Lesezeit ca. 5 Min.

Zuckersüße Tortengrüße


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 18/2022 vom 27.04.2022

BACKEN mit Liebe

Erdbeer-Frischkäse auf Biskuit – im Nu gezaubert

Artikelbild für den Artikel "Zuckersüße Tortengrüße" aus der Ausgabe 18/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 18/2022

Zutaten für 12 Stücke:

• 2 Eier

• 80 g Zucker

• 80 g Mehl

• 20 g Speisestärke

• 1 TL Backpulver

• 500 g Erdbeeren

• 400 ml Sahne

• 400 g Frischkäse Vanille- Extrakt

• abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Bio-Zitrone

• 80 g Puderzucker

So wird’s gemacht:

1 Eier, 1,5 EL heißes Wasser, Zucker in einer Rührschüssel 3-4 Min. weißschaumig schlagen. Mehl, Stärke, Backpulver mischen, darüber sieben, einarbeiten. Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad).

2 Boden einer Herzform (ø 22 cm) mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen, glatt streichen, ca. 30 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, auf Kuchengitter auskühlen. Dann waagerecht in 2 Böden teilen. Erdbeeren abbrausen, putzen, vierteln. Sahne steif schlagen. Frischkäse mit etwas Vanille, Zitronenabrieb, -saft und Puderzucker cremig aufschlagen. Die Schlagsahne unterziehen. In einen Spritzbeutel ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Zauberhafte Fliederzeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zauberhafte Fliederzeit
Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Jetzt hip: Pastell-Bags. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt hip: Pastell-Bags
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Her mit den scharfen Wurzeln!
Vorheriger Artikel
Her mit den scharfen Wurzeln!
Backen nach Bildern
Nächster Artikel
Backen nach Bildern
Mehr Lesetipps

... füllen.

3 Dann auf beide Kuchenherzen Cremetuffs spritzen und mit den Erdbeeren belegen. Zur Torte zusammensetzen. Evtl. mit Minze garnieren.

i Zubereitung: 25 Min. Backen: 30 Min. Pro Stück: 390 kcal, KH: 36 g, F: 25 g, E: 6g

Nicht vergessen: Am 8.5. ist Muttertag

Blumiges Zitronen-Herz

Zutaten für 12 Stücke:

• 2-3 Bio-Zitronen

• 1 Pck. Vanille-Puddingpulver

• 200 g Zucker (z. B. SweetFamily)

• 400 ml Milch

• 4 Eier

• 60 g Mehl

• 60 g Speisestärke 1/2 TL Backpulver

• 25 g gemahlene Mandeln

• 90 g Puderzucker

• 250 g Butter

• 150 g Himbeeren

• 100 g Erdbeeren essbare Blüten

So wird’s gemacht:

1 Von 1 Zitrone Schale abreiben. Alle Zitronen auspressen, 100 ml Saft abmessen. Mit Zitronenschale, Puddingpulver, 75 g Zucker glatt rühren. Milch aufkochen, Puddingpulver unterrühren, zu Pudding kochen. In Schüssel geben, mit Folie belegen, auskühlen.

2 Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Herzform (ø 26 cm) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiße schaumig schlagen. 50 g Zucker einrieseln, sehr steif schlagen. Eigelbe, 75 g Zucker dickcremig aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver darüber sieben, mit Mandeln und 1/3 vom Eischnee unterheben. Übrigen Eischnee in 2 Portionen unterheben.

3 Masse in Form füllen, ca. 20 Min. backen. Herausnehmen, auf Kuchengitter auskühlen. Aus der Form stürzen, Papier abziehen. Mittig Herz herausschneiden, den Rand in 3 Böden schneiden. 75 g Puderzucker, Butter dickcremig rühren. Pudding unterrühren. Buttercreme in Spritzbeutel geben. Himbeeren verlesen. Unteres Herz auf Platte legen. 1/3 Buttercreme als Tupfen aufspritzen. 1/3 Himbeeren dazwischen setzen. 2. Herz auflegen und genauso garnieren. 3. Herz auflegen, mit Tupfen bespritzen. Torte mit Erdbeeren, restlichen Himbeeren, Blümchen verzieren, mit übrigem Puderzucker bestäuben.

