Lesezeit ca. 6 Min.
arrow_back

Wer ruft ? Das Fernweh ...


Logo von Spa Inside
Spa Inside - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 02.05.2022

Ab an den Strand

Mallorca ist eines der schönsten Ziele für Familien. Die 550 Kilometer lange Küstenlinie der spanischen Baleareninsel lockt mit herrlich breiten Stränden und jeder Menge Platz zum Spielen und Sonnenbaden. Pinien-oder Palmen-Schatten, Strandrestaurants servieren frischen Fisch und Bars locken zum Sundowner mit den Füßen im warmen Sand. Die Playa de Muro gehört zu den schönsten Stränden der Welt – und liegt fußläufig zum 5-Sterne-Grupotel Parc Natural & Spa. Familien freuen sich über ein großzügiges Ambiente, abwechslungsreiche (Kinder-)Buffets, Spa-Angebote, Kinderclubs und Babysitter-Service. Übrigens findet man die meisten Grupotel Hotels & Resorts direkt an Mallorcas schönsten Playas. www.grupotel.com

Artikelbild für den Artikel "Wer ruft ? Das Fernweh ..." aus der Ausgabe 3/2022 von Spa Inside. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Spa Inside, Ausgabe 3/2022

SCHÖNHEIT Die Playa de Muro auf Mallorca gehört zu den schönsten Stränden der Welt

Entspanntes Inselfeeling auf Korfu

Ich will mehr Meer

Wer das Inselfeeling liebt, der sollte sich das Ansgana Corfu Resort & Spa für den nächsten Familienurlaub mit seinem ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Spa Inside. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Entspannte Ferien. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Entspannte Ferien
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von SCHWERELOS inmitten der Allgäuer Berge. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHWERELOS inmitten der Allgäuer Berge
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von YOGA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
YOGA
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Bereit für einen Wochenendtrip
Vorheriger Artikel
Bereit für einen Wochenendtrip
Schön mit PFLANZEN
Nächster Artikel
Schön mit PFLANZEN
Mehr Lesetipps

... Live-for-Family-Paket vormerken. Das Portfolio reicht von einem gemeinsamen Waldausritt über Fun und Action im Ranger-Club bis hin zum Familien-Yogakurs oder der Spa-Behandlung, wie das Familiy Bonding, eine 90-minütige Behandlung für Mutter und Tochter oder Vater und Sohn. Wer mit Kleinkindern anreist, freut sich über ein kostenfreies Babysitting während man ein Paar-Treatment genießt. Die Insel selbst lässt sich bei Ausflügen zu einem Bio-Bauernhof, an die Lagune des Korission-Sees oder in die nahe Altstadt von Korfu entdecken. www.angsana.com/greece/corfu

Mädelstage in Meran

Saunieren über den Dächern Merans, Entspannen zwischen Palmen und grüner Bergwelt oder Shoppen in der fußläufig erreichbaren Innenstadt: Der Muttertag steht vor der Tür und das Südtiroler 4-Sterne-Superior Hotel Therme Meran bietet so einiges, damit es sich Mutter und Tochter an diesem Tag gut gehen lassen können. Für eine Auszeit mit grandioser Aussicht sorgt das auf der Dachterrasse des Hotels gelegene Sky Spa, mit Infinity Pool, Saunen und Relax-Bereichen – samt 360-Grad-Blick über Meran und die umliegende Bergwelt, sowie das schicke Garden Spa u. a. mit Außenpool, Dampfbad und einer Bio-Textil-Außensauna. Zudem ist die Therme, von Star-Architekt Matteo Thun entworfen, über den „Bademanteltunnel“ ganz bequem erreichbar und für alle Hotelgäste kostenlos. Nach der Entspannung wartet Meran mit seinen Boutiquen zum gemeinsamen Einkaufsbummel, bevor es dann zum Dinner ins Hotel geht und Gerichte serviert werden, mit Aromen und Zutaten zwischen alpiner Frische, weiter Welt und Mittelmeer. www.hoteltermemerano.it

BESTE LAGE

Für ein paar erholsame Mutter-Tochter-Tage bietet sich die Therme Meran nicht nur wegen der grandiosen Aussicht an. Hier lassen sich Shopping und Spa bestens miteinander verbinden

