Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

WER KOMMT, WER GEHT?


Die Deutsche Bühne - epaper ⋅ Ausgabe 9/2021 vom 01.09.2021

Artikelbild für den Artikel "WER KOMMT, WER GEHT?" aus der Ausgabe 9/2021 von Die Deutsche Bühne. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Die Deutsche Bühne, Ausgabe 9/2021

1 JENS-DANIEL HERZOG bleibt bis 2031 Intendant des Staatstheaters in Nürnberg. Herzog leitet Bayerns größtes Mehrspartenhaus seit der Spielzeit 2018/19.

2 Der Intendant des Staatstheaters am Gärtnerplatz, JOSEF E. KÖPPLINGER, bleibt für vier weitere Jahre im Amt, sein Vertrag wurde bis 2027 verlängert. Köpplinger ist seit 2012 im Amt.

3 TAMAS DETRICH bleibt weitere fünf Jahre bis 2028 Intendant des Stuttgarter Balletts; er ist seit 2015 in dieser Position.

4 JACOPO GODANI bleibt bis zum Ende ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Die Deutsche Bühne. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2021 von WIDER BESSERES WISSEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WIDER BESSERES WISSEN
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von MEIN THEATER-TAGEBUCH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MEIN THEATER-TAGEBUCH
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Rolle und Rassismus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rolle und Rassismus
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von „I would prefer not to“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„I would prefer not to“
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von FRAGEN, DIE DIE WELT BEWEGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRAGEN, DIE DIE WELT BEWEGEN
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Entdeckungsfreudiger Pragmatiker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Entdeckungsfreudiger Pragmatiker
Vorheriger Artikel
MEIN THEATER-TAGEBUCH
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Rolle und Rassismus
aus dieser Ausgabe

4 JACOPO GODANI bleibt bis zum Ende der Spielzeit 2022/23 Künstlerischer Leiter der Dresden Frankfurt Dance Company. Der Kooperationsvertrag für die Compagnie wurde von der Landeshauptstadt Dresden, dem Frei­ staat Sachsen, der Stadt Frankfurt am Main und dem Land Hessen um weitere zwei Jahre verlängert. Im Sommer 2023 will der italienische Choreograph die Compagnie verlassen.

5 Ab der Spielzeit 2023/24 werden die Regisseurin NADJA LOSCH-KY und der derzeitige Intendant MICHAEL HEICKS die Bühnen und Orchester Bielefeld als Doppelspitze leiten. 2025 wird sich Heicks dann verabschieden. Loschkys Vertrag läuft bis 2028, Heicks hat seinen bis 2023 laufenden Vertrag bis 2025 verlängert.

6 ANDREAS WOLF wird zur Spielzeit 2021/22 neuer 1. Kapellmeister am Deutschen Nationaltheater Weimar (DNT). Er war zuletzt am Theater Lübeck engagiert.

7 LYDIA SCHUBERT wird zum 1. August 2021 neue Verwaltungsdirektorin und Zweite Betriebsleiterin der Oper Leipzig und damit Nachfolgerin von Ulrich Jagels. Zuvor war sie Verwaltungsdirektorin am Leipziger Theater der Jungen Welt.

8 Der Regisseur RUDOLF FREY wird ab der Spielzeit 2023/24 neuer Intendant der Südtiroler Vereinigten Bühnen Bozen und damit Nachfolger von Irene Girkinger.

9 Ab der Spielzeit 2021/22 wird der in Hongkong geborene PAT TO YAN neuer Hausautor am Nationaltheater Mannheim und dort ein Jahr als Dramatiker, Librettist und Regisseur arbeiten.

10 Der portugiesische Regisseur und Intendant TIAGO RODRI- GUES wird ab 2022 das Festival von Avignon leiten. Rodrigues erhält einen Vierjahresvertrag.

11 Der Aufsichtsrat der Theater und Philharmonie Essen hat den Vertrag von Ballettintendant BEN VAN CAUWENBERGH um ein Jahr bis Sommer 2024 verlängert, bevor er dann altersbedingt ausläuft. Die Verträge von Schauspielintendant Christian Tombeil und Generalmusikdirektor Tomáš Netopil laufen zum Ende der Spielzeit 2022/23 aus.

12 Der gebürtige Salzburger MARKUS STEINWENDER wird ab 1. August 2022 neuer Intendant des Siegener Apollo-Theaters. Er tritt die Nachfolge von Magnus Reitschuster an, der in den Ruhestand gehen wird.

13 YVONNE BÜDENHÖLZER, Leiterin des Berliner Theatertreffens, ist zur neuen Präsidentin des Internationalen Theaterinstituts gewählt worden. Sie übernimmt das Amt von Joachim Lux, dem Intendanten des Thalia Theaters Hamburg, der nicht mehr kandidierte.

14 Der Vertrag des Intendanten der Stuttgarter Schauspielbühnen AXEL PREUSS wird bis 2029 verlängert. Preuß ist seit 2018 in diesem Amt.

15 ANGELA MERL übernimmt ab der Spielzeit 2022/23 die Leitung der Jungen Sparte am Theater Münster. Sie startet im künstlerischen Leitungsteam um die designierte Generalintendantin Katharina Kost-Tolmein gemeinsam mit Lillian Stillwell als Tanzdirektorin, Remsi Al Khalisi als Schauspieldirektor und dem amtierenden Generalmusikdirektor Golo Berg.