Lesezeit ca. 9 Min.
arrow_back

Zehn Lieblingsplätze unter Bäumen Waldnester


Logo von Draußen!
Draußen! - epaper ⋅ Ausgabe 2/2022 vom 31.08.2022
Artikelbild für den Artikel "Zehn Lieblingsplätze unter Bäumen Waldnester" aus der Ausgabe 2/2022 von Draußen!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Es duftet nach frischem Laub durchsetzt mit einem Hauch von Pilzen. Die Sonne leuchtet durch ein buntes Blätterdach. Auf morschen Ästen funkelt taubenetztes Moos. Ein Spaziergang durch den Wald ist wie Balsam für die Seele. Er stillt unser Verlangen nach Ruhe und innerer Einkehr. Auf Sommer, Sonne, Strand und Meer folgt nun der Herbst mit seinen fröhlich bunten Farben, mit Blätterrascheln und Vogelgezwitscher.

Waldbaden ist ein Genuss für alle Sinne – und heilsam für Körper, Geist und Seele. Studien belegen, dass der Wald wie ein Beruhigungsmittel wirkt. Das Grün entspannt die Augen, die Atmung wird tiefer und langsamer, der Blutdruck sinkt. Die duftenden Waldaromen stärken die Abwehrkräfte.

Viele Gründe also, sich auf den Herbst zu freuen und in den Wald zu gehen. Oder noch besser: im oder am Wald schlafen. In Deutschland gibt es glücklicherweise sehr viele Wälder. Und auch die Möglichkeiten, unter ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Draußen!. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Draußen! sind wir zu Hause. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Draußen! sind wir zu Hause
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Draußen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Draußen!
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von LEBEN für den Moment. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LEBEN für den Moment
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Vier Fragen an. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vier Fragen an
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Vier Fragen an
Vorheriger Artikel
Vier Fragen an
Das lange Ohr zum Glück
Nächster Artikel
Das lange Ohr zum Glück
Mehr Lesetipps

... Bäumen zu träumen, sind vielfältig. Wir haben eine kleine Auswahl an Lieblingplätzen für euch zusammengestellt. Vom waldreichen Süden bis in den windigen Norden. Lust auf Retrocamping im Schwarzwald? Wahlweise im Baumzelt, in einer Gondel oder im Tipi. Oder auf kuschelige Nächte bei Benno im Frankenwald. Der ehemalige Schießbudenwagen verbringt seine alten Tage als Ferienhaus im Wald – mit Ofen und Frühstücksservice. Wie wäre es mit Ferien im Stelzenhaus am Sorpesee? Oder im Naturpark Eifel? Da bieten Design-Cabins mit vollverglasten Fronten freien Blick ins Grüne. Wesentlich aufregender wird es im Saarland. Wer trotz Nervenkitzel gut schlafen kann, dem sei eine Nacht im Cloefhänger über der Saarschleife empfohlen – die Aussicht ist grandios. Oder doch lieber ganz entspannt ins Teufelsmoor bei Worpswede? Da stehen die Tinyhäuser im „Land of Green“ bereit für ruhige Nächte.

Kennt ihr auch schöne Schlafplätze im Wald? Wir freuen uns über Tipps, gerne mit Foto: draussen@doldemedien.de

Schwarzwaldcamp am Schluchsee

Region: Schwarzwald

Stellplätze: 14 Zelt- und 4 Bulli-Plätze

Geöffnet: ganzjährig www.schwarzwaldcamp.de

RETROCAMPING IM SCHWARZWALD

Ursprünglich campen wie in den guten alten Zeiten. Der Luxus ist die Natur und davon ganz viel.

Ob Riesen-Tipi mit Rundumsorglos-Ausstattung, luftiges Baumzelt, eine ausrangierte Gondel, chilliger Zeltplatz oder Bulli – der Ort verspricht Abenteuerstimmung.

