Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Wieviel Schnur passt auf eine Rolle?


AngelWoche - epaper ⋅ Ausgabe 240/2019 vom 13.11.2019

Auf jeder Angelrolle wird immer das Schnurfassungsvermögen angegeben. Aber da gibt es ganz unterschiedliche Angaben mit Einheiten wie mm, m, lb, yrd oder #PE, mit denen so manche Angler überhaupt nichts anfangen können. Wir zeigen hier, worauf sie sich beziehen.


Angel SCHULE

Immer mehr Menschen begeistern sich für die Angelei und gleichzeitig wächst auch die Zahl an Methoden, Ködern und sonstigen Gerätschaften so rasant, dass nicht nur Einsteiger, sondern selbst eingefleischte Angler mit vielen Jahren Erfahrung schon mal den Überblick verlieren können. ...

Artikelbild für den Artikel "Wieviel Schnur passt auf eine Rolle?" aus der Ausgabe 240/2019 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: AngelWoche, Ausgabe 240/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von AngelWoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 240/2019 von WORLD STREET FISHING IN HAMBURG SPASS AM ANGELN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WORLD STREET FISHING IN HAMBURG SPASS AM ANGELN!
Titelbild der Ausgabe 240/2019 von FEEDERN IM NOVEMBER: WELCHE FISCHE BEISSEN JETZT AM BESTEN?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FEEDERN IM NOVEMBER: WELCHE FISCHE BEISSEN JETZT AM BESTEN?
Titelbild der Ausgabe 240/2019 von ALLES VOLLER ZANDER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ALLES VOLLER ZANDER
Titelbild der Ausgabe 240/2019 von »ICH HABE EINE FRAGE…«: Das Laub nervt total – was kann ich tun?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
»ICH HABE EINE FRAGE…«: Das Laub nervt total – was kann ich tun?
Titelbild der Ausgabe 240/2019 von Bringt die Forellen zum Zittern!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bringt die Forellen zum Zittern!
Titelbild der Ausgabe 240/2019 von JERKBAITS MIT BÖSEM BLICK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
JERKBAITS MIT BÖSEM BLICK
Vorheriger Artikel
Der Kescher-Killer
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ihr Gewässertipp in der AngelWoche!
aus dieser Ausgabe

Immer mehr Menschen begeistern sich für die Angelei und gleichzeitig wächst auch die Zahl an Methoden, Ködern und sonstigen Gerätschaften so rasant, dass nicht nur Einsteiger, sondern selbst eingefleischte Angler mit vielen Jahren Erfahrung schon mal den Überblick verlieren können.
Die AngelWoche-Angelschule hilft und erklärt.

Eine für uns perfekte Schnurfassungsangabe: Es wird angegeben, wieviel Meter von 3 unterschiedlichen Schnurstärken (in Hundertstel Millimeter) auf die Rolle passen


In Deutschland sprechen wir bei Schnüren immer von Durchmessern. Man fischt eine 0,20er oder eine 0,25er. Also 0,20 mm oder 0,25 mm. Deshalb wird auf Rollen auch immer angegeben, wieviel Meter von einem bestimmten Schnurdurchmesser auf die Spule passen. Also beispielsweise 180 m einer 0,25-mm-Schnur. Diese Angaben sind logisch und auch mathematisch berechenbar. In Amerika und Asien sind die Angler es gewohnt, Schnüre in Tragkräften zu klassifizieren. Dort spricht man nicht von einer 0,20-mm- Schnur, sondern von einer 9-Pound-Schnur. Also eine Schnur, die eine Tragkraft von 9 Pounds hat. Das Gewicht in Pounds wird mit der Einheit lb angegeben. Weil dort nicht in Metern, sondern in Yards gemessen wird, stehen auf den Rollen Angaben wie 9 lb - 200 yds. Bei 0,453 kg pro lb und 0,914 m pro Yard entspräche dass 182 m einer Schnur mit 4,88 kg Tragkraft. Und eine monofile Schnur von 0,20 mm könnte etwa 4,88 kg Tragkraft haben. Verstanden? Für uns Europäer sind solche Angaben so unverständlich wie ägyptische Hieroglyphen. Und angesichts dessen, dass monofile Schnüre gleichen Durchmessers völlig unterschiedliche Tragkräfte haben können, sind diese Angaben mathematisch nicht berechenbar und beruhen alleine auf Erfahrungswerten. Aber wenn man mit solchen Angaben groß wird und entsprechende Erfahrungswerte hat, kann man auch damit sehr gut klar kommen.

PE-Nummern für geflochtene Schnüre
Seit dem es geflochtene Schnüre gibt, wird auf den Spulenrändern vieler Rollen auch noch ein dritter Wert angegeben. Und zwar der PE-Wert mit Nummer und Lauflänge. Das bezieht sich auf geflochtene Schnüre, die als PE (Poly-Ethylene) bezeichnet werden. Und dort gibt es eine Klassifizierung in Nummern. Eine PE- 0,2 entspricht einer Geflochtenen von 0,08 mm, eine PE-1 ist eine 0,165er und P6 steht für eine 0,40-mm-Geflochtene. Da bei in Deutschland verkauften Geflochtenen nur ganz selten die PENummer angegeben wird, hilft uns diese Angabe leider auch nicht viel. Wenn man im Internet aber „PE Rating“ eingibt, findet man ganz schnell die entsprechenden Tabellen. Aber egal, mit welcher Schnurfassung eine Rolle angegeben wird: Die perfekte Schnurstärke richtet sich immer nach den eigenen Anforderungen und Ansprüchen. Wichtig ist nur, dass man mit einer Schnur gut klar kommt und die Rolle nach Möglichkeit bis kurz vorm Spulenrad gefüllt ist!

Der erste Wert in der zweiten Zeile (12 lb) bezieht sich auf Tragkraft der Schnur. Der zweite Wert (0,32) gibt den entsprechenden Schnurdurchmesser in Millimeter an. Der dritte Wert (320) ist die Schnurlänge in Meter, der vierte Wert (350) die Schnurlänge in Yards


Auf dieser Rolle sind nur Schnurfassungsangaben für Amerika und Asien angegeben. Oben: Für Nylonschnüre mit Tragkraft in lb und Länge in Meter. Mitte: Für geflochtene Schnüre mit PENummer und Länge in Meter. Unten: Für Fluorocarbon-Schnüre mit Tragkraft in lb und Länge in Meter