Glamping de luxe

Das familienfreundliche ganzjährig geöffnete Ferienresort Tenuta Primero, nur fünf Kilometer von Grado entfernt, ist mit seinem Privatstrand, den Bungalows, Cottages und Suiten das perfekte Hideaway für all jene, die lässig-luxuriös urlauben wollen. Das Resort verfügt zudem über einen eigenen Yachthafen sowie einen 18-Loch-Golfplatz. Der von Marco Croze entworfene, zwischen Inselgrün und Lagunenblau gelegene 72-Par-Platz, ist auch für anspruchsvolle Golfer ein lohnendes Ziel. Auch auf dem 120 Hektar großen Gelände bieten sich jede Menge Möglichkeiten: Das Resort verfügt unter anderem über Tennis-, Fußball-, Basketball-und Beachvolleyball-Plätze sowie einen Skatepark. Wassersport-Fans dürfen sich über Kajaks, Kite-und Windsurf-Ausrüstungen freuen. www.tenutaprimero.com

Ferien im Paradies

Drachen steigen lassen, wie Piraten auf die Suche nach einem Schatz gehen oder eigene Body Scrubs ganz im Sinne des Como Shambhala-Wellnesskonzepts zusammenmischen ... Das Inselparadies Como Maalifushi auf den Malediven punktet mit seinem kreativen Kinderprogramm „Play by Como“. Das Mittagessen kochen die Abenteurer selbst und lernen lokale Spezialitäten kennen. Auf Erlebnistrips erkunden die Kinder die Insel, lernen die verschiedenen Pflanzennamen oder begutachten Insekten unter dem Mikroskop. Mit den neu gewonnen Freunden oder den Eltern können die Kids zudem Korallenriffe entdecken, surfen, mit Schildkröten schwimmen oder – wer sich traut – mit Walhaien tauchen. Ein Highlight ist sicher auch das Familienpicknick am Strand. www.comohotels.com/en/maalifushi

Liebst du dein Kind, dann schicke es auf Reisen. Indisches Sprichwort

Familienzeit in Katar

Mit dem Zulal Wellness Resort in Katar hat das legendäre Chiva-Som International Health Resort jetzt das erste Health Retreat außerhalb Thailands eröffnet. Das Zulal Wellness Resort ist die größte Wellnessdestination der Arabischen Halbinsel und weltweit das erste Zentrum für Traditionelle Arabisch-Islamische Medizin (TAIM). Im Resort gibt es zwei getrennte Bereiche: Die 60 Zimmer und Suiten des Adults-only Retreats Zulal Serenity bieten alles für individuelle Wellness-Reisende. Das Zulal Discovery richtet sich hingegen an Gäste, die Wellness zu einem integralen Bestandteil der Familie machen möchten, und wartet mit maßgeschneiderten Programmen für mehrere Generationen und Altersgruppen auf. Die 120 Zimmer und Suiten wurden von Spezialisten für Kinder und Familien entworfen, um ihnen hier gemeinsame Quality Time zu ermöglichen. www.zulal.com

„Wellness soll Spaß machen“

Im neu eröffneten Zulal Wellness Resort stehen mit dem Konzept „Zulal Discovery“ Familien im Fokus. Warum?

Der Zulal-Discovery-Bereich ist ausschließlich den Familien gewidmet, die zusammen mit ihren Kindern eine Wellness-Reise unternehmen möchten. Bei Zulal Wellness vereinen wir traditionell arabisch-islamische Medizin mit der ganzheitlichen Gesundheitsund Wohlfühlphilosophie des Chiva-Som, dem international anerkannten Wellness-Resort in Thailand, und das sollen große und kleine Gäste erleben können. Ziel ist es, alle Gäste für eine positive und nachhaltige Veränderung ihres Lebensstils zu inspirieren.

Kann man Kinder für das Thema Wellness interessieren, und wenn ja, wie?

Natürlich kann man Kinder für das Thema Wellness begeistern. Deshalb haben wir auch nicht einfach das Konzept von Chiva Som in Thailand konzipiert, sondern etwas eigenes, eben auch für Familien entwickelt. Zwei bis drei Stunden bieten wir gemeinsame Wellnessaktivitäten für Eltern und Kinder an. Anschließend können die Erwachsenen ihre Kurse besuchen, während die Kids einfach Fun haben und Wellness so auch spielerisch lernen. Wichtig ist immer dabei, dass Kinder Spaß haben. Dabei symbolisieren in Zulal für Katar typische Tiere verschiedene Aktivitäten.

So steht der Falke für gemeinsame Aktivitäten mit der Familie, die Oryx-Antilope für Bewegung, der Fuchs für Kreativität und das Gedächtnis und der Wüstenigel für das Thema Abenteuer.

Was bedeutet Familie für Sie?

Familie ist für mich eine Gruppe von Menschen die sich umeinander kümmern, sich lieben, eine Community, egal aus welchem Land oder welcher Region. Die globale Familie sehe ich als Plattform für die Zukunft. Family-Spirit heißt aber für mich auch, dass mehrere Generationen zusammenleben – Junge und Alte so voneinander lernen können.

