Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Wohlfühl-Essen: Asia-Suppen


Lisa Kochen & Backen - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 23.01.2019

Von China bis Thailand weiß man: Wenn’s draußen kalt ist, geht nichts über ein würziges Süppchen


Artikelbild für den Artikel "Wohlfühl-Essen: Asia-Suppen" aus der Ausgabe 2/2019 von Lisa Kochen & Backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa Kochen & Backen, Ausgabe 2/2019

Für 4 Portionen

• 2 EL Sesam • 300 g Tofu

• 6 EL Sojasauce

• 2 EL Öl (z. B. Sesamöl)

• 2 Möhren • 1 Bund Lauchzwiebeln

• 1 walnussgroßes Stück Ingwer

• 4 Stiele Koriander (ersatzweise Petersilie)

• 1,5 l Gemüsebrühe

• Salz • Pfeffer

Vorbereiten: ca. 20 Minuten
Ziehen: ca. 20 Minuten
Garen: ca. 10 Minuten

1 Sesam in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen. Tofu in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Tofuwürfel mit Sesam, 2 EL Sojasauce und Öl mischen. Ca. 15 Min. marinieren lassen.

2 Inzwischen Möhren putzen, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa Kochen & Backen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Liebe Leserinnen, liebe Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Geschmacksnotizen Alles, was jetzt Freude macht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geschmacksnotizen Alles, was jetzt Freude macht
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von SFür sonnige Momente: Kochen mit Ananas. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SFür sonnige Momente: Kochen mit Ananas
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Guter Fang für Fisch-Fans. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Guter Fang für Fisch-Fans
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Avocado4-mal anders. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Avocado4-mal anders
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Fertig in 30 Minuten!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fertig in 30 Minuten!
Vorheriger Artikel
Freunde, kommt zur Schnitzel-Party
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel So GEhT’S MIR GuT
aus dieser Ausgabe

... schälen und in feine Streifen schneiden oder raspeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen, fein reiben. Koriander abbrausen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

3 Möhren, Lauchzwiebeln und Ingwer in der Gemüsebrühe ca. 5 Min. kochen, bis die Möhren bissfest sind. Brühe mit übrigen 4 EL Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Topf vom Herd ziehen, Tofu-Sesam-Mix zugeben und zugedeckt ca. 5 Min. ziehen lassen. Suppe in Schälchen füllen und mit Korianderblättchen garniert servieren.

Pro Portion:
220 kcal 5 g KH, 14 g EW, 15 g F

Mie-Nudelsuppe

Zarte Hähnchenbrust und ein Hauch Schärfe durch Nelken und Pfeffer

Für 4 Portionen

• 300 g Hähnchenbrustfilet

• 200 g Champignons • 200 g Zuckerschoten

• 1 rote Paprikaschote • 1 Knoblauchzehe

• 1 walnussgroßes Stück Ingwer

• 1 EL Sesamöl • 1,4 l Gemüsebrühe

• 50 ml Sojasauce • 1 TL 5-Gewürze-Pulver (Gewürzregal) • 100 g Mie-Nudeln

• 100 g Sojasprossen • 1 Bund Koriander

Vorbereiten: ca. 20 Minuten
Garen: ca. 15 Minuten

1 Filet abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Champignons putzen, feucht abreiben und vierteln. Zuckerschoten waschen, putzen, quer halbieren. Paprikaschote vierteln, entkernen abbrausen und in Streifen schneiden. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen und beides fein hacken.

2 Sesamöl in einem Topf erhitzen, Ingwer sowie Knoblauch darin andünsten. Gemüsebrühe angießen und aufkochen. Suppe mit Sojasauce und 5-Gewürze-Pulver abschmecken. Filetstreifen in die Suppe geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. garen. Gemüse zugeben und alles weitere 5 Min. garen. Dann Mie-Nudeln zufügen und alles in weiteren 5 Min. fertig garen.

3 Sojasprossen abbrausen, abtropfen lassen. Koriander abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Beides kurz vor dem Servieren in die Suppe geben.

Pro Portion:
260 kcal 30 g KH, 27 g EW, 9 g F

Tom Kha Gai

Mit Kokosmilch und Chili

Für 4 Portionen

• 2 Stangen Zitronengras (ersatzweise Bio-Zitronenschale) • 2 Schalotten

• 1 walnussgroßes Stück Ingwer

• 1 rote Chilischote • 400 g Hähnchenbrustfilet

• 200 g Champignons

• 1 Bund Lauchzwiebeln

• ½ Bund Koriander • 500 ml Geflügelbrühe

• ½ EL abgeriebene Bio-Limettenschale

• 1 Dose Kokosmilch (400 ml)

• 2 EL Fischsauce (Asienregal)

• 3 EL Limettensaft • Zucker • Salz • Pfeffer

Vorbereiten: ca. 25 Minuten
Garen: ca. 20 Minuten

1 Zitronengras schälen, in ca. 5 cm große Stücke schneiden, leicht andrücken. Schalotten abziehen, grob würfeln. Ingwer schälen, würfeln. Chili längs aufschneiden, entkernen, waschen, in Ringe schneiden. Fleisch abbrausen, trocken tupfen und 2 cm groß würfeln. Pilze putzen, feucht abreiben und vierteln. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Korianderblättchen abzupfen, hacken.