Auf schmalen von Heidelbeersträuchern begrenzten Pfaden wandelt man hier durch einen zauberhaften Wald. Die Herbstsonne malt bunte Streifen auf den Waldboden. Zelte und ein paar versprengte Bullis kuscheln sich unter langbeinige Fichten und in kleine grüne Nischen. Immer mit viel Abstand zum Nachbarn. Es gibt eine schöne Feuerstelle (die akutell wegen Waldbrandgefahr nicht nutzbar ist), einen süßen Kiosk mit praktischem Outdoorzubehör – von der Yeti-Kühlbox bis zu Tassen, Gasflaschen und leckerem Bio-Eis. Autos müssen draußen bleiben.

Hier ticken die Uhren schön langsam. Ein schöner Platz zum Abhängen, Runterkommen und für kleine Abenteuer: Die Wassersport-Station rafftaff lädt zu einer entspannten Runde in Kanadiern über den Schluchsee ein. Trockene Füße können nicht garantiert werden, jede Menge Spaß schon.

mitten im Wald, luftige Baumzelte, Tipis, Gondeln, Bulli-Plätze für große und kleine Abenteurer

„ Hier will man sich sofort niederlassen und bleiben."

Jutta Neumann, Schwarzwaldcamp-Besucherin

Name: Nordic Ferienpark Region: Sauerland Baumhäuser: 4 Geöffnet: Juni bis September www.sorpesee.de

BUNTE STELZENHÄUSER IM SAUERL AND

Der Nordic Ferienpark ist ein Sahnestückchen am Sorpesee - mit unverbautem Blick und direktem Wasserzugang.

Wer hier den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht, sollte nochmal ganz genau hinschauen. Die kunterbunte Baumhaus-Bande blitzt in der tief stehenden Sonne durch den farbenfrohen Laubwald. Typisch nordisch und in farbenreicher Vielfalt erstrahlen Clara, Nils, Michel und Nele inmitten alter Buchen. Ein wunderbarer Ort für ein Wald-Abenteuer im Baumhaus. Direkt am Ufer des Sorpesees bieten die vier 55 Quadratmeter große Holzhäuser auf Stelzen Platz für bis zu fünf Personen. Die Devise lautet: 15 Stufen hoch und sofort „runterkommen“. Von den großen aussichtsreichen Terrassen gelangt man direkt in den gemütlichen Wohn-Essbereich mit Küchenzeile und Badezimmer. Über eine Holzstiege geht’s in den zweigeteilten Schlafbereich mit Doppelbett und drei Einzelbetten. Der Sorpesee in Sundern liegt idyllisch im Sauerlande in Nordrhein-Westfalen. Eingebettet zwischen den Ortsteilen Langscheid und Amecke zählt er zu den schönsten Seen der Region. Die Angebote am See reichen vom Hochseilgarten, Angeln, Radfahren, Minigolf, Bogenschießen, Golf, Segeln, Tretbootverleih, Kanufahren übers Schwimmen bis hin zu Wellness mit Sauna und Massage. Außer im Baumhaus erleben Gäste hier auch im Trollhotel, Finntalo oder Schwedenhaus nordisches Feeling. Darüber hinaus gibt es einen Schäferwagen und einen Campingplatz. Rad- und Wanderwege grenzen direkt an das Areal.

15 Stufen hoch und sofort „runterkommen“

TINY HÄUSER IN NIEDERSACHSEN

Das kleine, feine Naturresort liegt im Teufelsmoor bei Worpswede.

Weniger ist manchmal mehr. Spätestens seit Peter Lustig wissen wir: Es ist nicht die Anzahl der Quadratmeter, die zählt für das Glück beim Wohnen. Keine Überraschung, dass immer mehr Menschen sich für das minimalistische Leben im Tiny House interessieren. Wer es ausprobieren will, findet im „Land of Green“ unterschiedliche Modelle zum Probewohnen. Und auch Urlauber, die möglichst nah in der Natur sein, dabei aber nicht auf Komfort verzichten wollen, sind hier genau richtig. Das Naturresort liegt in der Nähe von Worpswede, der bekannten Künstlerkolonie, nordöstlich von Bremen. Die Häuser tragen entsprechend die Namen bedeutender Maler oder Schriftsteller wie Paula Modersohn-Becker, Jo- hannes Schenk oder August Haake. Gefertigt wurden sie von unterschiedlichen Tischlereien und Manufakturen. Land of Green bietet aber auch Übernachtungen im Baumhaus sowie Camping samt Kanuverleih. Ganz neu: Die Safari Lodge in erster Reihe zum Naturschutzgebiet, da wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen. Außerdem gibt es ein neues schwedisches Holzbadefass mit Chill-Lounge zwischen den Bäumen. Der Hot Tub kann tageweise individuell gemietet werden und steht einem dann open end allein zur Verfügung. Also mehr als Platz genug zum Träumen zwischen Bäumen.

