Lesezeit ca. 5 Min.

Wunderbare Erdbeerkuchen


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 16/2022 vom 12.04.2022

Oh , wie ver führerisch

Fruchtige Quarkcreme getoppt mit Amarettini

Artikelbild für den Artikel "Wunderbare Erdbeerkuchen" aus der Ausgabe 16/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 16/2022

Zutaten für 16 Stücke:

• 100 g Margarine

• 175 g Zucker

• 2 Pck. Vanillezucker

• 2 Eier 150 g Mehl

• 2 TL Backpulver

• 3 EL Milch

• 75 g Mandeln Rum-Aroma

• 500 g Erdbeeren

• 500 g Quark

• 500 g Mascarpone

• 2 EL Zitronensaft

• 10 Amarettini (ital. Mandelmakronen)

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/ Umluft: 155 Grad). Margarine mit 75 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln zufügen und einrühren. Mehl mit Backpulver sieben. Abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Mandeln fein hacken und mit 2 Tropfen vom Rum-Aroma unterheben.

2 Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 26 cm) streichen und in der Ofenmitte ca. 20 Min. backen. Boden zum Abkühlen stürzen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Quark mit Mascarpone, 1 Pck. Vanillezucker, dem übrigen Zucker und Zitronensaft ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 16/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 16/2022 von „Erzähl mal, lieber Osterhase …“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Erzähl mal, lieber Osterhase …“
Titelbild der Ausgabe 16/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 16/2022 von EVA LUTZ AUF NEUEN WEGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EVA LUTZ AUF NEUEN WEGEN
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Fixe Fitness- Stullen
Vorheriger Artikel
Fixe Fitness- Stullen
Lockende Blicke – und eine stürmische Er füllung
Nächster Artikel
Lockende Blicke – und eine stürmische Er füllung
Mehr Lesetipps

2 Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 26 cm) streichen und in der Ofenmitte ca. 20 Min. backen. Boden zum Abkühlen stürzen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Quark mit Mascarpone, 1 Pck. Vanillezucker, dem übrigen Zucker und Zitronensaft verrühren. 1/4 davon auf den Tortenboden streichen. Erdbeeren, bis auf 10 Stück zum Garnieren, auf die Creme geben. Die übrige Creme darüberstreichen. Torte mit halbierten Erdbeeren garnieren. Amarettini fein zerbröseln und darüberstreuen.

i Zubereitung: 40 Min. Backen: 20 Min. Pro Stück: 330 kcal, KH: 24 g, F: 22 g, E: 9g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Erdbeersahne auf Schoki-Boden

Zutaten für 12 Stück:

• 450 g weiße Schokolade

• 150 g Cornflakes

• 4 Bl. Gelatine

• 650 g Erdbeeren

• 50 g Puderzucker

• 1 Pck. Vanillezucker

• 250 g Mascarpone

• 100 g Sahnequark

• 200 ml Sahne

• 2 EL Erdbeer-Konfitüre

So wird’s gemacht:

1 Die Schokolade hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Die Cornflakes in die Schokolade geben, beides gut vermischen. Backpapier auf ein Brett legen, 12 Kreise mithilfe eines Glases (ø 9 cm) auf das Backpapier malen. Backpapier wenden. Cornflakes-Masse in den Kreisen verteilen. Böden ca. 15 Min. kalt stellen.

2 Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen. 500 g Erdbeeren halbieren, in Scheiben schneiden und beiseitestellen. 150 g Erdbeeren, Puderzucker und Vanillezucker fein pürieren. Mit Mascarpone und Quark verrühren. Sahne sehr steif schlagen. Gelatine nach Packungsangabe auflösen und unter die Erdbeercreme ziehen. Schlagsahne unterheben. Creme kalt stellen, bis sie etwas angezogen hat und halbgeliert ist.

3 Creme auf den Cornflakes-Böden verteilen und mit den Erdbeerscheiben garnieren. Törtchen ca. 30 Min. kalt stellen. Die Erdbeer-Konfitüre glatt rühren und die Erdbeeren vorsichtig damit einstreichen. Törtchen sofort servieren.

i Zubereitung: 40 Min.; Kühlen: 45 Min. Pro Stück: 450 kcal, KH: 44 g, F: 26 g, E: 6g

TIPP Die Törtchen schmecken auch außerhalb der Erdbeer-Saison. Man kann die Früchte nämlich beliebig ersetzen, etwa durch Himbeeren oder Kirschen.

