Lesezeit ca. 6 Min.
arrow_back

ZAUBERHAFTE Waldfee


Logo von Selbst gemacht
Selbst gemacht - epaper ⋅ Ausgabe 1/2023 vom 05.10.2022
Artikelbild für den Artikel "ZAUBERHAFTE Waldfee" aus der Ausgabe 1/2023 von Selbst gemacht. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Selbst gemacht, Ausgabe 1/2023

Einfach magisch!

Waldfee

DAS BRAUCHEN SIE

je 25 g Garn in Weiß, Nude, Weinrot, Marine, Nougat, Schokolade und Silbergrau (100 % Baumwolle, LL 57,5 m/25 g), z. B. Rico Design Creative Ricorumi 10 g Metallicgarn in Silber (62 % Polyester, 38 % Polyamid LL 50 m/10 g), z. B. Rico Design Creative Ricorumi Lamé schwarzes Sticktwist Häkelnadel, 2,5 mm Sticknadel Füllwatte Maschenmarkierer nach Bedarf

GRÖSSE

ca. 20 cm

MASCHENPROBE

24 M und 28 R = 10 x 10 xm

SO WIRD’S GEMACHT

1 Km in die nächste M beenden. Die Beine mit Füllwatte ausstopfen. In Weinrot in die vorderen M-Glieder der 9. Rd (3 hStb, 1 Km) 5 x, häkeln. Den Faden abschneiden und durch die letzte M ziehen.

2. Für den Körper in Marine wie folgt weiterarbeiten: 22. Rd: 1 Km in eine M der letzten Rd des 1. Beins, 2 Lfm, mit beiden Beinen nach unten zeigend, 1 Km in eine M der letzten Rd des 2. Beins, 1 fM (hier den Rd-Beginn mit Maschenmarkierer markieren). 9 fM um ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Selbst gemacht. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2023 von ENDLICH Winter!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ENDLICH Winter!
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von ALLE Jahre WIEDER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ALLE Jahre WIEDER
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von 1 FEST, 2 Looks!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
1 FEST, 2 Looks!
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Kleines Glück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kleines Glück
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Happy Wintertime!
Vorheriger Artikel
Happy Wintertime!
TIPPS & TRICKS
Nächster Artikel
TIPPS & TRICKS
Mehr Lesetipps

... das 1. Bein, 2 fM in die Lfm-Kette, 10 fM um das 2. Bein, 2 fM in die andere Seite der Lfm-Kette = 24 M. (5 fM, die nächste M verdoppeln) 4 x, dabei nur in das hintere M-Glied einstechen = 28 M. (6 fM, die nächste M verdoppeln) 4 x= 32 M. fM häkeln, dabei nur in das hintere M-Glied einstechen = 32 M. fM häkeln. fM häkeln, dabei nur in das hintere M-Glied einstechen = 32 M. fM häkeln. Dann zu Silber wechseln. (6 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 4 x= 28 M. Jetzt zu Marine wechseln.

30. Rd: fM häkeln. Wieder zu Silber wechseln. 31. Rd: (5 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 4 x= 24 M. Zu Marine wechseln. 32. Rd: fM häkeln. Körper mit Füllwatte füllen. Zu Silber wechseln. 33. Rd: (4 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 4 x= 20 M. Erneut zu Marine wechseln. 34. Rd: fM häkeln = 20 M. Noch mal zu Silber wechseln. 35. Rd: (3 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 4 x= 16 M. Zu Marine wechseln. 36. Rd: fM häkeln. Restlichen Körper mit Füllwatte füllen.

3. Für den Kopf in Nude direkt weiterhäkeln. 37. Rd: fM häkeln, dabei nur in das hintere M-Glied einstechen = 16 M. 38. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 24 M. 39. Rd: (3 fM, die nächste M verdoppeln) 6 x= 30 M. 40. Rd: (4 fM, die nächste M verdoppeln) 6 x= 36 M. 41. Rd: (5 fM, die nächste M verdoppeln) 6 x= 42 M. 42. Rd: (6 fM, die nächste M verdoppeln) 6 x= 48 M.

1. Für die Beine (2 x) in Weinrot 5 fM in einen Fadenring häkeln, in einer Spirale weiterarbeiten. 1. Rd: Jede M verdoppeln, d. h. in jede M der Vorrunde jeweils 2 fM häkeln = 10 M. 2.–8. Rd: fM häkeln. 9. Rd: fM häkeln, dabei nur in das hintere M-Glied einstechen. Zu Nude wechseln. 10.–21. Rd: fM häkeln. Die Rd mit Fortsetzung auf der nächsten Seite

43.–50. Rd: fM häkeln = 48 M. 51. Rd: (6 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 6 x= 42 M. 52. Rd: (5 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 6 x= 36 M. 53. Rd: (4 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 6 x= 30 M. Den Kopf mit Füllwatte füllen. 54. Rd: (3 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 6 x= 24 M. 55. Rd: (2 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 6 x= 18 M. 56. Rd: (1 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 6 x= 12 M. Den restlichen Kopf mit Füllwatte füllen. Jeweils 2 Mzusammen abmaschen = 6 M. Den Faden großzügig abschneiden und mit einer Nadel durch die 6 restlichen M fädeln. Fest zusammenziehen und Faden vernähen.