i Zubereitung: 45 Min.; Backen: 20 Min. Pro Stück: 380 kcal, KH: 38 g, F: 22 g, E: 5g

Himbeer-Vanille-Torte

Zutaten für 8 Stücke:

• 6 Eiweiß

• 480 g Zucker

• 225 g Kokosfett

• 950 g Butter

• 2 TL Vanille-Extrakt

• 675 g Mehl

• 1 Pck. Backpulver

• 375 ml Buttermilch

• 600 g Puderzucker

• 70 g Himbeer-Fruchtpulver

• Speisefarbe in Pink

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Die Eiweiße schaumig schlagen. Die Hälfte des Zuckers in den Eischaum einrieseln lassen, ca. 5 Min. weiterschlagen. Beiseitestellen.

2 Das Kokosfett mit 200 g Butter, 240 g Zucker und 1 TL Vanille- Extrakt schaumig schlagen. Das Mehl mit Backpulver mischen, abwechselnd mit der Buttermilch zum Teig geben. Die Eiweißmasse unterheben. Alles in 3 eingefettete und mit Backpapier ausgelegte Formen (ø 18 cm) verteilen. Ca. 45 Min. backen (Stäbchenprobe). Anschließend auskühlen lassen.

3 Für die Buttercreme 750 g Butter ca. 5 Min. schaumig aufschlagen, Puderzucker und 1 TL Vanille dazu geben. Weiterschlagen, bis eine helle Masse entstanden ist. Masse mit Himbeer-Fruchtpulver und Speisefarbe einfärben.

4 Ersten Kuchen auf Tortenplatte setzen, mit Tortenring umstellen, mit 1/4 der Himbeer-Buttercreme bestreichen. 2. Kuchen darauf setzen, weiteres Viertel Creme darauf verstreichen. Den 3. Kuchen auflegen. Tortenring entfernen, Torte mit etwas Himbeer-Buttercreme einstreichen. Restliche Himbeer-Buttercreme in Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, rundherum Tuffs aufspritzen. Auf Wunsch mit Himbeeren und weißen Schokospänen verzieren.

i Zubereitung: 60 Min.; Backen: 45 Min. Pro Stück: 990 kcal, KH: 110 g, F: 81 g, E: 5g

Fruchtige Likör-Torte getoppt mit Schoko-Herzen

Zutaten für 8 Stücke:

• 4 Eier

• 100 g Zucker

• 75 g gemahl. Haselnüsse

• 75 g Mehl

• 1 TL Backpulver

• 250 g Erdbeeren

• 125 g Himbeeren

• 125 g Johannisbeeren

• 250 ml Sahne

• 40 g Puderzucker

• 1 Pck. Sahnesteif

• 200 g Mascarpone

• 100 ml Eierlikör

• 16 Schoko- Herzen

• 4 Schoko-Stäbchen

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/ Umluft: 155 Grad). Form (ø 20 cm) fetten. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Eigelbe, Zucker hellcremig aufschlagen. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen, unter Eigelb-Masse rühren. Eischnee unterheben. Masse ca. 30 Min. backen. Herausnehmen, abkühlen.

2 Kuchen in 3 Böden teilen. 100 g Erdbeeren würfeln, mit 50 g Himbeeren, Johannisbeeren mischen. 250 ml Sahne mit Puderzucker, Sahnesteif steif schlagen. Mascarpone, 100 ml Likör verrühren. Schlagsahne unterheben. 1/3 Eierlikör-Creme, dann 1/3 Beeren- Mix auf unterem Boden verstreichen. 2. Boden auflegen, Hälfte der übrigen Creme und 1/3 Beeren-Mix darauf verstreichen. Den oberen Boden auflegen.

3 Torte rundum mit übriger Creme bestreichen. 2 Std. kühlen. Mit Schoko-Herzen, -Stäbchen und den restlichen Beeren garnieren.

i Zubereitung: 60 Min. Backen: 30 Min.; Kühlen: 2 Std. Pro Stück: 540 kcal, KH: 49 g, F: 32 g, E: 7g

Fix dekoriert

Schoko-Herzen vorsichtig mit Zuckerschrift auf die Schoko-Stäbchen (z. B. Mikado) kleben. Die Buchstaben mit Zuckerschrift aufzeichnen. Fest werden lassen.

