Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Wie die duften! Verrückt nach Butterkuchen


Bild der Frau - Gut kochen & backen - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 03.05.2019

Locker vom Blech, mit fruchtiger Creme oder sehr französisch im Mini-Format – diese Gebäck-Kreationen begeistern alle Zuckerschnuten


Gefüllter Butterkuchen mit Beeren

Artikelbild für den Artikel "Wie die duften! Verrückt nach Butterkuchen" aus der Ausgabe 3/2019 von Bild der Frau - Gut kochen & backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau - Gut kochen & backen, Ausgabe 3/2019

raffiniert Zutaten (für ca. 12 Stücke)
• 250 g Mehl
• 1 Päckchen Trockenbackhefe
• 110 g + 1 EL Zucker
• abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
• 1 Prise Salz
• 100 ml Milch
• 110 g Butter
• 1 Ei (M)
• 25 g Mandelblättchen
• 4 Blatt Gelatine
• 125 g Heidelbeeren
• 150 g Sahnejoghurt
• 4–5 EL Zitronensaft
• 200 g Schlagsahne
• 100 g Puderzucker
• abgeriebene Zesten von 1/2 Bio-Zitrone

1 Mehl, Hefe, 40 g Zucker, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau - Gut kochen & backen. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Liebe Leserin und lieber Leser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin und lieber Leser
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Natur in Sommerlaune. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Natur in Sommerlaune
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Spargel? Spitzenmäßig!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Spargel? Spitzenmäßig!
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Bunt und Aromatisch: So schmeckt die Levante-Küche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bunt und Aromatisch: So schmeckt die Levante-Küche
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Natürlich selbst gebacken: Wir lieben Brot. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Natürlich selbst gebacken: Wir lieben Brot
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Schälen? Bloß nicht! Die neuen Kartoffeln sind da. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schälen? Bloß nicht! Die neuen Kartoffeln sind da
Vorheriger Artikel
Tradition trifft Moderne
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ihre Gäste machen Augen: Dieser Käsekuchen ist ein Kn&u…
aus dieser Ausgabe

1 Mehl, Hefe, 40 g Zucker, Zitronenschale und Salz mischen. Milch und 70 g Butter erwärmen, mit Ei zum Mehl geben. Glatt verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2 Teig durchkneten, zur Rolle (ca. 25 cm Länge) formen und in eine gefettete Kastenform (25 x 11 cm) legen. 15–20 Minuten gehen lassen. Mit einem Löffelstiel Mulden in den Teig drücken. Mandeln, 1 EL Zucker und 40 g Butter auf dem Teig verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3Gelatine einweichen. Die Beeren waschen. Joghurt, 70 g Zucker und 3 EL Zitronensaft verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, erst mit 2 EL Joghurt verrühren und dann in den übrigen Joghurt rühren. Sahne unterheben. Kuchen waagerecht halbieren. 3/4 Creme auf die untere Hälfte streichen. Mit Beeren belegen, Rest Creme daraufstreichen. Obere Kuchenhälfte aufsetzen und leicht andrücken, Ränder glatt streichen. Kuchen mindestens 2 Stunden kalt stellen.
4Puderzucker mit 1–2 EL Zitronensaft glatt rühren. Kuchen damit überziehen. Mit Zitronenzesten bestreuen.

Zubereitung: ca. 50 Minuten + Geh– und Abkühlzeiten. Backzeit: 20–25 Minuten. Pro Stück: ca. 320 kcal, 16 g F, 35 g KH, 6 g E.

Mandel-Butterkuchen

Fotos: Stockfood, Christiane Krüger; Produktion: Alexandra Böhme

preiswert zum Einfrieren
• 500 g Mehl
• 1 Würfel Hefe (42 g)
• 70 g Zucker
• 225 ml lauwarme Milch
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 125 g + 4 EL flüssige Butter
• 1 Ei (M)
• 1 Prise Salz
• 200 g Mandelblättchen
• 80 g Puderzucker

1Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe und 1 TL Zucker in 125 ml Milch auflösen. In die Mulde gießen, mit etwas Mehl vom Rand bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen.
2Übrigen Zucker, 100 ml Milch, Vanillezucker, 125 g Butter, Ei und Salz zum Vorteig geben. Glatt verkneten und zugedeckt weitere ca. 40 Minuten gehen lassen.
3Teig kurz durchkneten, auf einem mit Backpapier belegten Blech (ca. 35 x 40 cm) ausrollen und zugedeckt weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann mit 4 EL Butter bestreichen. Mandeln und Puderzucker mischen, auf dem Teig verteilen. Kuchen im heißen Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen.

Zubereitung: ca. 25 Minuten + Geh– und Abkühlzeiten.Backzeit: ca. 35 Minuten.Pro Stück: ca. 415 kcal, 22 g F, 45 g KH, 10 g E.

