Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

Zu Besuch im Hofatelier


Logo von LandIDEE Wohnen & Deko
LandIDEE Wohnen & Deko - epaper ⋅ Ausgabe 6/2022 vom 12.10.2022
Artikelbild für den Artikel "Zu Besuch im Hofatelier" aus der Ausgabe 6/2022 von LandIDEE Wohnen & Deko. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Der Hof aus dem 16. Jahrhundert wurde in den 90ern von einem Motorradclub genutzt, bis es dem Erben zu viel wurde und er das Anwesen verkaufte

Wenn Toni Menacher mit seiner sonoren Stimme in gepflegtem Bayerisch von der Geschichte seines Höpflhofes erzählt, lauscht man gespannt: Die wechselhafte Historie des Bauernhofs im unteren Bayerischen Wald klingt wie aus einem Film-Epos von Heimat-Regisseur Edgar Reitz. Toni Menacher erzählt vom 30-jährigen Krieg, während dessen an dieser Stelle bereits ein älterer Hof stand. Die von Osten einfallenden schwedischen Soldaten vergifteten den Bauern die Brunnen, sodass man anfing, die Tränken innerhalb der Mauern zu bauen. Er berichtet von den meterdicken Granitmauern und dem inzwischen abgerissenen Schulhaus von 1875, das mit seinem „Waidlerhof“ aus dem 16. Jahrhundert zusammengehörte. Von den deutlich älteren Fundamenten, deren Reste Toni beim Bau vorfand. Und von der Familiengeschichte der Vorbesitzer.

AUS DER STADT AUFS LAND

„Die letzten Bewohner hier waren sieben Geschwister. Sie alle blieben ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von LandIDEE Wohnen & Deko. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2022 von Alle unter einem Dach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Alle unter einem Dach
Titelbild der Ausgabe 6/2022 von 10 Ideen mit Zapfen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 Ideen mit Zapfen
Titelbild der Ausgabe 6/2022 von Die helle Freude. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die helle Freude
Titelbild der Ausgabe 6/2022 von Advent auf der Alm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Advent auf der Alm
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Handwerkskunst mit Tradition
Vorheriger Artikel
Handwerkskunst mit Tradition
Herein in die gute Stube
Nächster Artikel
Herein in die gute Stube
Mehr Lesetipps

... unverheiratet und kinderlos. Sie sind auf diesem Hof geboren worden und auch dort gestorben. Der letzte Erbe hat das Schulhausgelände vom Hof getrennt und den Hof an einen Motorradclub vermietet.“ Als jedoch immer mehr Partys veranstaltet wurden und bis zu 250 Motorräder wöchentlich den beschaulichen Erholungsort Neureichenau, Ortsteil Altreichenau, heimsuchten, wurde es dem Besitzer zu viel und er verkaufte.

Toni Menacher stammt eigentlich aus dem bayerischen Oberland, lebte und arbeitete damals aber schon viele Jahre in München. „Spekulanten und Gentrifizierung machten es mir immer schwerer, dort meine Werkstatt für Bildhauerei, Kunstschreinerei, sakrale Kunst, Möbeldesign und meine Galerie zu unterhalten.“ Daher inserierte er schon länger, um einen Hof oder ein Anwesen auf dem Land zu finden, in das er samt seiner Werkstatt und der Familie einziehen kann.

Toni Menacher musste nicht lange überlegen und schlug zu. Bäume wurden beschnitten, es wurde entrümpelt, Freunde und Leute aus dem Dorf packten mit an. Schließlich stand das Haus vorher acht Jahre lang leer – bis auf die Motorräder. Von 1997 an pendelte Toni Menacher an den Wochenenden zum Höpflhof, bis das Herzstück – die Stube, einige Zimmer und die Werkstatt – so weit hergerichtet war, dass die Familie einziehen konnte.

DER TRADITION VERPFLICHTET

In der Zwischenzeit reifte auch die Idee, aus den vielen anderen Räumen Ferienwohnungen zu machen, die er nach und nach fertigstellte. Vier schicke Apartments für Urlauber hat er in der Zwischenzeit erschaffen, die sich perfekt in das historische Gemäuer einpassen. Viel Holz, Ofenheizung und viel Licht durch die unzähligen selbst geschreinerten Fenster machen den Aufenthalt im Sommer wie im Winter angenehm. Toni Menacher steht auf. Genug erzählt. Die Werkstatt ruft, er hat Aufträge von Kirchen, für Möbel und Restaurierungen und darüber hinaus Lust, an seiner eigenen Kunst zu arbeiten: modern, voller Spannung und doch der Tradition verpflichtet. So facettenreich wie sein Hof. 

1+2 Schöne Ferien Die Ferienwohnungen wurden acht Jahre nach dem Einzug der Familie sukzessive dazugebaut. Sie finanzieren zum Teil die Anschaffung und den teuren Erhalt des Hofes. Die vier Wohnungen unterscheiden sich kaum von den privaten Räumen des Hausherrn. Sie enthalten gemütliche Einbauten in Holz, leichte Möbel Marke Eigenbau und Antikes

KONTAKT:

Die Ferienwohnungen im historischen Hof und die Bildhauer- und Kunstschreinerwerkstatt für Einzelstücke, Kirchenausstattung und Restaurierung finden Sie hier:

Toni Menacher, Gassenweg 44 94089 Neureichenau-Altreichenau Telefon: +49 (0) 85 83/91 88 04 E-Mail: toni.menacher@gmx.de Internet: , www.toni-menacher.de, www.moebelwerkstatt-toni-menacher.de

PRODUKTION & TEXT: KATI HOFACKER