Blütentraum aus Buttercreme

Zutaten für 16 Stücke:

• 300 g Margarine

• 275 g Zucker

• 1 Pck. geriebene Zitronenschale (z. B. Dr. Oetker)

• 6 Eier

• 300 g Mehl

• 3 TL Backpulver

• 4 EL Zitronensaft

• 130 ml Limoncello (Zitronenlikör)

• 700 g weiche Butter

• 280 g Puderzucker

• 230 g Lemon Curd (Zitronencreme) Speisefarbe

So wird’s gemacht:

1 Form (ø 26 cm) fetten, mit Backpapier belegen. Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Margarine, Zucker, Zitronenschale verrühren. Eier unterrühren. Mehl, Backpulver mischen, unterziehen. Zum Schluss Zitronensaft unterrühren. Teig in der Form verstreichen, ca. 50 Min. backen. Boden aus der Form lösen und auf einen Kuchenrost stürzen, erkalten lassen. Backpapier abziehen.

2 Boden 2x waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf Platte legen, mit 50 ml Limoncello tränken. Butter ca. 3 Min. schaumig rühren. Puderzucker hinzufügen, weitere 10 Min. aufschlagen. Lemon Curd und 30 ml Limoncello unterrühren. Knapp 5 EL Buttercreme auf unterem Boden verstreichen. Mittleren Boden auflegen, mit 50 ml Likör tränken, mit 5 EL Buttercreme bestreichen. Letzten Boden auflegen. Torte mit Buttercreme einstreichen.

3 Übrige Buttercreme in 3 Portionen aufteilen. Eine Portion lila einfärben, eine rosa. Beide Cremes in jeweils einen Spritzbeutel einfüllen. Torte abwechselnd mit großen Rosetten verzieren. Dritte Creme-Portion halbieren. Eine Portion bleibt weiß, eine wird pink gefärbt. Die Cremes per Spritzbeutel dekorativ in die Zwischenräume und drumherum spritzen. Torte mind. 3 Std. kühlen.

i Zubereitung: 60 Min.; Backen: 50 Min.; Kühlen: 3 Std. Pro Stück: 780 kcal, KH: 58 g, F: 56 g, E: 5g

Erdbeeren auf Pistazien-Biskuit

Zutaten für 20 Stücke:

• 90 g Pistazienkerne

• 6 Eier

• 300 g Zucker (z. B. SweetFamily)

• 90 g Mehl

• 90 g Speisestärke

• 1 TL Backpulver

• 150 g weiße Kuvertüre

• 10 g Kokosfett getrocknete Rosenblüten Mark von

• 1 Vanilleschote 7

• 50 g Mascarpone

• 2 Pck. Sahnesteif

• 400 ml Sahne

• 1,25 kg Erdbeeren

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). 50 g Pistazien mahlen. Eier trennen. Eiweiße mit 6 EL kaltem Wasser schaumig schlagen. 200 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver mischen, darüber sieben, mit Pistazien unterziehen. Biskuit auf Blech mit Backpapier streichen, ca. 17 Min. backen. Herausnehmen, ca. 10 Min. abkühlen. Auf Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen, auskühlen.

2 Übrige Pistazien hacken. 20 Herzen (3-4 cm groß) auf Backpapier zeichnen. Papier umgedreht auf ein Blech legen, sodass man die Herzen erkennen kann. Kuvertüre hacken, mit Kokosfett überm heißen Wasserbad schmelzen. In Spritzbeutel geben, Herzen auf dem Backpapier damit nachspritzen. Mit Rosenblüten und ca. 2 TL gehackten Pistazien bestreuen. Trocknen lassen.

3 Vanillemark mit 80 g Zucker, Mascarpone verrühren. Sahnesteif mit 20 g Zucker mischen. Sahne steif schlagen, dabei Gemisch einrieseln lassen. Unter Mascarpone heben. Creme auf den Biskuit streichen. 60 Min. kühl stellen. Biskuitplatte rundherum mit übrigen Pistazien bestreuen. Erdbeeren in Scheiben schneiden. Dekorativ auf der Creme verteilen, weiße Schoko-Herzen dazwischen stecken.

i Zubereitung: 60 Min.; Backen: 17 Min.; Kühlen: 60 Min. Pro Stück: 460 kcal, KH: 33 g, F: 32 g, E: 7g