Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

WORTWECHSLER MIT CARLO KITZLINGER: PACKENDER THRILLER 7500


Logo von deadline - das Filmmagazin
deadline - das Filmmagazin - epaper ⋅ Ausgabe 81/2020 vom 10.06.2020
Artikelbild für den Artikel "WORTWECHSLER MIT CARLO KITZLINGER: PACKENDER THRILLER 7500" aus der Ausgabe 81/2020 von deadline - das Filmmagazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: deadline - das Filmmagazin, Ausgabe 81/2020

Regie: Patrick Vollrath / Deutschland 2019 / 88 Min. Darsteller: Joseph Gordon-Levitt, Carlo Kitzlinger, Aylin Tezel, Omid Memar, Paul Wollin, Murathan Muslu Produktion: Jonas Katzenstein Freigabe: FSK 12 Vertrieb: LEONINE Blu-ray: Ja Cut: Nein Start: Bereits erhältlich

Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) ist ein junger, aber dennoch routinierter Co-Pilot. Auch heute deutet zunächst nichts darauf hin, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,19€statt 5,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von deadline - das Filmmagazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 81/2020 von 81 PERSÖNLICHESFÜRWORT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
81 PERSÖNLICHESFÜRWORT
Titelbild der Ausgabe 81/2020 von GONOGO!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GONOGO!
Titelbild der Ausgabe 81/2020 von TITELSTORY. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TITELSTORY
Titelbild der Ausgabe 81/2020 von HINTER DEM BÖSEN: Osgood Perkins. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HINTER DEM BÖSEN: Osgood Perkins
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HEIMSERVICE/NEU AUF DVD UND BLU-RAY: THE NIGHTINGALE SCHREI NACH RACHE
Vorheriger Artikel
HEIMSERVICE/NEU AUF DVD UND BLU-RAY: THE NIGHTINGALE SCHREI NACH RACHE
• WORTWECHSLER MIT CARLO KITZLINGER: KEIN AUTOPILOT: CARLO KITZLINGER
Nächster Artikel
• WORTWECHSLER MIT CARLO KITZLINGER: KEIN AUTOPILOT: CARLO KITZLINGER
Mehr Lesetipps

Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) ist ein junger, aber dennoch routinierter Co-Pilot. Auch heute deutet zunächst nichts darauf hin, dass sein aktueller Flug mit der Nummer 162 eine außergewöhnliche Entwicklung nehmen könnte. Gemeinsam mit dem erfahrenen Piloten Michael Lutzmann (Carlo Kitzlinger) bringt er den Airbus A319 sicher in die Luft. Die Reise geht von Berlin nach Paris. Mit an Bord ist auch Tobias’ Freundin Gökce (Aylin Tezel), die als Stewardess im Flugzeug arbeitet.

Doch dann gibt es plötzlich Geschrei an Bord des Flugs 162: Drei islamistische Terroristen haben das Kommando im Passagierbereich übernommen und die Fluggäste sowie das Bordpersonal als Geiseln genommen, um so zu erzwingen, dass sie bis ins Cockpit vorgelassen werden. Allerdings ist es Piloten spätestens seit dem Terroranschlag auf das World Trade Center jedoch untersagt, mit Terroristen zu verhandeln. Tobias und Michael müssen nun abwägen, wie sie einerseits dafür sorgen können, das Leben ihrer Mitmenschen an Bord möglichst nicht zu gefährden, andererseits aber auch verhindern, dass die Extremisten ihre Ziele erreichen.

Das Besondere an Patrick Vollraths 7500 ist, dass dieser, im Gegensatz zu ähnlichen Filmen wie FLUG 93 von Paul Greengrass, vollständig aus der Perspektive der Piloten erzählt wird. Bis auf ganz kleine Ausnahmen erfährt der Zuschauer nur, was auch die Piloten wissen. Dies erhöht den Spannungsgrad enorm, da man genau wie die Protagonisten gedanklich alles durchspielt und nicht vorausahnen kann, welche Konsequenzen eine getroffene Entscheidung haben wird. Insofern leidet man gleichzeitig sowohl mit den Piloten als auch den Passagieren.

Dass diese schon fast kammerspielartige Szenerie von 7500 so gut funktioniert, hat unterschiedliche Gründe: Regisseur Vollrath verzichtet komplett auf begleitende Musik oder andere akustische Effekte, die einem vorgeben, was man fühlen soll, sodass das Ganze sogleich wesentlich natürlicher wirkt. Auch die realistische Darstellung der handwerklichen Abläufe im Flugzeug trägt dazu bei, dass man das Geschehen ernst nimmt. Nicht zuletzt sorgt aber natürlich auch das nuancierte Spiel der Hauptdarsteller Joseph Gordon- Levitt (snoWden) und Carlo Kitzlinger (LAibLe und fisCh) dafür, dass der Zuschauer sich schnell in den Film einfindet und durchgehend am Ball bleibt. Insofern ist 7500 ein spannender Flugzeugthriller aus Pilotensicht, der sich vor Werken wie FLUG 93 wahrlich nicht verstecken muss.

(HEIKO THIELE)