Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

WIR GEHEN ZELTEN


Selbst gemacht - epaper ⋅ Ausgabe 4/2020 vom 05.08.2020

Mit kleinen Rauchzeichen gibt uns dieses Zelt zu verstehen: Eine schöneres Do-it-yourself-Zuhause für Räucherkegel haben wir noch nie gesehen!


Artikelbild für den Artikel "WIR GEHEN ZELTEN" aus der Ausgabe 4/2020 von Selbst gemacht. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Selbst gemacht, Ausgabe 4/2020

EIN DUFTENDER RÄUCHERKEGEL LÄSST RAUCH AUS DEM TIPI AUFSTEIGEN


TIPP

Auch Räucherkegel können Sie selber machen! 1 EL Gummi arabicum mit 2 EL Wasser mischen und ca. 3 Stunden quellen lassen. 3 EL ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Selbst gemacht. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2020 von FARBEN, DIE leuchten!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FARBEN, DIE leuchten!
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von VEGANES LEDER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VEGANES LEDER
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von AB IN DEN FARBTOPF. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AB IN DEN FARBTOPF
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von FRISCH AUS DEM Wald. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRISCH AUS DEM Wald
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von ZEIT FÜR DIE Apfelernte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZEIT FÜR DIE Apfelernte
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von SÜNDHAFT GUTE Käsekuchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SÜNDHAFT GUTE Käsekuchen
Vorheriger Artikel
AB IN DEN FARBTOPF
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel FRISCH AUS DEM Wald
aus dieser Ausgabe

... eines Gemischs aus gemahlener Holzkohle und getrockneten Kräutern dazugeben, Kegel daraus formen und über Nacht auf der Heizung trocknen lassen.

RÄUCHER-TIPI DAS BRAUCHEN SIE

Modelliermasse Nudelholz Messer 5 Schaschlikspieße Gummiband leere Glasflasche mit konisch zulaufendem Flaschenhals weiße Grundierung matte und/ oder glänzende Farbe im Wunschton Pinsel Klarlack Bäckergarn Räucherkegel

SO WIRD’S GEMACHT

1. Die Modelliermasse auf einer Unterlage mit dem Nudelholz etwa 0,5 cm dick ausrollen. Mit dem Messer aus der Platte ein ca. 10 x 25 cm großes Rechteck ausschneiden.

2. Die Schaschlikspieße zusammenlegen und diese ca. 5 cm unterhalb des stumpfen Endes mit einem Gummiband zusammenbinden.

3. Die Modelliermassenplatte konisch um den Hals der Glasflasche wickeln. Die kurzen Enden sollten sich flächig überlappen. So entsteht die Zeltform.

4. Die Schaschlikspieße nun so auseinanderbiegen, dass sie eine Tipiform ergeben, und als Zelt aufstellen. Anschließend die Modelliermasse darüber stülpen und alles zurechtbiegen. Ggf. die Modelliermasse mit dem Messer oben und unten waagerecht beschneiden, sodass das Tipi aufrecht stehen kann.

5. Aus der restlichen Modelliermasse einen kleinen runden Teller zuschneiden. Der Durchmesser sollte der unteren Fläche des Tipis entsprechen. Dabei eventuell ein Glas mit passendem Durchmesser zu Hilfe nehmen.

6. Tipi und Tellerchen mit weißer Farbe grundieren. Nach dem Trocknen in den gewünschten Farben bemalen. Mit Markern können Sie sogar kleine Muster aufmalen!

7. Nach dem Bemalen trocknen lassen und das Ganze von Außen mit Klarlack besprühen (wichtig: nur von außen!).

8. Zum Schluss das Gummiband entfernen und stattdessen das Bäckergarn um die Holzstäbe binden. Die Schaschlikspieße auf die gewünschte Länge kürzen. Einen Räucherkegel unter das Tipi auf den Teller stellen und anzünden.


Fotos Flora Press