Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Zertifizierte Stoffe: Selbst genäht und sauber


ÖKO-TEST Ratgeber Kosmetik und Wellness - epaper ⋅ Ausgabe 96/2014 vom 13.06.2014

Selber Schneidern ist in. Aber konventionelle Meterware ist oft mit Chemikalien belastet. Es lohnt sich daher, nach zertifizierten Bio-Garnen und -Stoffen Ausschau zu halten.


Artikelbild für den Artikel "Zertifizierte Stoffe: Selbst genäht und sauber" aus der Ausgabe 96/2014 von ÖKO-TEST Ratgeber Kosmetik und Wellness. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Fuse/Thinkstock

Handarbeiten erleben zurzeit einen kleinen Boom. Die Nähkurse in Volkshochschulen und bei privaten Anbietern sind ausgebucht. Kleine Handarbeitsateliers mit mehr oder weniger fantasievollen Namen wie „Fadenschein“ oder „KombiNaht“ schießen in den Städten wie Pilze aus dem Boden. Im Internet finden sich zahlreiche Seiten von Hobbyschneidern und für Handarbeitsfreaks. Vor allem Frauen sind vom Näh- und Strickvirus befallen, vereinzelt greifen aber auch Männer zur Nadel.

Mit den Motiven für die Rückkehr zur Handarbeit beschäftigt sich sogar die Wissenschaft. So denkt Peter Wippermann, Professor für Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste in Essen, dass Handgemachtes das Bedürfnis danach befriedigt, nach getaner Arbeit ein eigenes, fertiges Produkt in Händen zu halten. Diese Erfahrung machen viele Kopfarbeiter im Beruf heute nicht mehr. Ein stark ausgeprägtes Bedürfnis nach Individualität und die Kritik an Massenware, die überall auf der Welt gleich aussieht, befeuern den Handarbeitshype zusätzlich.

Welchen Stoff oder welches Garn man für sein selbst geschneidertes Werk nimmt, ist allerdings nicht Jacke wie Hose. Herkömmliche Stoffe, so zeigten die Untersuchungen von ÖKO-TEST, sind oft mit Schadstoffen belastet. Problematische Farbstoffe, Formaldehyd/-abspalter und bedenkliche Weichmacher gehören dazu. Auf Nummer sicher geht man mit zertifizierten Naturstoffen, die es auch als Meterware zu kaufen gibt. Der zuverlässigste Standard ist IVN zertifiziert Best. Auch Stoffe mit dem GOTSLabel gelten als weitgehend echte Naturtextilien, selbst wenn hier nicht ganz so strenge Regeln eingehalten werden müssen. Zum Beispiel sind dabei optische Aufheller erlaubt.

Kompakt: Naturstoffe finden Sie bei den folgenden Anbietern:

Siebenblau

Zertifizierte Fairtrade- oder Bio-Produkte gibt es bei Siebenblau in Berlin. Der Stoffladen bietet eine große Auswahl etwa an GOTS-zertifizierten Stoffen und Nähgarnen, die man ohne Mindestbestellwert auch online unterwww.siebenblau.de ordern kann. Stoffmuster verschickt der Laden gegen eine kleine Gebühr plus Porto. Die GOTSZertifizierung umfasst Vorgaben zur textilen Kette von der Erzeugung der Rohstoffe bis hin zur Verarbeitung.

Anita Pavani Stoffe

Die Kollektion von Anita Pavani umfasst unter anderem eine Auswahl an ungefärbten und mit Pflanzenfarben getönten Stoffen. Ein Teil des Sortiments ist IVN- oder GOTSzertifiziert. Der Shop versendet auch Exotisches wie pflanzengefärbte Seiden aus Thailand, Brennnesselstoffe und handgesponnene Khadi-Stoffe aus Indien. Wer es nicht in das Ladengeschäft in Heuchelheim schafft, kann Muster und Meterware bestellen unterwww.naturstoff.de

Seidentraum

Wie der Name schon sagt, hat sich dieser Anbieter auf Seidenstoffe spezialisiert. Neben schon fix und fertig genähten Sachen aus kontrollierter Bio-Seide gibt es auch Meterware. Ein großer Teil der edlen Stoffe wurde handgesponnen und mit Naturfarben gefärbt. Außerdem verschickt Seidentraum (www.seidentraum.biz ) Seidennähgarn und Garne für Weberinnen und Strickerinnen. Die Produkte sind zum Teil GOTS-zertifiziert. Die Bio-Seide wird „gewaltfrei“ gewonnen: Die Seidenraupen werden dabei nicht abgetötet.

Florence

Man muss im großen Angebot ein bisschen suchen, aber auch bei Stoffanbieter Florence Naturfaserstoffe (www.florence.de ) gibt es Meterware aus kontrolliert biologischem Anbau, teilweise auch mit GOTS-Zertifikat, zum Beispiel Bio-Wollfleece oder Jersey.

Tipp

Eine Liste mit weiteren Anbietern von Naturtextilien und Meterware finden Sie hier:www.naturtextil.de/verbraucher/bezugsquellen. html

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 96/2014 von Wir haben genug. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir haben genug
Titelbild der Ausgabe 96/2014 von Wohin mit den abgelegten Sachen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wohin mit den abgelegten Sachen?
Titelbild der Ausgabe 96/2014 von Kleiderkauf mit Köpfchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kleiderkauf mit Köpfchen
Titelbild der Ausgabe 96/2014 von Ökologisch und fair Shoppen mit reinem Gewissen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ökologisch und fair Shoppen mit reinem Gewissen
Titelbild der Ausgabe 96/2014 von Mode nach Maß: Wie eine zweite Haut. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mode nach Maß: Wie eine zweite Haut
Titelbild der Ausgabe 96/2014 von Schon Kleopatra trug Lippenstift. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schon Kleopatra trug Lippenstift
Vorheriger Artikel
Ökologisch und fair Shoppen mit reinem Gewissen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Mode nach Maß: Wie eine zweite Haut
aus dieser Ausgabe