Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

»Wie schönes Küchengeschirr«


Uhren Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 4/2021 vom 09.07.2021

NEUES MOMENTAUFNAHME

Artikelbild für den Artikel "»Wie schönes Küchengeschirr«" aus der Ausgabe 4/2021 von Uhren Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Uhren Magazin, Ausgabe 4/2021

Artikelbild für den Artikel "»Wie schönes Küchengeschirr«" aus der Ausgabe 4/2021 von Uhren Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Uhren Magazin, Ausgabe 4/2021

Bosch-Kühlschrank, Braun-Multimix und ESGE-Zauberstab – in den späten 1950er-Jahren brachte der Wohlstand einfach zu bedienende und effiziente elektrische Geräte in die Küche, die der Hausfrau das Leben leichter machen sollten. Mit der neuesten Technik hielten zugleich Pastellfarben Einzug, die nach den entbehrungsreichen Jahren des Wiederaufbaus Optimismus symbolisierten. Die Menschen blickten wieder hoffnungsvoll in die Zukunft, sie konnten sich ein Auto und einen Sommerurlaub leisten. Zu den Must-haves der Küchenaccessoires zählte in jener Epoche auch ein Zeitmesser von Junghans, welchen der Designer, Architekt und Künstler Max Bill im Auftrag der Schramberger Uhrenfabrik gemeinsam mit seinen Schülern an der Hochschule für Gestaltung in Ulm entworfen hatte. Mit ihrem tropfenförmigen und abgerundeten Steingutgehäuse in herrlichem »Lichtblau« passte die Zweizeiger-Uhr mit 60-Minuten- Kurzzeitmesser perfekt zum farbenfrohen und auf Praktikabilität und Ergonomie ausgerichteten Design jener Zeit. Beim Gestaltungsprozess standen nicht nur die typischen Gesichtspunkte wie Funktionalität und Ästhetik im Fokus, Max Bill machte sich auch ausführliche Gedanken darum, welche Rolle die Uhr im Alltag der Familie einnimmt. Seine Erinnerungen dazu – im typischen Stil des Künstlers durchgängig kleingeschrieben – lesen sich fast wie eine Liebeserklärung an die Küche, für ihn Drehund Angelpunkt des Familienlebens: »es war klar: zahlen musste das ding haben. die stunden an der minuterie – und die minutenzahlen am kurzzeitmesser. warum? oft ist im haushalt die küchenuhr die einzige wanduhr. daran lernen die kinder die zeit erkennen, die ersten zahlen lesen, die ordnung von stunde und tag. und hell und freundlich sollte sie sein, wie schönes küchengeschirr.« Die stimmige Gestaltung war so wegweisend und erfolgreich, dass sie später auch im verkleinerten Format der Armbanduhr vorgestellt wurde. Heute ist die Max Bill, die das Bauhaus-Prinzip in vielen Varianten durchdekliniert, eine der bekanntesten Uhren hierzulande. Aktuell bietet Junghans auch eine Neuauflage der Küchenuhr an. Sie hat das gleiche stromlinienförmige Design wie das Original und ein hellblaues Keramikgehäuse, das in der Karlsruher Majolika-Manufaktur hergestellt wird. sz

Deutschlands große Uhrenausstellung

Artikelbild für den Artikel "»Wie schönes Küchengeschirr«" aus der Ausgabe 4/2021 von Uhren Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Uhren Magazin, Ausgabe 4/2021

Artikelbild für den Artikel "»Wie schönes Küchengeschirr«" aus der Ausgabe 4/2021 von Uhren Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Uhren Magazin, Ausgabe 4/2021

Artikelbild für den Artikel "»Wie schönes Küchengeschirr«" aus der Ausgabe 4/2021 von Uhren Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Uhren Magazin, Ausgabe 4/2021

Artikelbild für den Artikel "»Wie schönes Küchengeschirr«" aus der Ausgabe 4/2021 von Uhren Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Uhren Magazin, Ausgabe 4/2021

Artikelbild für den Artikel "»Wie schönes Küchengeschirr«" aus der Ausgabe 4/2021 von Uhren Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Uhren Magazin, Ausgabe 4/2021

Artikelbild für den Artikel "»Wie schönes Küchengeschirr«" aus der Ausgabe 4/2021 von Uhren Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Uhren Magazin, Ausgabe 4/2021

Mehr als 0 Uhrenmarken live erleben.

Hören Sie Vorträge und Specials zu Uhrenmarken, -design und -technik.

Erleben Sie einen 3-D-Flug durch ein Uhrwerk.

Special Service: Entmagnetisieren und Ganggenauigkeitsprüfung.

29. - 31. Oktober 2021 Rheinterrasse | Düsseldorf show.watchtime.net

Jetzt Ticket sichern

Artikelbild für den Artikel "»Wie schönes Küchengeschirr«" aus der Ausgabe 4/2021 von Uhren Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Uhren Magazin, Ausgabe 4/2021

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Rasant innehalten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rasant innehalten
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Aktuell. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Lineare Anzeige. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lineare Anzeige
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Bronze trifft Gold. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bronze trifft Gold
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Für Individualisten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Für Individualisten
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Borduhr am Arm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Borduhr am Arm
Vorheriger Artikel
Rasant innehalten
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Aktuell
aus dieser Ausgabe