4. Für das Kleid in Marine, in die vorderen M-Glied der 23. Rd weiterarbeiten. 1. Rd: 3 Lfm, je 2 Stb in je 1 Mder Vor-Rd häkeln, 1 Km in die 3. Lfm des Rd-Anfangs = 56 M. 2. Rd: 3 Lfm, mit Stb jede M verdoppeln, 1 Km in die 3. Lfm des Rd-Anfangs = 112 M. 3. Rd: 3 Lfm, Stb häkeln, 1 Km in die 3. Lfm des Rd-Anfangs = 112 M. In die vorderen M-Glieder der 25. Rd wie folgt häkeln: 1. Rd: 3 Lfm, je 2 Stb in 1 Mder Vor-Rd. häkeln, 1 Km in die 3. Lfm des Rd-Anfangs = 64 M. 2. Rd: 3 Lfm, Stb häkeln, 1 Km in die 3. Lfm des Rd-Anfangs = 64 Stb. In die vorderen M-Glieder der 27. Rd wie folgt häkeln: 1. Rd: 3 Lfm, je 2 Stb in 1 Mder Vor-Rd häkeln, 1 Km in die 3. Lfm des Rd-Anfangs = 64 M. 2. Rd: 3 Lfm, Stb häkeln, 1 Km in die 3. Lfm des Rd-Anfangs = 64 M. Den Faden abschneiden und durch die letzte M ziehen.

4 Stb, 1 Müberspringen) 8 x= 40 M. Die Rd mit 1 Km in die nächste M beenden. Den Faden abschneiden und durch die letzte M ziehen.

6. Für die Ohren (2 x) in Nude 2 Lfm arbeiten. 1. Rd: In die 2. M ab der Nadel, 6 fM häkeln. Faden großzügig abschneiden und durch die letzte M ziehen.

7. Für die Arme (2 x) in Nude 4 fM in einen Fadenring häkeln. In einer Spirale weiterarbeiten. 1. Rd: Jede M verdoppeln = 8 M. 2. + 3. Rd: fM häkeln = 8 M. Zu Marine wechseln. 4. Rd: fM häkeln = 8 M. 5. Rd: fM häkeln, dabei nur in das hintere M-Glied einstechen = 8 M. Zu Silber wechseln. 6. Rd: fM häkeln. Ab jetzt in Marine und Silber im Wechsel häkeln. 7.–15. Rd: fM häkeln = 8 M. In Marine weiterhäkeln, dabei nur in die vorderen M-Glieder der 5. Rd einstechen: 1. Rd: (1 fM, 2 Stb in die nächste M) 4 x= 12 M. Den Faden abschneiden und durch die letzte M ziehen.

8. Für die Mütze in Nougat 6 fM in einen Fadenring häkeln und in einer Spirale weiterarbeiten. 1. Rd: Jede M verdoppeln = 12 M. 2. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 18 M. 3. Rd: (2 fM, die nächste M verdoppeln) 6 x= 24 M. 4. Rd: (3 fM, die nächste M verdoppeln) 6 x= 30 M. 5. Rd: (4 fM, die nächste M verdoppeln) 6 x= 36 M. 6. Rd: (5 fM, die nächste M verdoppeln) 6 x= 42 M. 7. + 8. Rd: fM häkeln. 9. Rd: (6 fM, die nächste M verdoppeln) 6 x= 48 M. 10.–13. Rd: fM häkeln. 14. Rd: FM häkeln, dabei nur in die vorderen M-Glieder einstechen = 48 M. 15.–18. Rd: fM häkeln. Zum Schluss die 14.–18. Rd der Mütze umschlagen.

9. Für die Rehohren (2 x) in Nougat 4 fM in einen Fadenring häkeln und in einer Spirale weiterarbeiten. 1. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 6 M. 2. Rd: (2 fM, die nächste M verdoppeln) 2 x= 8 M. 3. Rd: (3 fM, die nächste M verdoppeln) 2 x= 10 M. 4. Rd: (4 fM, die nächste M verdoppeln) 2 x= 12 M. 5. + 6. Rd: fM häkeln. 7. Rd: (4 fM, 2 fM zusammen abmaschen) 2 x= 10 M. Den Faden großzügig abschneiden und durch die letzte M ziehen.

10. Für das kleine Rehgeweih (2 x) in Schokolade 6 fM in einen Fadenring häkeln und in einer Spirale weiterarbeiten. 1.–4. Rd: fM häkeln. Den Faden großzügig abschneiden und durch die letzte M ziehen.

11. Für das große Rehgeweih (2 x) in Schokolade 6 fM in einen Fadenring häkeln und in einer Spirale weiterarbeiten. 1.–7. Rd: fM häkeln. Den Faden großzügig abschneiden und durch die letzte M ziehen. Das kleine Rehgeweih wie abgebildet an das große Rehgeweih nähen.

12. Beim Annähen der Teile jeweils den langen Endfaden benutzen. Die Arme an die vorletzte Rd des Körpers annähen. Die Ohren zwischen der 13. und 14. Rd an beiden Seiten des Kopfes annähen. Für die Haare in Silbergrau einige Fäden von je 15 cm um den Kopf fixieren. Dafür das Bild als Referenz verwenden. Die Mütze zwischen der 9. und 10. Rd an den Kopf nähen. Das Geweih wie abgebildet an die Mütze nähen. Die Rehohren falten und oben auf die Mütze neben das Geweih nähen. Mit dem Knotenstich in Weiß die Flecken auf die Mütze sticken. Dann mit Schwarz die Augen und in Nude die Nase aufsticken.

5. Für den Kragen in Weiß, in die vorderen M-Glieder der 1. Rd des Kopfes wie folgt häkeln: 1. Rd: Jede M verdoppeln = 32 M. 2. Rd: (1 Km, 1 Müberspringen,