Baumhaus, Hot Tub und Kaminofen – in Worpswede leben Künstler und Lebenskünstler

Name: Naturresort Land of Green

Region: Niedersachsen

Tiny Houses: 12

Geöffnet: Juni bis September www.landofgreen.de

Name: Naturcamping zum Hexenwäldchen

Region: Nationalpark Müritz

Stellplätze: 100

Geöffnet: ganzjährig www.hexenwaeldchen.de

CAMPEN IN DER MÜRITZ

Das „Hexenwäldchen“ empfängt seine Gäste auf einem naturbelassenen Fleckchen Erde.

Der kleine familiäre Natur-Campingplatz mit Kanuvermietung schmiegt sich direkt an den See, mitten im motorbootfreien Müritz-Nationalpark. Die engagierten Betreiber freuen sich ganzjährig und sogar über Weihnachten und Silvester auf Gäste am Lagerfeuer, mit Glühwein und Gegrilltem. Ein überdachter, 29 Grad warmer Außenpool kann exklusiv gemietet und genutzt werden. Stellplätze gibt es im Kiefernwäldchen, am Ufer und auf der Wiese. Kein Hotelluxus, dafür saubere, sanierte Gebäude, die ökologisch bewirtschaftet werden. In den Wäldern und auf den Seen lassen sich See- und Fischadler, Hirsche, Waschbären, Eisvögel, Kraniche, Reiher und eine bunte Pflanzenwelt entdecken. Die Stille in dieser dünn besiedelten Region ist einzigartig. Wer mehr als Natur pur möchte, vertreibt sich die Zeit beim Bogenschießen oder nimmt an einem Theater-, Bastel- oder Handwerkskurs teil.

im Wald und direkt am See, mit Pool, Sauna und freilaufenden Hühnern

MIT WEITBLICK IM NATIONALPARK EIFEL

Die nachhaltigen Neugrader Design-Cabins bieten von allem etwas mehr: Licht, Luft und Luxus.

Komplett verglaste Giebelseiten der neu eröffneten Holzhäuser geben den Blick auf die umliegende Natur frei. Die Liegefläche am offenen Kamin und eine eigene finnische Sauna beiten eine Extraportion Entspannung. Nachts eröffnen die Panoramafenster einen Blick in den Sternenhimmel. Das autofreie Areal in Schleiden gehört zu den wenigen Regionen Deutschlands, in denen die Milchstraße noch mit bloßem Auge erkennbar ist. Die Eifel bietet einen tollen Mix aus Wanderwegen, Radstrecken und Paddeltouren. In einigen Teilen der Region wird die Natur wieder sich selbst überlassen. Umso ursprünglicher ist die Landschaft. Wer ein viertägiges Micro-Sabbatical bucht, kann hier im Urwald der Zukunft an der eigenen Entwicklung feilen und in One-to-One-Coachings neue Lebensentwürfe kreieren.

Sauna, Kamin, Panoramablick, Micro-Sabbatical

Name: Neugrader Design-Cabins

Region: Eifel

Cabins: 7

Geöffnet: ganzjährig www.neugrad-eifel.de

BAUMHAUSHOTEL AM FR ÄNKISCHEN JAKOBSWEG

Verwöhnprogramm im Rosenberger Baumpalast: Das Frühstück wird gebracht und tierische Begleiter sind gern gesehen.

