Lesezeit ca. 1 Min.

WIR STEHEN AUF KURVEN …


Logo von Jolie
Jolie - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 05.04.2019

Ein ständig nach unten gebeugter Blick aufs Handy, stundenlanges Sitzen und wenig Bewegung? Auweia, der Buckel lässt grüßen. Keine Sorge: DerYogatrend Bowspring formt uns dank kurvenreicher Bewegungen wieder gerade!


Artikelbild für den Artikel "WIR STEHEN AUF KURVEN …" aus der Ausgabe 5/2019 von Jolie. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Jolie, Ausgabe 5/2019

Könnte unsere Wirbelsäule in den Streik treten – sie würde es tun! In einer Studie untersuchte der New Yorker Arzt Kenneth K. Hansraj die Belastungen auf ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Jolie. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Liebe JOLIE-Leserin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe JOLIE-Leserin
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von PORTRÄT: KIERNAN SHIPKA: „Männer haben Angst vor starken Frauen“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PORTRÄT: KIERNAN SHIPKA: „Männer haben Angst vor starken Frauen“
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von 10 Dinge die die Welt* besser machen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 Dinge die die Welt* besser machen
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Ein Date in 20 Apps. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Date in 20 Apps
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
OH Scalp!
Vorheriger Artikel
OH Scalp!
Beauty Talk mit IRINA SHAYK
Nächster Artikel
Beauty Talk mit IRINA SHAYK
Mehr Lesetipps

Könnte unsere Wirbelsäule in den Streik treten – sie würde es tun! In einer Studie untersuchte der New Yorker Arzt Kenneth K. Hansraj die Belastungen auf die Wirbelsäule durch Smartphones. Oh, oh, gut festhalten: Bei einer Kopfneigung von 60 Grad belasten rund 27 Extrakilos unsere Wirbelsäule. Wie bitte? Na, über eine C-f örmige Körperha ltung muss sich da niemand wundern. Statt aufs Handy lieber den Blick geradewegs auf Bowspring-Yoga richten: „Die aus den USA kommende Yogaform stützt sich nicht auf indische Wurzeln wie viele andere Yogarichtungen, sondern begegnet den typisch westlichen Körperproblematiken, die durch alltägliche Bewegungen entstehen“, erklärt Ann-Kristin Clobes, Yogalehrerin aus Hamburg. Das englische Wort „Bowspring“ lässt sich mit „Bogenfeder“ übersetzen: Der Bauch wird wie ein Bogen aufgespannt, die komplette Körpervorderseite geöffnet, der Po angehoben und das Becken nach vorn gekippt. Hier wird von der Körpermitte nach außen gearbeitet. Statische Haltungen oder allseits bekannte „Herabschauende Hunde“? Nö. „Bowspring bricht mit klassischen Ausrichtungsprinzipien“, erklärt Clobes. Die Bewegungen sind pulsierend, federnd, energetisch. Das Ziel ist es, die natürliche Doppel-S-Kurve der Wirbelsäule durch die wellenartige Haltung in die Länge zu ziehen. „Diese Praxis leitet uns zurück zur ursprünglichen Körperform, orientiert sich an Naturvölkern und der Tierwelt“, weiß die Expertin. Währenddessen wird dreidimensional geatmet, also in alle Seiten des Brustkorbs. Hach, die gehypte Yogaform punktet auf ganzer Linie: Durch die ausgefeilten Druck- und Zugmechanismen wird sogar verklebtes Fasziengewebe, das zu Verspannungen führt, gelöst. Wusstest Du, dass gesunde Faszien Kollagen produzieren? Die Strukturproteine halten uns geschmeidig und jung. Bowspring erhöht also nebenbei die Flexibilität – und gilt sogar als natürliches Detox. Okay, wir haben den Bogen unserer Haltung wirklich lange genug überspannt. Kopf hoch und ran an Bowspring-Yoga! Kurse gibt es etwa in Berlin () oder in Regensburg (tarayoga-regensburg.de ).

TIEF EIN- UND AUSATMEN:Mit hübschen Yoga-Essentials


REDAKTION: KATHRIN KÄSEMANN; FOTOS: NURIA TABOADA/THELICENSINGPROJECT.COM, PR