Knuspriger Käsekuchen

Zutaten für 12 Stücke:

• 50 g Butter

• 250 g Filoteig (Kühlregal)

• 500 g Erdbeeren

• Saft von 1 Zitrone

• 265 g Doppelrahm-Frischkäse

• Mark 1 Vanilleschote

• 200 g Schmand

• 2 Eier

• 80 g Zucker

• 2 EL Speisestärke

• Puderzucker

• Minzeblättchen

So wird’s gemacht:

1 Butter zerlassen. 1 Filoteigblatt mit etwas flüssiger Butter bepinseln und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 24-26 cm) legen. Rand locker überstehen lassen. Das nächste Blatt mit Butter bepinseln, in die Form legen. So fortfahren, bis alle Blätter verbraucht sind. Die Teigränder locker eindrehen. Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad).

2 Erdbeeren waschen, putzen. 2/3 vierteln, mit 1 EL Zitronensaft vermischen. Übrige Erdbeeren pürieren. Vom Püree 2 EL unter die Erdbeeren mischen. Für die Käsemasse Frischkäse, Vanillemark, Schmand, Eier, Zucker, Stärke und übrigen Zitronensaft verrühren. Creme in die Form gießen. Evtl. Teigränder etwas einschlagen. Übriges Erdbeerpüree darauf verteilen, leicht marmorierend einrühren, dann den Kuchen 10 Min. backen. Die Ofenhitze um 30 Grad reduzieren, weitere 20 Min. backen. Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen. Den Rand mit Puderzucker bestäuben und mit Erdbeervierteln und Minzeblättchen garnieren.

i Zubereitung: 30 Min.; Backen: 30 Min. Pro Stück: 275 kcal, KH: 24 g, F: 17 g, E: 6g

TIPP Statt Filoteig können Sie für den Käsekuchen auch Blätterteig nehmen. Filoteig ist dünner als Blätterteig und geht deshalb nicht so sehr auf.

Frankfurter Erdbeer-Kranz mit Mandelkrokant

Süße Sache Noch mehr Frucht-Aroma gewünscht? Dann bestreichen Sie den ersten und zweiten Boden zusätzlich mit Erdbeer-Marmelade.

Zutaten für 16 Stücke:

• 6 Eier

• 290 g Zucker

• 500 g Butter

• 350 g Mehl

• 1 Pck. Backpulver

• 100 g Mandelstifte

• 300 g Erdbeeren

• 1 Pck. Vanille- Puddingpulver

• 500 ml Milch

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: 160 Grad). Eier trennen, Eiweiße, 50 g Zucker steif schlagen. 250 g Butter, 100 g Zucker, Eigelbe schaumig schlagen. Mehl, Backpulver sieben, einrühren. Eischnee unterheben. In gefetteter Kranzform (ø 28 cm) ca. 50 Min. backen. 10 Min. in der Form ruhen lassen. Zum Abkühlen stürzen.

2 In Pfanne 60 g Zucker zu Karamell schmelzen. Mandelstifte dazu geben, goldbraun rösten. Abkühlen, fein hacken. Erdbeeren waschen. 250 g putzen, würfeln. Puddingpulver, 80 g Zucker in kalter Milch auflösen. Unter Rühren kochen, bis alles andickt. Abkühlen lassen. 250 g weiche Butter schaumig schlagen. Handwarmen Pudding löffelweise unterrühren. 2/3 davon mit Erdbeerwürfeln mischen.