2 Brühe mit Zitronengras, Schalotten, Ingwer, Limettenschale, Chili und 200 ml Kokosmilch aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Durch ein Sieb in einen Topf abgießen. Pilze, Fischsauce, 2 EL Limettensaft, 1 EL Zucker, übrige Kokosmilch und Hähnchenwürfel zugeben. Suppe aufkochen, bei schwacher Hitze 5–8 Min. köcheln lassen. Mit 1 EL Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Koriander und Lauchzwiebeln bestreuen. Evtl. mit Chiliringen garnieren.

Pro Portion 505 kcal 10 g KH, 34 g EW, 27 g F

Indische Linsensuppe

Ein Gewürz-Mix macht sie so pikant

Für 4 Portionen

• 200 g rote Linsen • 1 Bund Suppengemüse (u. a. mit Möhre, Sellerie, Lauch, Petersilie)

• 1 Zwiebel • 1 Stück Ingwer (4 cm)

• 2 EL Öl • ½ EL Garam Masala (Gewürzmischung; ersatzweise Currypulver)

• 1,2 l Gemüsebrühe • 1 Bund Basilikum

• 200 g Sojajoghurt • Salz • Pfeffer

• Zucker • etwas abger. Bio-Limettenschale

• 1–2 EL Limettensaft

Vorbereiten: ca. 20 Minuten
Zubereiten: ca. 15 Minuten

1 Linsen in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen. Suppengemüse waschen, putzen und alles, bis auf Petersilie, sehr fein würfeln. Zwiebel abziehen, hacken. Ingwer schälen, reiben.

2 Öl in einem Topf erhitzen, Suppengemüse, Zwiebel und Ingwer darin unter Rühren 5 Min. dünsten. Gewürzmischung zugeben, kurz anrösten. Linsen hinzufügen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und alles in ca. 15 Min. weich köcheln lassen. Die Suppe darf dicklich sein.

3 Inzwischen Basilikum abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, fein hacken. Joghurt mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Basilikum verrühren und abschmecken. Limettenschale einrühren. Suppe mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzig abschmecken. Suppe in Schälchen füllen, mit je 1 Klecks Joghurt garniert servieren.

Dazu schmeckt: Fladenbrot

Pro Portion: 325 kcal 44 g KH, 18 g EW, 8 g F

Ein Löffel Gutes

Warum Suppen aus Fernost so gesund sind

Asia-Suppen heizen wunderbar von innen ein. Dabei sind sieleicht, gut bekömmlich und so richtig lecker. Bei denZutaten setzt man in Asien auffrisches Gemüse ,Hülsenfrüchte, Nudeln oder Reis. Gesund muss es eben sein (siehe auch unten). Beliebt ist mageres Hähnchen, denn es liefert gut verwertbares Eiweiß und gilt alsSchlankmacher. Die Zubereitung ist aber genauso wichtig. Man verwendet kaum Fett, würzt mit Curry und Ingwer, die den Stoffwechsel ankurbeln, und die Garzeiten sind so kurz, dassVitamine und Mineralstoffe erhalten bleiben.

Tofu

Er wird aus Sojabohnen her gestellt, ist kalorienarm, liefert viel Eisen und hochwertiges Eiweiß, das die Fettverbrennung fördert und Muskelmasse aufbaut. Damit ist er ein prima Ersatz für Fleisch. Und: Soja macht lange satt.

KorIaNder

Das aromatische, leicht seifig schmeckende Kraut regt die Verdauung an, lindert Völlegefühl und wirkt entzündungshemmend.

INGwer

Sein Fruchtfleisch enthält viel vom Scharfmacher Gingerol. Der regt im Körper die Wärmeproduktion an und damit den Energieverbrauch.

ZITroNeNGras

Die dünnen Stängel schmecken erfrischend zitrusartig, sind antibakteriell, lindern Magenbeschwerden und Erkältungskrankheiten.


Fotos: meine Familie & ich-Archiv/Eising Studio – Food Photo & Video, Martina Görlach; burdafood.net-Archiv (3)/Eising Studio – Food Photo & Video, Martina Görlach/Joerg Lehmann/Anke Politt; Fotolia.de (5)/Dušan Zidar/Marco Mayer/Scisetti Alfio/trotzolga /panor156