Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 8 Min.

Zehn böse Tools, die jeder braucht: 10 BÖSE NOTHELFER


PC Go - epaper ⋅ Ausgabe 5/2018 vom 06.04.2018

Je leistungsfähiger ein Tools, desto leichter lässt es sich auch für nicht ganz so legale Aktionen missbrauchen. In Notsituationen sind solche „Bösewichte“ aber oft die letzte Rettung. Wir stellen Ihnen die zehn bösesten Helfer vor.


DVD CD Software/Tool-Pakete/Böse Tools, die jeder braucht

Beim Alltagsbetrieb mit Windows gibt es immer wieder kleine Probleme: ein vergessenes Passwort, Verlust der Seriennummern oder eingeschränkter Zugriff auf Daten oder Inhalte. In solchen Fällen helfen kleine Tools aus der Klemme. Diese Programme lassen sich aber auch für böse Aktionen nutzen oder wurden mit il legalen ...

Artikelbild für den Artikel "Zehn böse Tools, die jeder braucht: 10 BÖSE NOTHELFER" aus der Ausgabe 5/2018 von PC Go. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: PC Go, Ausgabe 5/2018

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von PC Go. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2018 von NEWS & TRENDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS & TRENDS
Titelbild der Ausgabe 5/2018 von IM APRIL 1993. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IM APRIL 1993
Titelbild der Ausgabe 5/2018 von SICHERHEITS NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SICHERHEITS NEWS
Titelbild der Ausgabe 5/2018 von REPORT > Neue Technologien für die Reisebranche: VIRTUELL IN DEN URLAUB. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REPORT > Neue Technologien für die Reisebranche: VIRTUELL IN DEN URLAUB
Titelbild der Ausgabe 5/2018 von Windows: Kleine Tools, große Wirkung: KLEINE TRICKS GROSSE WIRKUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Windows: Kleine Tools, große Wirkung: KLEINE TRICKS GROSSE WIRKUNG
Titelbild der Ausgabe 5/2018 von Problemlöser für Windows: WINDOWS PROBLEMLÖSER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Problemlöser für Windows: WINDOWS PROBLEMLÖSER
Vorheriger Artikel
Problemlöser für Windows: WINDOWS PROBLEMLÖSER
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Aus für Windows und Office: SUPPORT-ENDE WAS NUN?
aus dieser Ausgabe

... Grundgedanken entwickelt. Beim Einsatz begibt sich der Anwender in eine rechtliche Grauzone. Das Ausspionieren anderer Anwender, das Knacken von Passwörtern oder Umgehen eines Kopierschutzes ist laut Gesetze nicht erlaubt. Die Nutzung im privaten Bereich ist aber oft die einzige Möglichkeit, Probleme zu umgehen. Sofern nicht anders angegeben, finden Sie die im Folgenden aufgezählten Tools auch auf der Heft-DVD.

MitPhantomVPNkann der Anwender anonym surfen und seinen virtuellen Standort wählen.


Calibre verwaltet E-Books in den verschiedensten Formaten und kann diese auch konvertieren.


3 Biet-O-Matic: eBay-Auktionen einfach gemacht

Das Programm ist eine Hilfe für Nutzer von Online-Auktionen wie eBay. Damit kann der Anwender automatisch und zeitgesteuert Gebote abgeben.Biet-O-Matic verwaltet dabei beliebig viele Artikel. Ähnliche Produkte lassen sich zu Gruppen zusammenfassen. Die Funktion zum Umrechnen von Fremdwährungen ist für die Schatzjagd im Ausland interessant. Die Nutzung von mehreren Personen mit unterschiedlichen Konten ist vorgesehen. Besonderheit: Es gibt auch eine Fernsteuerung per E-Mail. Der Anwender kann dann das Programm und die Auktion von einem anderen Standort aus kontrollieren. Voraussetzung ist natürlich, dass der PC zu Hause läuft. Nach Abschluss aller Auktionen und Gebote fährt die Software auf Wunsch den Rechner in den Ruhezustand.