3 Kuchen in 3 Böden teilen. Hälfte der Erdbeer-Buttercreme auf unteren streichen, 2. Boden auflegen. Übrige Erdbeer-Buttercreme aufstreichen. Mit dem letzten Boden abdecken. Den Kranz rundum mit dem letzten Buttercremedrittel überziehen. Den Mandelkrokant andrücken. Mit den übrigen 50 g Erdbeeren garnieren.

i Zubereitung: 60 Min. Backen: 50 Min. Pro Stück: 500 kcal, KH: 44 g, F: 33 g, E: 8g

58 KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Erdbeer-Brownie-Kuchen

Zutaten für 20 Stücke:

• 300 g Zartbitter-Kuvertüre-Chips

• 100 g Butter

• 175 g Zucker

• 1,5 kg Erdbeeren

• 4 Eier

• 130 g Mehl

• 1/2 TL Natron

• 300 g gehackte Zartbitter-Schokolade

• 250 g Mascarpone

• 250 g Quark

• 6 EL Vollrohrzucker

• 250 ml Sahne

So wird’s gemacht:

1 Kuvertüre-Chips mit Butter und Zucker bei kleiner Hitze langsam schmelzen. Masse vollständig auskühlen lassen.

2 Inzwischen Erdbeeren waschen und putzen. 400 g schöne Erdbeeren beiseitelegen, Rest längs in dicke Scheiben schneiden. Backofen vorheizen (Elektro: 190 Grad/Umluft: 170 Grad). Eier verquirlen, unter die abgekühlte Schokomasse rühren. Mehl mit Natron sieben und zusammen mit der gehackten Zartbitter-Schokolade kurz unterheben.

3 Eckige Form mit Backpapier auslegen, Teig darin gleichmäßig verteilen. Vorsortierte Erdbeeren darauf verteilen, leicht eindrücken. In der Ofenmitte ca. 30 Min. backen. Danach abkühlen lassen. Mascarpone mit Quark und 3 EL Vollrohrzucker verrühren.

4 Die Sahne steif schlagen, unterheben. Creme gleichmäßig auf den Brownieboden streichen. Hälfte der Erdbeerscheiben auf dem Kuchen verteilen. Rest mit 3 EL Vollrohrzucker pürieren. Kuchen auf Wunsch mit Verbene-Blättchen garnieren. Erdbeersoße dazu reichen.

i Zubereitung: 45 Min.; Backen: 30 Min. Pro Stück: 335 kcal, KH: 34 g, F: 18 g, E: 6g

TIPP Verwenden Sie statt handelsüblichem Vollrohrzucker Muscovado-Zucker. Der leicht feuchte Zucker hat ein besonders kräftiges Karamell-Malz-Aroma.

Fruchtig gefüllte Krapfen

Zutaten für 30 Stück:

• 220 g Weizenmehl

• 180 g Roggenmehl

• 30 g Butter

• 100 ml Milch

• 1 Eigelb

• 1 Ei

• 30 ml Sahne

• 2 TL Öl

• 1 TL Zucker

• 60 g Erdbeeren

• 40 g Erdbeer-Konfitüre

• Frittier-Öl zum Ausbacken

• 3 EL Puderzucker

So wird’s gemacht:

1 Weizenmehl, Roggenmehl, flüssige Butter, lauwarme Milch, Eigelb, Ei, Sahne, Öl und Zucker zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. ruhen lassen.

2 Die Erdbeeren abbrausen, abtupfen, putzen und würfeln. Mit der Konfitüre mischen. Den Teig hauchdünn und gleichmäßig ausrollen (am besten mit der Nudelmaschine). In 8x 8 cm große Quadrate schneiden, mit der Konfitüre-Mischung füllen. Die Ränder mit Wasser bestreichen. Zu Dreiecken falten.

3 In einer breiten Pfanne ca. 1l Frittier-Öl erhitzen. Die Krapfen darin portionsweise goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

i Zubereitung: 30 Min.; Ruhen: 30 Min. Pro Stück: 75 kcal, KH: 12 g, F: 2 g, E: 2g

TIPP Immer nur wenige Krapfen ins Fett legen, dazu evtl. eine Schaumkelle benutzen. Das Gebäck sollte darin schwimmen können. Wenden, sobald die untere Seite goldgelb ist. Wenn zu viele Teigstücke auf einmal ins Fett gegeben werden, kühlt es zu stark ab, und das Gebäck kann nicht richtig garen. Am besten vor jeder Teigzugabe mit einem Holzlöffel prüfen, ob das Fett richtig heiß ist. Bilden sich Bläschen am Stiel, ist die Temperatur genau richtig.