Kokos-Pistazien-Kuchen

für Gäste
Zutaten (für ca. 20 Stücke)
• 500 g Mehl
• 2 Päckchen Trockenbackhefe
• 150 g Zucker
• 1 Prise Salz
• 200 ml Milch
• 80 g weiche Butter
• 95 ml Kokosöl
• 5 EL Kokosraspel
• 2 Eier (M)
• 50 g Mandelkerne
• 8 Blatt Gelatine
• 2 Dosen Mangoscheiben (à 425 ml)
• 70 g Zucker
• Saft von 1 Zitrone
• 500 g Mascarpone
• 300 g Schlagsahne
• 1 Mango
• 1 EL gehackte Pistazienkerne

1Mehl, Hefe, 55 g Zucker, und Salz mischen. Milch, Butter und 45 ml Öl lauwarm erwärmen. Mit 2 EL Kokosraspeln und Eiern zum Mehl geben, alles glatt verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2Teig durchkneten und auf einem gefetteten Blech (30 x 40 cm) ausrollen. Weitere 15–20 Minuten gehen lassen.
3Mandeln hacken. 50 ml Öl erwärmen. Mit einem Kochlöffelstiel Mulden in den Teig drücken. Mit Mandeln, 3 EL Kokosraspeln und 25 g Zucker bestreuen. Mit Kokosöl beträufeln und im heißen Ofen(E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.
4 Gelatine einweichen. Mangoscheiben abtropfen lassen, mit 70 g Zucker und Zitronensaft pürieren. Mascarpone unterheben. Sahne steif schlagen. Frische Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Gelatİne ausdrücken, mit 3 EL Püree verrühren und anschließend unter das übrige Püree rühren. Die Sahne unterheben, auf den Kuchen streichen, mit Mangowürfeln bestreuen, ca. 2 Stunden kalt stellen. Mit Pistazien bestreuen.

Zubereitung: ca. 45 Minuten + Geh- und Abkühlzeiten. Backzeit: ca. 20 Minuten. Pro Stück: ca. 370 kcal, 22 g F, 35 g KH, 7 g E.

Iss mal raffinierter

einfach
Zutaten (für ca. 8 Stück)
• 210 g + 2 EL Butter
• 175 g Zucker
• 1 Prise Salz
• 4 Eier (M)
• 200 g Mehl
• 1 TL Backpulver
• 100 g gemahlene Mandeln
• 1 Eigelb (M)

1Von der Butter 210 g mit Zucker und Salz cremig schlagen. Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, mit Mandeln unterziehen. Teig in 8 gefetteten, mit Mehl ausgestäubten Tarteförmchen (ca. 10 cm ø) glatt streichen.
2Eigelb mit 1–2 EL Wasser verquirlen, Teig damit bestreichen. 2 EL Butter in Flöckchen darüber verteilen. Die Kuchen im heißen Ofen(E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Zubereitung: ca. 15 Minuten. Backzeit: ca. 30 Minuten. Pro Stück: ca. 495 kcal, 33 g F, 41 g KH, 10 g E.

Extra-Tipp

Am „Kouign amann“ – „kouign“ für Kuchen und „amann“ für Butter – kommt in der Bretagne niemand vorbei! Es gibt ihn in vielen Varianten, z. B. aufwendig gefaltet oder wie hier mit Knetteig im Miniformat. Nur eines ist immer gleich: der himmlisch buttrige Teig!

Butterkuchen mit Zitronen-Mousse

raffiniert
Zutaten (für ca. 12 Stücke)
• 290 g Mehl
• 170 g Zucker
• 1 Prise Salz
• 125 ml Milch
• 75 g Butter
• 1/2 Würfel Hefe (21 g)
• 1 Ei (M)
• 50 g Mandelblättchen
• 70 g Puderzucker
• 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
• 4 EL + 100 ml Zitronensaft
• 4 Blatt Gelatine
• 3 Eigelb (M)
• 5 EL Limoncello (Zitronenlikör)
• 350 g Schlagsahne

1 Mehl, 70 g Zucker und Salz mischen. Milch und 30 g Butter lauwarm erwärmen, mit Hefe und Ei verquirlen. Hefemilch unter den Mehlmix rühren und glatt verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2 Teig ausrollen, in eine mit Backpapier ausgelegte quadratische Springform (26 cm) geben, mit 45 g Butter belegen, mit Mandeln bestreuen. Im heißen Ofen(E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Puderzucker, Zitronenschale und 4 EL Saft verrühren. Kuchen damit bestreichen, auskühlen lassen.
3 Gelatine einweichen. Eigelbe, 100 g Zucker, Likör und 100 ml Saft verrühren. Über dem warmen Wasserbad hellcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken, in der Creme auflösen und schlagen, bis sie Zimmertemperatur hat. Sahne steif schlagen und unterheben.
4 Kuchen waagerecht halbieren. Unteren Boden mit dem Formrand umstellen, Mousse darauf verstreichen. Oberen Boden auflegen, mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Zubereitung: ca. 35 Minuten + Geh– und Abkühlzeiten. Backzeit: ca. 20 Minuten. Pro Stück: ca. 395 kcal, 16 g F, 32 g KH, 5 g E.