Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Willkommen bei …: Haakon und Mette-Marit Jetzt freuen sie sich auf den Sommer


Adel heute - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 05.04.2019
Artikelbild für den Artikel "Willkommen bei …: Haakon und Mette-Marit Jetzt freuen sie sich auf den Sommer" aus der Ausgabe 5/2019 von Adel heute. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Adel heute, Ausgabe 5/2019

Ein großes Haus, Außenküche und – beheizter – Pool: So lässt es sich in den Ferien herrlich entspannen


Innen wie außen ist der gleiche Boden verlegt. Das Moos in den Fugen auf der Terrasse wird absichtlich nicht entfernt


Ausflug auf dem Wasser: Mette-Marit und Haakon lassen auf Magerö gern die Seele baumeln


Ihr Ferienhaus lässt keine Wünsche offen

Nein, eine prunkvolle Villa oder gar ein kleiner Palast ist es nun wirklich nicht. Das Sommerhaus der norwegischen Königsfamilie ist eher auffallend schlicht gehalten. Aber dennoch ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Adel heute. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von England: Meghan DIE SCHÖNSTEN FOTOS! So verändert das Baby ihr Leben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
England: Meghan DIE SCHÖNSTEN FOTOS! So verändert das Baby ihr Leben
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Monaco: Albert und Charlene: ERSTAUNLICH, AB ER WAHR!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Monaco: Albert und Charlene: ERSTAUNLICH, AB ER WAHR!
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Dänemark: Prinzessin Mary:DUNKLE WOLKEN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dänemark: Prinzessin Mary:DUNKLE WOLKEN!
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Niederlande: Königin Maxima GEFÄHRLICHER LU XUSWAHN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Niederlande: Königin Maxima GEFÄHRLICHER LU XUSWAHN!
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Marokko: Prinz Moulay: Der Herzensbrecher aus dem Orient. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Marokko: Prinz Moulay: Der Herzensbrecher aus dem Orient
Vorheriger Artikel
Luxemburg: Prinzessin Alexandra: So hübsch und klug, aber &h…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Fürstin Charlene: KORSIKA – ihr zweites Zuhause
aus dieser Ausgabe

... ein Ort zum Verlieben. Mit seinem großzügigen Pool, umgeben von Meer und alten Pinien könnte man glauben, man befinde sich an der Côte d’Azur – tatsächlich steht dieses Anwesen aber an der Nordsee, auf der Halbinsel Magerö im Süden Norwegens.

Es war König Harald (81), der den Bau vor 26 Jahren in Auftrag gab. Die gesetzlichen Auflagen, was Höhe, Gesamtgröße und Baumaterial betrifft, sind in dem Naturschutzgebiet besonders streng. Und da gab es auch für den König keine Ausnahme. So ist ein einstöckiger Bungalow aus Holz und Naturstein entstanden. Das Haus sollte mit der Landschaft verschmelzen und das ist dem Architekten bestens gelungen.

Natursteine, Kies und Pflanzenkübel sorgen in der Außenküche für mediterranes Flair


Keine vergoldeten Stühle mit Samtbezug – im Esszimmer gibt es einfache Regiestühle


Die Küche im Ferienhaus kennt man auch in Deutschland – sie stammt von IKEA




Als Mette-Marit (45) nach ihrer Hochzeit mit Kronprinz Haakon (45) 2001 das Haus zum ersten Mal sah, war sie hellauf begeistert.

Nichts und niemand stört hier die Ruhe

Denn das, was sie vorfand, entsprach genau ihrem Stil. Die Einrichtung ist nicht plüschig-pompös, sondern schlicht und trotzdem schick, Küche und Gartenstühle stammen von IKEA, und fast von jedem Raum hat man einen wundervollen Blick auf das Meer!


Große Fenster, weiße Gardinen und ein helles Sofa lassen das Wohnzimmer freundlich erstrahlen


Sportlich: Mette-Marit, Haakon, Sverre und Ingrid Alexandra lieben das Surfen in der Nordsee


Mette-Marit schlendert gern über Antikmärkte – und findet Kommoden wie diese (o.)


Mit vielen Büchern ist bei schlechtem Wetter für Abwechslung gesorgt (u.)


Erholung ist hier garantiert. Hinter dem Haus befindet sich ein riesiges Waldstück, der nächste Nachbar wohnt drei Kilometer entfernt. So lässt es sich wunderbar am Pool liegen, in der Außenküche eine Kleinigkeit herrichten oder abends, wenn die Temperaturen sinken, vor dem Kamin träumen.

Ferien (fast) ohne Personal

Nur eines darf man in diesem Ferienhaus nicht erwarten: blühende Landschaften im Garten! Das Grundstück ist sehr felsig. Deswegen hat das Haus nicht nur keinen Keller, sondern auch nur wenige Pflanzen drumherum. Aber mit Hortensien, Geranien und Margeriten in Kübeln hat Mette-Marit dieses Manko ein wenig gemildert. Außerdem wird das Moos, welches auf der Steinterrasse zwischen den Fugen wächst, nicht mehr entfernt, um doch noch ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen. Zudem spart man sich so viel Arbeit. Denn außer einer Putzhilfe gibt es hier kein Personal.


Fotos: dana press