Im idyllisch gelegenen Baumhaushotel Rosenberg, dem ersten seiner Art in Baden-Württemberg, sind auch Haustiere herzlich willkommen. Die gemütlichen Holzhäuser liegen am Waldrand und direkt am fränkischen Jakobsweg zwischen Ellwangen und Schwäbisch Hall. In den Baumhäusern gibt es bis auf einen Wasserkocher keine Kochgelegenheit. Dafür wird auf Wunsch ein Frühstück ins Haus gebracht. Neben einer kleinen Grillstelle liegt außerdem ein „Grillrucksack“ mit den wichtigsten Utensilien für Selbstversorger bereit. Aktuell wird die Grillstelle wegen der Waldbrandgefahr allerdings nicht genutzt. Hungern muss aber niemand: Der Waldcampingplatz Hüttenhof, der zu Fuß in fünf Minuten erreichbar ist, bekocht die Gäste im Restaurant. Der Platz bietet außerdem zwei Naturseen und Münzduschen in den Sanitäranlagen, welche die Baumhausgäste nutzen dürfen. Wer seine Kreise etwas weiter zieht, findet im 25 Kilometer entfernten Zauberwald in Fichtenau liebevoll gestaltete Figuren, die nicht nur Kinder in eine andere Welt versetzen. Ein Tagesausflug nach Welzheim ins „Eins + Alles Erfahrungsfeld der Sinne“ verspricht Entspannung im Linsenbad oder im Waldbett. Die hauseigene Kaffeerösterei verwöhnt die Gäste mit aufmunternden Getränken.

Picknick an der Grillstelle, Frühstücksservice bis ins Haus

„Haustiere sollten nicht mehr als zwei Tonnen wiegen!"

Oliver Rohm, Betreiber Baumhaushotel Rosenberg

Baumpalast Rosenberg

Region: Baden-Württemberg

Baumhäuser: 7

Geöffnet: Juni bis September www.baumpalast.de

ALTES BACKHAUS IM SCHWARZWALD

Bei „Harr – Wie Damals“ entschleunigen Gäste beim Holzhacken oder Brotbacken.

Aufatmen und echte Lebensfreude tanken können Gäste bei Schwarzwälderin Ingrid Harr in Freudenstadt-Grüntal. Hier wohnt man in einem Ambiente wie vor 100 Jahren. Ihr kleines liebevoll eingerichtetes ehemaliges Backhäuslein bietet Platz für zwei Personen. Im Obergeschoss, das über eine Außentreppe zugänglich ist, kann man schlafen, im Erdgeschoss sind Küche und Wohnstube. Die Toilette ist im traditionellen Holzhäuschen nebenan. Dusche, Sauna und Badezuber sind im Freien. Einheizen muss jeder selbst, Holz liegt bereit. Morgens bringt Ingrid einen Frühstückskorb.

Brot backen, Holz hacken oder mit Eseln durch den Schwarzwald wandern

Name: Harr – Wie Damals

Region: Schwarzwald

Geöffnet: ganzjährig www.harr-wie-damals.de

SCHIESSBUDE IM FR ANKENWALD

Benno der Wagen: cooles Unikat fürs Wohnen mit Zimmerservice im Wald.

Jahrzehntelang tingelte Benno als Schießbude von Rummel zu Rummel, von Schützenfest zu Schützenfest. Doch damit ist nun Schluss! Benno macht sich auf in ein neues Leben: als Ferienhaus auf Rädern. Zentraler Raum ist die Küche mit einem alten Spültisch aus Norwegen. Ein Holzofen spendet gemütliche Wärme und kann auch zum Kochen genutzt werden. Wer will, bestellt den „Zimmerservice“ und lässt sich ein leckeres Frühstück auf die Terrasse bringen, bevor es zum Waldbaden ins Altmühltal geht. Geliefert wird es von Nachbarin Kerstin Rentsch. Die Kochbuchautorin und Genussbotschafterin bringt entweder hausgemachte Produkte mit oder holt leckere Zutaten von Bauern aus der Region.

Mit Holzofen und Frühstück von Kochbuchautorin Karin Rentsch

Name: Benno der Wagen

Region: Naturpark Frankenwald

Geöffnet: ganzjährig www.schlaf-im-wagen.de

ÖKO-CAMP IN DER LÜNEBURGER HEIDE

Das Uhlenköper-Camp bietet umweltgerechte Kanutouren und Outdoor-Betten mit Sternenblick.

