Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

WERBUNG: WOODSTOCK GEHT AUCH IM KONZERTSAAL


combo - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 15.11.2019

Eines hat ja schon stattgefunden, ein „Woodstock in Concert“. Ein Abend mit German Brass „Around the World“. Ein Event mit hochkarätiger Blasmusik und schicker Atmosphäre. Ein beeindruckender Abend. Und doch gemütlich.


Artikelbild für den Artikel "WERBUNG: WOODSTOCK GEHT AUCH IM KONZERTSAAL" aus der Ausgabe 3/2019 von combo. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: combo, Ausgabe 3/2019

Denn nicht nur die elf Musiker von German Brass (inklusive spontaner Tuba-Aushilfe Markus Nimmervoll) waren am 19. September im ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von combo. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von COMBO VORWORT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COMBO VORWORT
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von COMBO TITEL: OBEN SEIN KANN JEDER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COMBO TITEL: OBEN SEIN KANN JEDER
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von COMBO PORTRÄT: Kann denn Schwachsinn Sünde sein?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COMBO PORTRÄT: Kann denn Schwachsinn Sünde sein?
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von COMBO INTERVIEW:MIT 66 JAHREN DA FANGT DAS BEBEN AN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COMBO INTERVIEW:MIT 66 JAHREN DA FANGT DAS BEBEN AN
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von COMBO STORY: ERST DER TON MACHT DEN FILM. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COMBO STORY: ERST DER TON MACHT DEN FILM
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von ALS DIE BILDER LAUFEN LERNTEN, WAR MUSIK IHRE SPRACHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ALS DIE BILDER LAUFEN LERNTEN, WAR MUSIK IHRE SPRACHE
Vorheriger Artikel
MUSIK BEWEGT DIE MASSEN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel WDB WERBUNG: Blasmusik on the rocks
aus dieser Ausgabe

... Linzer Musiktheater zu hören, sondern auch die Tanzlmusi-Formation MegaMusikanten unterhielt die Gäste vor und nach dem Konzert im Foyer.

Betritt man also das Musiktheater für die Woodstock in Concert Reihe, so erwarten einen nicht nur modernes Ambiente, Samtsessel und Sekt am Buffet – nein, auch eine gemütliche Tanzlmusi als Einstimmung auf den noch folgenden Konzertabend. Ganz im Woodstock der Blasmusik-Stil. Und eines steht klar im Vordergrund. Die Qualität. Die musikalische Virtuosität. Die Klasse für sich.

Im Falle von German Brass tauchte man als Besucher in die feinen Klänge eines perfekt harmonierenden Bläsersatzes ein, in die Alte Musik von Johann Sebastian Bach, in die Melodie von „Gabriel’s Oboe“, die Matthias Höfs so passend für das Ensemble arrangiert hat. Und obwohl man sich in der Musik verliert, vergisst man nie ganz, dass die Konzertreihe den Titel „Woodstock der Blasmusik in Concert“ trägt. Denn die Moderationen sind gewitzt und charmant, die Stimmung angenehm entspannt und das Publikum teils altbekannt.

Ob es nun also die „Spaßfraktion der Münchner Philharmoniker“ mit Musical Hits und Pop-Hymnen im Gepäck oder die fünf Herren von Canadian Brass mit ihren Erfahrungen aus aller Welt sind, die auf der Bühne stehen. Ob es traditionelle Blasmusik interpretiert von den Original Woodstock Musikanten ist, oder aber gewitzte Klassiker von Christoph Moschberger und da Blechhauf’n, die man zu hören bekommt.

Man fühlt sich daheim. Man weiß, das passt. Man genießt den Konzertabend und ist gemeinsam überzeugt: Woodstock geht auch im Konzertsaal!

DIE NÄCHSTEN WOODSTOCK IN CONCERT TERMINE

Blechschaden 02.12.2019, 19:30 Uhr

Canadian Brass 16.01.2020, 19:30 Uhr

Original Woodstock Musikanten 07.04.2020, 19:30 Uhr

Christoph Moschberger & da Blechhauf’n 08.06.2020, 19:30 Uhr

Tickets

www.landestheater-linz.at oder
Tel. +43 732 7611 400
Weitere Informationen www.woodstockderblasmusik.at