Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Winterliche Pasta


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 3/2023 vom 14.01.2023

Würzige Wohlfühl-Momente

Linguine mit Grünkohl-Pesto

Artikelbild für den Artikel "Winterliche Pasta" aus der Ausgabe 3/2023 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 3/2023

Zutaten für 4 Portionen

? 175 g Cashewkerne

? 8 Stängel Basilikum

? 100 g Pecorino-Käse

? 1 Zwiebel

? 600 g Grünkohl

? 1/2 EL gehackter TK-Knoblauch

? 2 EL Hanfsamen

? Saft von 1 Zitrone

? 200 ml 1 EL Olivenöl

? Salz

? Pfeffer

? 400 g Linguine

? 400 g TK-Garnelen

? 1 TL Chilischote, gehackt

Nährwerte pro Portion: 790 kcal, 14 g E, 9 gF, 41 g KH, 3,5 BE u

Zubereitungszeit: 40 Min. Wartezeit Preis pro Portion: 3,80 Euro

1 Cashewkerne im Ganzen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, bis sie duften. Basilikum gründlich waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stängeln zupfen. Pecorino fein reiben. Zwiebel schälen und fein würfeln.

2 Grünkohl waschen und putzen. Kohl, Basilikumblättchen, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, Pecorino, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2023 von LESESPASS direkt nach Hause. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESESPASS direkt nach Hause
Titelbild der Ausgabe 3/2023 von „JA , wir haben uns GANZ DOLL LIEB!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„JA , wir haben uns GANZ DOLL LIEB!“
Titelbild der Ausgabe 3/2023 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 3/2023 von Mit 66 am ZIEL ihrer TRÄUME. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit 66 am ZIEL ihrer TRÄUME
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
LIPARISCHE INSELN
Vorheriger Artikel
LIPARISCHE INSELN
Apfelkuchen-Allerlei
Nächster Artikel
Apfelkuchen-Allerlei
Mehr Lesetipps

... Cashewkerne, Zwiebel, Knoblauch (z. B. von Iglo), Hanfsamen, Zitronensaft und 200 ml Öl mit einem Pürierstab cremig pürieren. Grünes Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.

3 Nudeln in einem großen Topf in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Garnelen schälen, dabei die Schwanzflossen stehen lassen. Garnelen in einer Pfanne in 1 EL heißem Öl von jeder Seite 2 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und der fein gehackten Chilischote würzen. Nudeln und Garnelen auf Tellern anrichten. Mit der Hälfte des Grünkohl-Pestos beträufeln und mit übrigen Basili- kumblättchen garnieren. Restliches Pesto zu den Nudeln reichen.

Extra-Tipp: 50 g Haselnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Zum Schluss über die Nudeln streuen.

Tipp Im Kühlschrank ist das Pesto mehrere Tage haltbar

Farfalle mit Huhn und Radicchio

Zutaten für 4 Portionen

? 1 großes Suppenhuhn (ca. 2 kg)

? 1 Bund Suppengemüse

? 200 g Farfalle-Nudeln

? Salz

? 500 g Radicchio

? 2 rote Zwiebeln

? 1 rote Chilischote

? 3 Knoblauchzehen

? 1 Bund Basilikum

? 2 EL Rapsöl

Nährwerte pro Portion: 415 kcal, 29 g E, 17 g F, 38 g KH, 3 BE

Gesund-Tipp Radicchio • Der Bitterstoff Intybin fördert die Verdauung

Zubereitungszeit: 20 Min. + Wartezeit

Preis pro Portion: 3,00 Euro

1 Suppenhuhn waschen. Suppengemüse putzen und waschen. Möhre und Sellerie schälen und würfeln. Lauch putzen, in Stücke schneiden und waschen. Huhn mit etwa 4 l Wasser (sodass es ganz bedeckt ist) in einen Topf geben, aufkochen und in ca. 2 Stunden gar köcheln. Nach 90 Minuten Gemüse zugeben. Huhn aus der Suppe nehmen und abkühlen lassen. Hühnerfleisch von den Knochen lösen, dabei die Haut mit entfernen.

2 Kochbrühe durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen. Fett auf der Oberfläche mit einem großen Löffel oder mithilfe eines Küchenpapiers abschöpfen, Brühe beiseitestellen. Fleisch klein schneiden. Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garen. Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Chilischote halbieren, entkernen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

3 Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Knoblauch, Radicchio, Zwiebeln und Chili in einer großen Pfanne in heißem Rapsöl unter Rühren 4–5 Minuten dünsten. Fleisch zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Ca. 300 ml Hühnerbrühe zugeben und kurz erhitzen. Nudeln abgießen und mit dem Gemüse vermischen. Mit Basilikumblättern garnieren.

Extra-Tipp: 100 g Schinkenspeck in feine Würfel schneiden und mit dem Gemüse unter Wenden in der Pfanne andünsten.

Regenbogen-Lasagne

Zutaten für 4 Portionen

? 750 g Süßkartoffeln

? 2 EL Mehl

? Salz ? 1 Schalotte

? 300 ml Gemüsebrühe

? 100 g Blattspinat

? 300 ml Milch

? 5 EL Butter

? 1 Bund Petersilie

? 15 Lasagneplatten

? 500 g Ricotta

? Pfeffer

? 100 g geriebener Gouda

? 2 Eier

? geriebene Muskatnuss

? 2 Stängel Schnittlauch

? 400 g vorgegarte Rote Bete zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion: 600 kcal, 26 g E, 24 g F, 68 g KH, 5,5 BE u

Zubereitungszeit: 50 Min. + Wartezeit Preis pro Portion: 2,90 Euro

1 Süßkartoffeln schälen, waschen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten weich kochen. Schalotte schälen und fein würfeln. Spinat waschen und trocken schütteln.

2 Schalotte in einer Pfanne in 1 EL heißer Butter glasig dünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen, abkühlen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken. Ricotta, Spinat und Petersilie pürieren. Salzen und pfeffern, 1 Ei unterrühren.

3 Süßkartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und mit 2 EL Butter zerstampfen. Abkühlen lassen, 1 Ei unterrühren. Stampf mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Rote Bete in Scheiben schneiden.

4 Für die Soße 2 EL Butter erhitzen. Mehl unter Rühren darüberstäuben und ca. 1 Minute anschwitzen. Brühe und Milch nach und nach unterrühren und aufkochen. Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen und abschmecken.

5 Etwas Soße auf dem Boden einer Auflaufform (ca. 16 x 24 cm) verstreichen. Ca. 2 1/2 Lasagneplatten darauflegen. Hälfte Süßkartoffelstampf darauf glatt streichen. Ca. 2 1/2 Lasagneplatten darauflegen, etwas Soße und restlichen Stampf darauf verteilen. Wieder mit ca. 2 1/2 Lasagneplatten belegen.

6 Vorgang mit Soße, Ricottacreme und Lasagneplatten noch zweimal wiederholen. Rote Bete auf den mit Soße bestrichenen Platten verteilen. Mit Lasagneplatten und Soße abschließen, mit Käse bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad ca. 35 Minuten backen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen über die Lasagne streuen.

Tipp 50 g Gouda durch geriebenen Mozzarella ersetzen