Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

WUNDER DES WELTALLS: Himmlische Phänomene


Sterne und Weltraum - epaper ⋅ Ausgabe 10/2018 vom 14.09.2018

Das Weltall hält faszinierende Anblicke für uns bereit, etwa die Mondfinsternis Ende Juli. Auch das Wetter hat einiges zu bieten, Leuchtende Nachtwolken zum Beispiel. Quelle ihres Leuchtens ist die bereits unter den Horizont gesunkene Sonne. Ein interstellares Phänomen ist der Integrierte Flussnebel: Das gemeinsame Licht der Sterne unserer Galaxis beleuchtet die Staubwolken, mit ...

Artikelbild für den Artikel "WUNDER DES WELTALLS: Himmlische Phänomene" aus der Ausgabe 10/2018 von Sterne und Weltraum. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sterne und Weltraum, Ausgabe 10/2018

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sterne und Weltraum. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2018 von LESERBRIEFE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERBRIEFE
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von LESER FRAGEN – EXPERTEN ANTWORTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESER FRAGEN – EXPERTEN ANTWORTEN
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von IM BILD: MeerKATs Radiofeuerwerk. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IM BILD: MeerKATs Radiofeuerwerk
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von NACHRICHTEN: Schüler entdecken variablen Röntgenstern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NACHRICHTEN: Schüler entdecken variablen Röntgenstern
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von Rote Nova produziert radioaktives Aluminium. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rote Nova produziert radioaktives Aluminium
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von Relikt eines Urplaneten aufgespürt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Relikt eines Urplaneten aufgespürt
Vorheriger Artikel
ASTROFOTOGRAFIE: Videoastronomie: Drei Kameras in der Praxis
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ASTROSZENE: Der Praktische astronomische Samstag lädt ein
aus dieser Ausgabe

... denen unser Sternsystem durchsetzt ist. Infrarotsatelliten sehen diesen galaktischen Zirrus als leuchtende Wolken im fernen Infrarot.

Andrea Sittig-Kramer

»Anhaltend gute Wetterbedingungen auf Borkum haben mich immer wieder eingeladen, den Sonnenuntergang zu fotografieren «, schwärmt Andrea Sittig-Kramer. »Ich hoffte außerdem, einmal das sehr seltene atmosphärische Phänomen des Grünen Blitzes ablichten zu können. Am 6. Juli 2018 hatte ich endlich Glück! Auf fünf Bildern der Fotoserie zeigt sich deutlich ein grünes Fleckchen über der fast vollständig untergegangenen Sonne! Die Lichtbrechung durch die Atmosphäre ist in Horizontnähe am stärksten und das grüne Licht blitzt manchmal für den Bruchteil einer Sekunde über der Sonne auf, unmittelbar bevor sie ganz unter dem Horizont verschwindet. Dieses Phänomen ist nur unter extrem günstigen Bedingungen, bei freier Sicht zum Horizont und meist nur fotografisch nachweisbar.«

Leuchtende Nachtwolken

Volker Romberg

Volker Romberg: »Ich bin treuer SuW-Abonnent und las mit großem Interesse ihren Artikel über Leuchtende Nachtwolken in SuW 6/2018. Als Flugkapitän der Lufthansa habe ich diese Wolken in den Sommermonaten schon oft gesehen. Nach diesem Artikel war ich schon sehr gespannt auf die nächste Begegnung mit ihnen. In der Nacht vom 18. auf den 19. Juni 2018 war es dann wieder soweit: Auf dem Flug LH 451 von Los Angeles nach Frankfurt, als ich über dem Lake Superior nahe der kanadischen Stadt Thunder Bay aus meiner Pause ins Cockpit kam, empfing mich dieser überwältigend tolle Anblick. Oberhalb der schwachen Dämmerung waren gen Norden sehr schöne, hell silbrig glänzende Leuchtende Nachtwolken zu sehen. Ich packte sogleich die Kamera aus und versuchte, die Stimmung festzuhalten.«

Leserbilder

Ist Ihnen eine schöne Aufnahme gelungen? Wir würden sie gerne sehen! Vielleicht möchten Sie Ihr Werk auch anderen zugänglich machen. Dann stellen Sie doch Ihr Bild auf unserer Homepage unter »Leserbilder « ein. Einige davon wählen wir für diese Rubrik »Wunder des Weltalls« aus.

www.sterne-und-weltraum.de/wunderdesweltalls