Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

WIESE, DECK DICH!


Logo von essen & trinken Für jeden Tag
essen & trinken Für jeden Tag - epaper ⋅ Ausgabe 7/2022 vom 07.06.2022

Für Gäste

Artikelbild für den Artikel "WIESE, DECK DICH!" aus der Ausgabe 7/2022 von essen & trinken Für jeden Tag. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: essen & trinken Für jeden Tag, Ausgabe 7/2022

Draußen schmeckt?s am besten: Unser Veggie-Buffet plus Gyros-Salat sorgt aber auch bei schlechtem Wetter für gute Laune.

Gyros-Nudel-Salat

ZUTATEN für 4 Portionen

2 Knoblauchzehen

6 El Olivenöl

2 El Weißweinessig

1 El Honig

Salz

Pfeffer

300 g Kritharaki (griechische Nudeln)

1 rote Zwiebel

200 g Kirschtomaten

1 Salatgurke

100 g schwarze Oliven ohne Stein

200 g Feta

2 El Öl

400 g Gyrosfleisch (vom Fleischer)

4 Stiele Majoran

1. Knoblauch durch eine Presse drücken. Knoblauch mit Olivenöl, Essig und Honig verrühren. Dressing kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Kritharaki in einem Topf mit kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Dann in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

2. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Tomaten halbieren. Gurke putzen und grob würfeln. Oliven abtropfen lassen. Feta ca. 1,5 cm groß würfeln. Gemüse mit Kritharaki und Dressing mischen.

3. Öl in einer großen Pfanne kräftig erhitzen. Gyros darin 5 Min. unter gelegentlichem Schwenken rundherum knusprig anbraten. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von essen & trinken Für jeden Tag. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Guten Morgen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Guten Morgen
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Einen Platz an der Sonne. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einen Platz an der Sonne
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Vielfalt in Violett. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vielfalt in Violett
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wochenplaner
Vorheriger Artikel
Wochenplaner
Magazin
Nächster Artikel
Magazin
Mehr Lesetipps

... Gyros nach dem Braten auf Küchenpapier abtropfen und etwas abkühlen lassen. Gyros mit frisch gezupften Majoranblättchen unter den Salat heben.

ZUBEREITUNGSZEIT 35 Minuten

PRO PORTION 38 g E, 48 g F, 60 g KH = 867 kcal (3630 kJ)

Gazpacho mit Wassermelone

VEGETARISCH FETTARM LOW CARB ZUTATEN für 4 Portionen

2 Zwiebeln (à ca. 100 g)

2 Knoblauchzehen

1 Salatgurke

2 gelbe Paprikaschote

800 g Tomaten

400 g Wassermelone

500 ml Tomatensaft

4 El Olivenöl

3 El Balsamico-Essig

1/2 Tl Chiliflocken

Salz, Pfeffer

4 Stiele Basilikum

1. Zwiebeln und Knoblauch grob hacken. Gurke schälen, putzen und längs halbieren. Kerne mit einem Löffel entfernen, Gurke grob würfeln. Paprika putzen und grob würfeln. Tomaten putzen, vierteln, entkernen und ebenfalls grob würfeln. Melone schälen, putzen, entkernen. Fruchtfleisch ca. 1,5 cm groß würfeln.

2. Gemüse, zwei Drittel der Melone, Tomatensaft, Öl und Essig in einem Küchenmixer sehr fein pürieren. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen. Gazpacho in verschließbare Gläser füllen, mit restlicher Melone und Basilikumblättern anrichten. Dazu passt geröstetes Ciabatta.

ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten

PRO PORTION 5 gE, 11 g F, 20 g KH = 219 kcal (917 kJ)

Hummus mit Gemüsesticks

VEGAN GLUTENFREI ZUTATEN für 4 Portionen

2 Dosen Kichererbsen (à 265 g Abtropfgewicht)

5 Stiele glatte Petersilie

2 Knoblauchzehen

1 Tl Bio-Zitronenschale

3 El Zitronensaft

3 El Tahin (Sesampaste)

5 El Olivenöl

1 Tl gemahlener Kreuzkümmel

Chilipulver

Salz, Pfeffer

1 Fenchel

1 Salatgurke

2 Möhren

2 Kohlrabi

1. Kichererbsen in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Petersilienblätter abzupfen, einige beiseitelegen, den Rest fein hacken. Knoblauch grob hacken.

2. Kichererbsen, Knoblauch, Zitronenschale, -saft, Tahin und 4 El Olivenöl in einem Küchenmixer fein pürieren. Hummus mit Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken, gehackte Petersilie unterrühren.

