Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Wird Steinhaus Präsidentin?


Sport Bild - epaper ⋅ Ausgabe 30/2021 vom 28.07.2021

Der neue DFB

Artikelbild für den Artikel "Wird Steinhaus Präsidentin?" aus der Ausgabe 30/2021 von Sport Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sport Bild, Ausgabe 30/2021

Der 11. März 2022 soll einen Neuanfang beim skandalgebeutelten DFB einläuten. An diesem Tag werden auf dem DFB-Bundestag in Frankfurt der Nachfolger des im Mai zurückgetretenen Präsidenten Fritz Keller (64) und ein neuer 1. Vizepräsident Amateure inthronisiert. Der umstrittene Rainer Koch (62) will nicht wieder kandidieren. Doch einer Reihe von Regional- und Landesverbänden, gerade aus dem Westen, Norden und Nordosten,reichen nur personelle Veränderungen nicht aus. Es geht um strukturelle Reformen, die auch von der Bundesliga erwartet werden, die mit in ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sport Bild. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 30/2021 von Sané startet ins wichtigste Jahr seiner Karriere!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sané startet ins wichtigste Jahr seiner Karriere!
Titelbild der Ausgabe 30/2021 von Schalkes größte Krise geht weiter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schalkes größte Krise geht weiter
Titelbild der Ausgabe 30/2021 von VON HINTEN ÜBER DEN KOPF ZUM AUGE!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VON HINTEN ÜBER DEN KOPF ZUM AUGE!
Titelbild der Ausgabe 30/2021 von INSIDE BAYERN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INSIDE BAYERN
Titelbild der Ausgabe 30/2021 von So treibt Rose den BVB zum Titel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So treibt Rose den BVB zum Titel
Titelbild der Ausgabe 30/2021 von Entscheidet dieser Mann die Meisterschaft?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Entscheidet dieser Mann die Meisterschaft?
Vorheriger Artikel
„ Union Berlin hat’s uns vorgemacht!“
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DFB hält Sommermärchen-Bericht unter der Decke
aus dieser Ausgabe

... den DFB- Führungsgremien sitzt.

Die Position des Schatzmeisters soll abgeschafft werden

SPORT BILD kennt erste Überlegungen der „West-Nord- Ost“-Allianz für einen neuen DFB. b Eine dauerhafte Doppelspitze mit einem DFB- und einem DFL-Vertreter. Seit dem Keller-Rücktritt fungieren Koch und Peter Peters (59) als Interimslösung bis zum Bundestag, doch es kracht gewaltig zwischen ihnen. In Zukunft soll ein harmonierendes Duo drohende Konfliktherde zwischen DFB und Liga sofort ausräumen.

Eine charmante Lösung als Doppelspitze, verlautet aus DFB-Kreisen, seien ein Mann und Frau. Es gibt auch schon eine Wunschkandidatin als DFL-Vertreterin: Ex-Bundesliga- Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus (42)! Sie gehört einer Frauen- Initiative unter Ex-HSV- Vorstandsmitglied Katja Kraus (50) an, die beim DFB aufräumen will.

Zweiter Kandidat für die neue Doppelspitze wäre Peters, der im Sommer 2022 zwar seine Ämter in Präsidium und Aufsichtsrat der DFL ohne Klub-Zugehörigkeit verliert, allerdings auch als DFB-Kandidat antreten könnte.

► Als Favorit auf Kochs Nachfolge als 1. Vizepräsident Amateure wird Peter Frymuth (64) gehandelt, der schon DFB-Vize und Präsident des Westdeutschen Verbandes ist. Ihn kennen die Fans bundesweit durch seine TV-Auftritte bei den Pokal-Auslosungen.

Zusammen mit seinen DFB- Amtskollegen Günter Distelrath (71/Norddeutscher Verband) und Ronny Zimmermann (60/Baden) untersuchte Frymuth die Gründe für den Machtkampf zwischen Keller und dem inzwischen ebenfalls zurückgetretenen Generalsekretär Friedrich Curtius (45). Als Hauptgrund wurde Kompetenzgerangel ausgemacht. Gut möglich daher, dass die neue Führung wieder eine Richtlinienkompe- tenz bekommt und nicht wie Keller nur repräsentative Aufgaben hat.

► Nach dem Rückzug von Schatzmeister Stephan Osnabrügge (50) soll diese Position auf dem Bundestag abgeschafft werden, da sie nicht mehr zeitgemäß sei. Die große Verantwortung für die DFB- Millionen soll aus dem Ehrenamt in den hauptamtlichen, heißt professionellen Bereich überführt werden. Dazu soll ein Vizepräsident Finanzen eingeführt werden, dem Finanzdirektor Markus Holzherr (42) mit seiner Abteilung unterstellt ist. b Neu eingeführt werden soll auch die Position des Vizepräsidenten International, der die deutschen Interessen im Fifa-Rat und Uefa-Exekutivkomitee vertritt. Bislang teilen sich Peters (Fifa) und Koch (Uefa) diese Aufgaben. Doch ist aus der Uefa zu hören, dass deren Präsident Aleksander Ceferin (53) diese Aufteilung in Zukunft nicht mehr akzeptieren wird. Er will nur einen DFB-Abgesandten, um zu verhindern, dass unterschiedliche Meinungen bei Uefa und Fifa vertreten werden.

Neuer Vizepräsident International soll Jobs bei Fifa & Uefa kriegen

Wie stehen die Chancen, dass die Pläne für einen neuen DFB durchkommen?

Auf dem Bundestag bedürfen Satzungsänderungen einer Zweidrittel-Mehrheit der 262 Delegierten (= 175 Stimmen). Nord, West, Ost und Liga kämen zusammen auf 149. Es ist also noch Überzeugungsarbeit nötig.