Schwimmbad noch sicher?
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von Kön igin der Blumen: Sommerliche Pracht: Rosen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kön igin der Blumen: Sommerliche Pracht: Rosen
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von Ev a Hab ermann (43): Ihr neues Glück ist so zerbrechlich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ev a Hab ermann (43): Ihr neues Glück ist so zerbrechlich
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von Gute E-Bikes müssen kein Vermögen kosten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gute E-Bikes müssen kein Vermögen kosten
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von Mähen, Rauchen, Musik machen: 12 neue Ur teile für eine gute Na chbarschaft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mähen, Rauchen, Musik machen: 12 neue Ur teile für eine gute Na chbarschaft
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von „Gemeinsam paddeln wir ge gen das Schicksal“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Gemeinsam paddeln wir ge gen das Schicksal“
Vorheriger Artikel
Kön igin der Blumen: Sommerliche Pracht: Rosen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ev a Hab ermann (43): Ihr neues Glück ist so zerbrechlich
aus dieser Ausgabe