3. Gemüse putzen und in ca. 8 cm lange Stifte schneiden. Hummus mit 1 El Olivenöl beträufeln, mit restlicher Petersilie bestreut anrichten und mit den Gemüsesticks servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten

PRO PORTION 17 g E, 25 g F, 38 g KH = 480 kcal (2011 kJ)

Tomaten-Mozzarella-Samosas

VEGETARISCH FETTARM LOW CARB ZUTATEN für 15 Stück

120 g Kirschtomaten

150 g getrocknete Tomaten in Öl

300 g Mozzarella

2 Tl Kräuter der Provence

2 El Balsamico-Creme

1 El Honig

Salz

Pfeffer

1 Pk. Filoteig (ca. 250 g, z. B. von „Tante Fanny“)

2 Eigelb (Kl. M)

1. Kirschtomaten putzen, die Hälfte halbieren, 50 g beiseitelegen. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und zerzupfen. Getrocknete Tomaten, Mozzarella, Kräuter, Balsamico-Creme und Honig in einer Schüssel mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

2. Teig entrollen, je 2 Teigblätter übereinanderlegen und in 3 gleich große Streifen schneiden. Die nicht benutzten Teigblätter feucht abdecken, damit sie nicht austrocknen. Jeweils 1 gestrichenen El Tomatenfüllung auf die oberen linken Ecken geben, dabei die Ränder 1 cm breit frei lassen. Eigelbe mit 5 El Wasser mischen und die Ränder damit dünn bestreichen. Teigstreifen von der belegten Seite her zu Dreiecken einschlagen.

3. Samosas rundherum dünn mit der restliche Eimischung bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 15 Min. goldgelb backen. In den letzten 5 Min. die frischen Tomaten auf dem Blech mitbacken. Samosas mit den Tomaten servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten plus Backzeit

PRO STÜCK 6 gE, 7 gF, 13 g KH = 147 kcal (616 kJ)

Eiersalat mit Radieschen

VEGETARISCH ZUTATEN für 4 Portionen

7 Eier (Kl. M)

1 Bund Radieschen

1 Bund Schnittlauch

80 g Mayonnaise

1 Tl mittelscharfer Senf

1 El Zitronensaft

1 Tl Bio-Zitronenschale

1/2 Tl Cayennepfeffer

Salz, Pfeffer

8 Scheiben Krustenbrot

1. Eier in einem Topf mit reichlich kochendem Wasser 8 Min. garen. Eier abschrecken, pellen und in grobe Würfel schneiden. Radieschen putzen, in dünne Scheiben schneiden. Feines Radieschengrün grob hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

2. Mayonnaise in einer Schüssel mit Senf, Zitronensaft und Zitronenschale verrühren. Mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Eier mit gehacktem Radieschengrün, Radieschenscheiben und etwas Schnittlauch unter die Marinade rühren. Eiersalat auf dem Krustenbrot anrichten, mit restlichem Schnittlauch bestreut servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten

PRO PORTION 19 g E, 25 g F, 48 g KH = 524 kcal (2197 kJ)

Getrennte Wege

Zum Transport verpacken Sie Brot und Salat am besten separat und richten beides erst vor Ort zusammen an. Oder Sie servieren den Salat in kleinen Schüsseln und reichen das Brot einfach dazu.

Melonensalat

VEGETARISCH GLUTENFREI ZUTATEN für 4 Portionen

1/2 Wassermelone

1/2 Honigmelone

1/2 Cantaloupe-Melone

1 rote Zwiebel

300 g Feta

50 g Pinienkerne

3 El Weißweinessig

4 El Olivenöl

2 El Honig

Salz

Pfeffer

4 Stiele Minze

1. Alle Melonensorten entkernen, die Schale entfernen und das Fruchtfleisch ca. 2 cm groß würfeln. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Feta ca. 1,5 cm groß würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

2. Essig, Olivenöl und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer verrühren. Melonenwürfel, Zwiebeln und frisch abgezupfte Minzblätter mit dem Dressing mischen. Melonensalat mit Feta und Pinienkernen bestreut servieren.

ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten

PRO PORTION 17 g E, 34 g F, 36 g KH = 534 kcal (2235 kJ)

Only Melony!

Wir haben drei verschiedene Melonen verwendet, weil jede ein anderes fruchtig-süßes Aroma hat. Sie können den Salat aber auch nur mit ein oder zwei Sorten machen. Hauptsache, die Früchte sind schön reif!

Lemon Cake

Zum Kaffee

ZUTATEN für 10 Stücke

250 g weiche Butter plus etwas zum Fetten

260 g Weizenmehl plus etwas für die Form

1 Pk. Weinsteinbackpulver

60 g gemahlene Mandeln

Salz

4 Bio-Zitronen

200 g Puderzucker plus etwas zum Garnieren

4 Eier (Kl. M)

4 cl brauner Rum (ersatzweise Orangensaft)

1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Backform dünn mit wenig Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl abklopfen.

2. Mehl, Backpulver, Mandeln und 1 Prise Salz mischen. Schale von 3 Zitronen fein abreiben. Aus allen Zitronen insgesamt ca. 200 ml Saft pressen. Butter und Puderzucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. sehr cremig rühren. Eier nacheinander jeweils 30 Sek. unterrühren. Zwei Drittel der Zitronenschale, Zitronensaft und Rum zugeben. Mehlmischung kurz unterrühren. Teig in die Form füllen und im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 50 Min. backen. Den Kuchen evtl. in den letzten 10 Min. mit Backpapier abdecken.

3. Kuchen aus dem Ofen nehmen, 10 Min. in der Form abkühlen lassen, dann die Ränder vorsichtig lösen und den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen. Lemon Cake vollständig auskühlen lassen. Mit restlicher Zitronenschale und etwas Puderzucker bestreuen.

ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten plus Back- und Abkühlzeiten

PRO STÜCK 7 gE, 27 g F, 42 g KH = 456 kcal (1913 kJ)