4 LicenseCrawler: Seriennummern ermitteln

Die Neuinstallation eines Systems mit aller Software kann sich durch fehlende Seriennummern schwierig gestalten. Wer seine Codes nicht notiert hat, muss aber noch nicht aufgeben. Die Nummern zur Installation von Betriebssystem oder Programmen lassen sich mitLicenseCrawler einfach auslesen. Dafür starten Sie das Programm mit Administrator-Rechten. Klicken Sie auf das Programm-Icon mit der rechten Maustaste, und wählen SieAls Administrator ausführen . Nutzen Sie denSuche -Knopf zum Scannen des Systems. LicenseCrawler ermittelt die Seriennummern von Windows, Microsoft Office und den installierten Programmen. Sie werden im Hauptfenster aufgelistet. Über den ReiterDaten speichert man die Daten. Für den Fall eines Festplattendefekts sollten die Daten zusätzlich auf ein externes Laufwerk oder einen Netzspeicher geschrieben werden. Nach einem Defekt hat man dann Zugriff auf die Seriennummern. Das Tool erlaubt die Speicherung mit Verschlüsselung. Sollte der Rechner nicht mehr starten, besteht die Möglichkeit, die Seriennummern von der Festplatte auf einem anderen System zu lesen. Diese Funktion ist hilfreich, wenn man einem anderen Anwender bei einem PC-Crash helfen will. Weitere Informationen finden Sie im Kasten „LicenseCrawler: Seriennummern auslesen“. Für den mobilen Einsatz lässt sich das Programm einfach auf einen USB-Stick kopieren.

5 Rescatux: Windows freischalten

Die Situation ist nicht neu: Windows startet nicht, oder der Zugang zum System wurde vergessen. In diesem Falle helfen Boot-CDs mit Rettungssystem.Rescatux von der Heft-DVD ist so eine Lösung. Aus dem ISO wird eine CD gebrannt oder ein USB-Stick bootfähig bespielt. Von diesen Medien startet der Nutzer das Rettungssystem. Über ein grafisches Menü wird per Mausklick die gewünschte Funktion aufgerufen. Dabei unterstützt Rescatux mit verschiedenen Assistenten.
Zum Funktionsumfang gehört das Zurücksetzen eines Windows-Passworts, falls ein User seine Kontodaten vergessen hat. Ebenfalls möglich: Die Zuweisung von Administratorrechten für die registrierten Benutzer auf einem Windows-Rechner. Das System hat Spezialfunktionen für Bootloader. Rescatux bearbeitet die UEFI-Reihenfolge, verändert die Sichtbarkeit von Einträgen, installiert diese neu oder prüft das Boot-System. Die aktuelle Beta-Version kann den Master Boot Record wiederherstellen und einen Grub-2- Bootloader verändern. Im Expertenmodus kann der erfahrene Anwender in der Eingabeaufforderung Tools wie GParted oder Clean-Ubiquity nutzen. Damit lassen sich Partitionen bearbeiten bzw. neu erstellen und ein Sicherheits-Backup des Master-Boot-Record der Festplatte erstellen.

MitAAX2MP3 konvertiert man Audible-Hörbücher in das flexiblere MP3-Format.


Rescatux ist ein Rettungssystem, das beim Zurücksetzen von Windows-Passwörtern hilft.


6 Wise Folder Hider: Dateien und Verzeichnisse verstecken

Das kleine Tool hilft, komplette Verzeichnisse mit Inhalt auf einem Rechner zu verstecken. Der verborgene Ordner lässt sich sogar zusätzlich noch mit einem Passwort schützen.Wise Folder Hider ist ein nützliches Tool, um sensitive Daten zu verbergen. Die Microsoft PowerShell listet dann zwar die versteckten Objekte auf, der User kann aber nicht auf den Inhalt zugreifen. Das komplette Ausblenden von einzelnen Dateien funktioniert ebenfalls.

Seriennummern für Windows und Anwendungen lassen sich mit demLicenseCrawler auslesen und speichern.


DieRixler-Tools knacken vergessene Passwörter für Microsoft-Office-Dokumente.