Auf dem kleinen Uhlenköper-Camp am Rande der Heidestadt Uelzen in Niedersachsen findet jeder seinen Lieblingsplatz: im eigenen Zelt oder auch in Jurten, im Tipi, Mobilheim oder wie Urmel aus dem Eis in der Schlummertonne. Wie schön, nachts durch das Fenster im Dach einer der kirgisischen Rundzelte den Sternenhimmel zu bewundern. Oder mit komplett freiem Blick auf die Sterne im Outdoor-Bett Mupfel einen gemütlichen Abend mit Buch am Natur-Freibad genießen? Das Camp zählt zu den ökologischsten Campingplätzen Europas und bietet in Bioladen und Gaststätte Produkte aus regionalem und biologischem Anbau. Ökostrom, ohne Chemie gepflegte Flora und umweltgerechte, geführte Kanutouren sollen langfristig dafür sorgen, dass hier die Natur unverfälscht und nachhaltig erlebt werden kann. Im August und September ist ein Besuch der Lüneburger Heide besonders schön. Denn dann blühen die Heideflächen in zartem Lila.

Raus aus dem Mupfel, rein in die Natur

Lieblingsplätze am Naturfreibad

Name: Uhlenköper-Camp

Region: Lüneburger Heide

Geöffnet: ganzjährig www.uhlenkoeper-camp.de

Name: Cloefhänger

Region: Saarland, Naturpark Saar-Hunsrück

Geöffnet: Juni bis September www.cloefhaenger.com

ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE -IM HÄNGEZELT ÜBER DER SA ARSCHLEIFE

Im Cloefhänger lassen sich mutige Waldabenteurer zwischen den Bäumen und mit spektakulärer Aussicht in den Schlaf schaukeln.

Wer körperlich fit, schwindelfrei, trittfest und nicht schwanger ist, kann sich Martin Hager anvertrauen. Nächte im Freien zu verbringen, ist für den Globetrotter ganz normal. Er war auf der ganzen Welt auf abenteuerlichsten Trips unterwegs, bis er sich auf Abenteuer in der Heimat besann. Zwischen Juni und September bietet der Outdoor-Spezialist im Naturpark Saar-Hunsrück ganz besondere aussichtsreiche Nächte an. Immer samstags um 18 Uhr geht es vom Treffpunkt am Atrium in der Cloefstrasse in Orscholz in Grüppchen zwischen vier und zehn Personen ab in den Wald. Buchungen für nur eine Person sind auch möglich.

Dabeihaben sollte man einen warmen Schlafsack, eine Stirn- oder Taschenlampe, eine Zahnbürste, bequeme Kleidung und festes Schuhwerk. Nach einem kurzen Fußmarsch und anschließender Einweisung befestigt die Gruppe ihren Schlafplatz und genießt die einsetzende Dämmerung. Das Hängebett wartet zwischen den Bäumen hoch über der Saarschleife direkt an der Kante der Saarsteilhänge. Nach einem gemeinsamen Kennenlern-Abendessen am Lagerfeuer, geht es die Strickleiter hinauf in den auf zwei Metern Höhe pendelnden Cloef hänger. Hier ist der Sternenhimmel zum Greifen nah. Die frische Luft macht den Kopf frei. Geräusche und Düfte werden intensiv wahrgenommen. Das sanfte Schaukeln des Hängebetts wiegt die Abenteurer in den Schlaf. Am Morgen offenbart sich ein einzigartiges Panorama, wenn der Nebel aus dem Tal aufsteigt und die Sonne sich langsam ihren Weg bahnt. Diesen Blick verbunden mit dem Gefühl der Freiheit in luftiger Höhe vergisst so schnell keiner.

Unvergesslich: Nervenkitzel und Adrenalin verbunden mit sanftem Schaukeln

Draußen entdeckt

Reiseredakteurin Yvonne Lippss liebt das Recherchieren, Aufdecken und Austesten verlockender und inspirierender Plätze auf unserem schönen Planeten und spürt seit frühester Kindheit den Ruf der Ferne. Dabei kann die Ferne mal ganz nah liegen, zum Beispiel im Wald um die Ecke. Der Abstand von den alltäglichen großen und kleinen Sorgen macht’s: Ein anderer Geruch, ein neuer Blickwinkel und schon sieht die Welt ganz anders aus.