Nur das Beste für die Kleinen ... und Großen

Mum’s Bathtime Favourites heißt die magische Vorfreude auf Spaß und Genuss aus acht Badezusätzen von Lush. 65 €. www.lush.com ... Die Baby Wundschutzcreme schützt mit Zinkoxid, Bio-Kokosöl und Kakaobutter 75 ml, 3,79 €. www.jeanlen.de ... Die Tutaonana Bio Kinder Gesichtscreme enthält besondere Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau – aus jedem Kontinent einen, wie Macadamiaöl aus Australien. 25 Prozent des Gewinns fließen in Augen-OPs für Kinder, die am Grauen Star erkrankt sind. „Tutaonana“ ist Suaheli und heißt „Auf Wiedersehen“. 50 ml, 28 €. www.tutaonana.com ... Extra mild und ohne Duft: Das feste Shampoo für Kinder von Klar Seifen reinigt die Haare sanft und pflegt die Haut. Es ist auch für Erwachsene mit empfindlicher Kopfhaut geeignet. 100 g, 10 €. www.klarseifen.de

GRÜNE IDEEN

Umweltschutz ist bei Eltern gefragt. Nachhaltigkeit zieht sich bei den Produkten von der Produktion bis hin zum Versand. Konstant an Bedeutung gewinnen auch Recycling und Upcycling. Darüber hinaus gilt nicht erst seit steigenden Rohstoffpreisen: (geprüfte) Qualität vor Quantität!

MINDFUL PLAY

Die gefühlt ewig andauernde „Corona-Zeit” verstärkt zwei Trends – Cocooning, also es sich mit der Familie Zuhause gemütlich machen und Zeit für Mindful Play zu nehmen, trifft auf die Sehnsucht nach Unbeschwertheit, der weiten, großen Welt und Tagträumereien.

BUNTE WELT

Die Welt ist bunt in vielerlei Hinsicht. Dazu gehören auch Väter, die immer mehr fordern und mehr gefordert werden. Aber vor allem: die Überzeugung, dass Kinder in ganz unterschiedlichen Familienkonstellationen glücklich sein können und dabei einfach glücklich sind.

Alles drin und alles dran -jetzt kann es losgehen

Tolle BEGLEITER für die Reise

Verwandlungskünstler Der geräumige Kinderkoffer JetKids von Stokke verwandelt sich an Bord eines Flugzeugs zum Bett oder zur Beinablage. 169 €. Im passenden Design gibt es zudem einen erweiterbaren, wasserabweisenden Rucksack für Kinder von 2 bis 7 Jahren. 59 €. www.stokke.com

Begleiter Der Rucksack von Kindsgut ist ein super praktischer Begleiter aus leichtem, schmutzabweisendem Material (recycelte PET-Flaschen) mit durchdachten Details wie Namensschild, Flaschenhalterung. 49,99 €. www.kindsgut.de

Leckeres Reiseziel

Wer Urlaub mit seinen KIndern in Österreich und noch besser in Graz macht, dem ist unbeding die Mitmach-Ausstellung „Schmeckt’s“ des Grazer Kindermuseums Frida&fred zu empfehlen.

Was sollte und was darf man essen?

Woraus besteht es? Wo ist es gewachsen? Wie wurde das Essen zubereitet?

Was passiert beim Kochen? Frida&fred gibt darauf Antworten. „Wenn Kinder in den Anbau von Pflanzen, die Aufzucht von Tieren und die Zubereitung von Lebensmitteln integriert werden, steigt die Wertschätzung“, so das Team um Museumsleiter Jörg Ehtreiber.

Die Macherinnen und Macher von „Schmeckt’s“ wollen weg von „aus der Packung auf den Teller“ und hin zu „Ich weiß, was dahintersteckt“ – oder noch besser: „Das habe ich selbst gemacht“. In der Ausstellung nehmen die Kinder Lebensmittel unter die Lupe und lernen Küchentricks kennen.

Sie gestalten ein Mini-Kochbuch mit Rezepten zum Mitnehmen. Sie lernen Brot als Grundnahrungsmittel, Äpfel als Zwischenmahlzeit und Insekten als mögliches Nahrungsmittel der Zukunft kennen. Es geht aber natürlich auch um Kräuter und Bienen, Obst und Gemüse, um Hühner und Kühe sowie Frischkost und Konserven. In einem Lebkuchenhaus werden traditionelle Festtagsspeisen nachgekocht und mit einem großen Nudelholz die Herstellung von Pasta ausprobiert.

Im September kommt „Schmeckt’s“ als Wanderausstellung auch in das Heidelberger Carl Bosch Museum. www.fridaundfred.at