7 Rixler-Tools: Office-Pass wörter ermitteln

Die Miniprogramme von Rixler helfen beim öffnen von verschlüsselten Office-Dokumenten. DieOffice Password Recovery Toolbox ermittelt vergessene Passwörter für Microsoft-Dokumente in den Versionen 97 bis 2013. Das Tool kann den Schutz von Word, Excel, Outlook, PowerPoint, Access und VBA-Kennwörter brechen. Dabei werden bei den einzelnen Komponenten nicht alle Versionen unterstützt. Dokumente, die mit der aktuellen Version Microsoft Office geschrieben werden, lassen sich mit dem Rixler-Tool nicht entschlüsseln. Das gilt auch, wenn die Dokumente mit dem aktuellen Office in einem alten Format gespeichert werden. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Herstellers unterwww.rixler.com .
Ähnlich arbeitenPassword Recovery Master für Excel und Word. Die Programme entsperren Blattschutz bei Excel- oder Word-Dokumenten. Zum schnelleren Bearbeiten werden die Daten zum Server des Herstellers geschickt. Dadurch reduziert man die Bearbeitung der Dateien von mehreren Tagen auf wenige Sekunden. Der Anwender muss aber entscheiden, ob er in der Not sensitive Dokumente zu einem Fremd-Server schicken will. Wichtig: Das Knacken von Passwörtern für Dokumente ist nach deutschem Recht illegal. Der Einsatz der Tools ist deswegen bei Dokumenten von Dritten nicht erlaubt. Das gilt nicht, wenn man eine private Datei bearbeitet.

Sensible Daten und Verzeichnisse versteckt derWise Folder Hider mit wenigen Mausklicks.


8 AAX2MP3: Audible-Hörbücher konvertieren

Hörbücher von Audible sind eine tolle Sache. Auf einer Reise oder entspannt zu Hause lassen sich die Bücher abspielen. Dabei ist man an Geräte mit der Audible-App gebunden, die die Hörbücher wiedergeben. Das funktioniert nicht auf allen mobilen Geräten und die Wiedergabe über ein Heimnetz wird schnell zum Problem. Die Konvertierung der AAX-Datei vom Anbieter in eine MP3 ist die beste Lösung. Die Hörbücher lassen sich damit flexibler nutzen. Dabei hilft das kleine ToolAAX2MP3 aus dem Internet (https:// tinyurl.com/j9fyrh5 ). Voraussetzung ist ein Audible-Account und die installierte Audible-Software für die Hörbücher. Nach der Installation von AAX2MP3 und der Anmeldung beim Audible-Tool, kann das kleine Tools die Daten lesen und als MP3-Datei speichern. Der Anwender muss nur zum Verzeichnis mit einem heruntergeladenen Hörbuch navigieren und los geht es. Mit der SchaltflächeUmwandeln startet man die Konvertierung. Im folgenden Fenster zeigt das Tool den Fortschritt der Operation. Über die SchaltflächeDownload-Ordner findet man dann die MP3- Dateien mit den Hörbüchern.
Wichtig: Mit der Nutzung des Konverters begibt man sich in eine rechtliche Grauzone. Die erzeugten MP3-Dateien sind nur für die Privatnutzung gedacht. Die Weitergabe an Dritte kann strafrechtlich verfolgt werden.

9 WirelessNetView: WLAN-Infos ermitteln

Das Tool von Nir-Software (www.nirsoft.net ) erkennt alle verfügbaren WLAN-Netze in der Umgebung eines Rechners und zeigt diese in einer Liste an. Das Programm kann nur auf Desktop-Rechnern und Notebooks mit WLAN-Netzwerkkarte verwendet werden.

Mit der Aufnahme-Funktion vonAudials Moviebox schneidet man Streaming-Videos am PC mit.


Für die gelisteten Zugänge gibt es umfangreiche Informationen zu den verfügbaren Routern mit Funk. Dazu gehören Name, Verschlüsselung, MAC-Adresse und Hersteller. Auch in der Liste: Die verwendeten WLAN-Kanäle der einzelnen Geräte. Anhand der Informationen kann man den eigenen Router auf einen unbenutzten Kanal umstellen. Damit werden Störungen durch Kanalüberschneidungen verhindert und die Übertragung per WLAN verbessert. In der Liste mit den Funkgeräten gibt es ein Kontextmenü. Darüber speichert der Nutzer Informationen zum gewählten WLAN-Gerät oder stellt recht schnell eine Verbindung zum Zugang her.
Hinweis: Bei der Nutzung von Nir-Software kam es in der Vergangenheit oft zu Warnungen durch Sicherheitspakete.WirelessNet-View wird bei einem Scan bei Virus Total von allen großen Anbietern von Anti-Viren-Software als unbedenklich bewertet. Darunter ESET, Kaspersky, BitDefender und Avira.mm

10 ANYDVD HD

AnyDVD HD arbeitet im Hintergrund und deaktiviert dabei den kompletten Kopierschutz von optischen Medien.

Filmmedien freischalten > Das Umgehen eines Kopierschutzes ist mit AnyDVD HD möglich, aber illegal. Im privaten Bereich kann das Tool, das über eine Google-Suche schnell gefunden ist, aber helfen, von Filmoriginalen ein Backup zu erstellen. Die Datenträger stehen sicher in der Sammlung, und die Videos lassen sich auf dem PC mit abspielen. Wer die Kopien auf einem Netzspeicher sichert, kann darauf mit vielen Geräten per Streaming zurückgreifen. Das können Apps auf Smartphones bzw. Tablets sein oder ein Mediaplayer, der die Videos auf dem großen TV-Bildschirm spielt.

AnyDVD HD deaktiviert den Kopierschutz bei DVD, Blu-ray und UHD Blu-ray.

LICENSECRAWLER: SERIENNUMMERN AUSLESEN

Seriennummern von einer intakten Festplatte lassen sich auf einem anderen PC auslesen. Das Laufwerk wird einfach intern im Rechner oder extern über ein USB-Kabel verbunden.
Zum Lesen der Seriennummern von der alten Festplatte importieren Sie die Daten in die aktuelle Windows-Registry. öffnen Sie denRegistry-Editor . Klicken Sie links auf den EintragHKEYLOCAL- MACHINE . Nutzen Sie im Datei-Menü die FunktionStruktur laden . Navigieren Sie auf der alten Festplatte zur DateiWindows/System32/ Config/Software . Bestätigen Sie mitöffnen . In der Abfrage vergeben Sie einen passenden Namen wie beispielsweiseAlte Festplatte .

Daten auslesen

Starten Sie inLicenseCrawler die Suche nach den Nummern. Das Programm kennzeichnet die Seriennummern vom alten System mit dem LabelAlte Festplatte . Speichern Sie die Daten alsTextdatei lokal . Entfernen Sie anschließend imRegistry-Editor die Einträge der alten Festplatte. Aktivieren Sie imRegistry-Editor den EintragHKEY-LOCAL-MACHINE und dort den UnterpunktAlte Festplatte . Über das Dateimenü mit dem EintragStruktur entfernen löschen Sie die Einträge der angeschlossenen Festplatte.

Über die Registry importieren Sie externe Daten und lesen diese mitLicenseCrawler .

GOOGLE BOOKS DOWNLOADER: E-BOOKS GRATIS LADEN

Beim Suchmaschinen-Giganten gibt es viele Bücher und Zeitschriften kostenlos zum Lesen. Dazu gehören Klassiker, Märchen, Sagen und auch Fachbücher.
Die Titel bei Google Books kann der Anwender im Webbrowser durchblättern und lesen. Off-line stehen sie nicht zur Verfügung. Die Angebote müssen auf den Rechner geladen werden. Diese Aufgabe übernimmtGoogle Books Downloader . Nach dem Download des Programms starten Sie das Tool. Suchen Sie im Browser nach dem gewünschten Buch, und kopieren Sie die Webadresse in die Zwischenablage. Wechseln Sie zum Google Books Downloader.

Download konfigurieren und starten

Fügen Sie im FeldGoogle Book URL die Adresse aus dem Browser ein. Ändern SieOutput Format undResolution nicht. Wählen Sie ein Verzeichnis zum Speichern des Buchs, und beginnen Sie das Laden mitStart . Das Tool ermittelt die Anzahl der Seiten und lädt die Daten. Am Ende schreibt das Programm die Seiten in ein Acrobat-Dokument. Es lässt sich mit jedem PDF-Programm öffnen und lesen. Das funktioniert auch auf einem Tablet mit PDF-App oder einem zum PDF-Format kompatiblen E-Book-Reader.

Der Downloader für Google Books lädt Inhalte und erzeugt daraus Acrobat-Dateien.