Lesezeit ca. 4 Min.

Zum Glück gibt’s Espresso!


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 10/2022 vom 02.03.2022

REZEPTE zum Sammeln

Pfirsich-Torte mit Cremefüllung

Artikelbild für den Artikel "Zum Glück gibt’s Espresso!" aus der Ausgabe 10/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Zutaten für 16 Stücke:

• 4 Eier

• 170 g Zucker

• 100 g Mehl

• 50 g Speisestärke

• 2 TL Backpulver

• 3 EL Instant-Espressopulver

• 3 EL Kakaopulver 8 Bl. Gelatine

• 225 g Frischkäse

• 750 g Schokojoghurt

• 450 ml Sahne

• 425 ml Pfirsichspalten (Dose)

• 16 Mokkabohnen

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft 160 Grad). Eier, 3 EL kaltes Wasser, 130 g Zucker weißschaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und das Backpulver dazusieben, unterheben. In mit Backpapier ausgelegter Springform (ø 26 cm) 35 Min. backen. Biskuit zum Abkühlen stürzen.

2 Die übrigen 40 g Zucker, Espresso, 2 EL Kakaopulver in 10 EL heißem Wasser auflösen. 8 Bl. Gelatine nach der Packungsangabe auflösen und unterziehen. Mit Frischkäse, Joghurt glatt rühren. 250 ml Sahne steif schlagen und unterheben.2 Die übrigen 40 g Zucker, Espresso, .

3 Pfirsiche abtropfen lassen. Biskuit in 2 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Wunschkonzerte für die Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wunschkonzerte für die Liebe
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Hurra, die Störche sind zurück!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hurra, die Störche sind zurück!
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Neu in den SHOPS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neu in den SHOPS
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Genuss mit Hülle & Fülle
Vorheriger Artikel
Genuss mit Hülle & Fülle
Butterzarte Lachsforelle
Nächster Artikel
Butterzarte Lachsforelle
Mehr Lesetipps

... Böden teilen. Den unteren mit etwas Creme bestreichen. Die Pfirsiche auflegen, etwas Creme aufstreichen. Den zweiten Boden auflegen, übrige Creme aufstreichen. Torte 2 Std. kühlen. Mit 1 EL Kakaopulver bestäuben. 200 ml Sahne steif schlagen, in Tuffs aufspritzen. Mit Mokkabohnen garnieren.

i Zubereitung: 50 Min.

Backen: 35 Min.

Pro Stück: 275 kcal, KH: 32 g, F: 12 g, E: 7g

Caffè latte

Er ist in Italien das Pendant zum Milchkaffee. Die Basis bildet jedoch ein einfacher oder ein doppelter Espresso. Der wird in einem hohen Glas mit warmer Milch aufgefüllt. Im Gegensatz dazu wird Latte macchiato mit aufgeschäumter Milch zubereitet, die in ein hohes Glas umgefüllt wird. Dazu gießt man langsam heißen Espresso, sodass sich im Idealfall drei Schichten (Milch, Espresso, Milchschaum) bilden.

+ + + Rezepte zum Sammeln + + + Rezepte zum Sammeln + + + Rezepte zum Sammeln + + + Rezepte zum Sammeln + + +

Beeren-Tiramisu mit frischen Früchten & Mascarpone

Für 4 Portionen:

65 g Löffelbiskuits

100 ml Espresso

1 EL Amaretto

350 g Magerquark

350 g Mascarpone Mark einer Vanilleschote

50 g Zucker

130 g Erdbeeren je

85 g Himbeeren und Blaubeeren(frisch oder TK)

1 EL Kakaopulver

So wird’s gemacht:

1 Die Löffelbiskuits in eine flache, rechteckige Form legen. Den gut abgekühlten Espresso mit Amaretto mischen und gleichmäßig über die ausgelegten Löffelbiskuits träufeln.

2 Magerquark mit Mascarpone, dem Vanillemark und Zucker ca. 5 Min. glatt verrühren. Die Beeren verlesen, waschen, trocken tupfen, evtl. antauen. Bis auf ein paar zum Garnieren unterheben. Vorsichtig auf die Löffelbiskuits streichen und ca. 90 Min. kalt stellen.

3 Zum Servieren das Tiramisu mit Kakaopulver bestäuben und mit den übrigen Beeren garnieren.

i Zubereitung: 25 Min.

Kühlen: 90 Min.

Pro Portion: 540 kcal, KH: 32 g, F: 37 g, E: 16 g

TIPP

Das Tiramisu vor dem Servieren mindestens 12 Stunden kalt stellen, am besten über Nacht. Nur so wird es schnittfest, kann gut durchziehen und seinen Geschmack entfalten. Vor dem Verzehr aber kurze Zeit zimmerwarm werden lassen.

Schichtdessert Biskuit trifft Creme und Beeren

Für 12 Portionen:

5 Eier

50 g Puder-zucker

75 g Mehl

1 EL Kakaopulver

250 g Heidelbeeren

50 g Gelierzucker (3 : 1)

100 g Zartbitter-Schokolade (z. B.Lindt Excellence 70%)

100 g Zucker 250 g

Mascarpone

125 ml kalter Espresso

75 ml Amaretto

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro:180 Grad/Umluft: 160 Grad). 3 Eier mit Puderzucker weißschaumig schlagen. Mehl und das Kakaopulver sieben und unterheben. Die Biskuitmase ca. 1 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, ca. 14 Min. backen. Den Boden stürzen und abkühlen lassen, 24 Kreise in Glasgröße ausstechen.

2 Heidelbeeren, Gelierzucker unter Rühren 4 Min. sprudelnd kochen. Abkühlen lassen. Schokolade hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. 2 Eier trennen. Eigelbe mit 50 g Zucker überm heißen Wasserbad ca. 5 Min. dickcremig aufschlagen. Flüssige Schoko und den Mascarpone unterrühren.

3 Eiweiß (evtl. mit 1 Prise Salz) steif schlagen und dabei 50 g Zucker einrieseln. Unter Schoko-Creme heben, in Spritzbeutel umfüllen. Espresso mit Amaretto mischen. Biskuittaler damit tränken. Im Wechsel mit Beeren und Cremetupfen in Gläser schichten

Backen: 14 Min.;

Pro Portion: 470 kcal, KH: 50 g, F: 18 g, E: 14 g

Sahneschnittchen mit Rührteigboden und Schoki

Für 20 Stücke:

• 100 ml Milch

• 3 TL

• Instant-Espressopulver

• 250 g Butter

• 200 g Zucker

• 4 Eier

• 400 g Mehl

• 2 TL Backpulver

• 400 ml Sahne

• 1 Pck. Sahnesteif

• 400 g Mascarpone ausgekratztes Mark von

• 1 Vanilleschote

• 80 g Puderzucker Kakaopulver

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Die Milch mit Espressopulver verrühren. Butter in Flöckchen und den Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier dazugeben und glatt rühren. Das Mehl mit Backpulver darübersieben und alles mit der Espresso-Milch zu einem glatten Teig verrühren. Auf das Backblech geben und glatt streichen. In der Ofenmitte ca. 35 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

2 Für die Creme Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Mascarpone mit Vanille und Puderzucker cremig rühren. Schlagsahne unterheben. In Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und die Creme in Tuffs auf den Kaffee-Kuchen spritzen. Mit Kakaopulver bestäuben.

Zubereitung: 40 Min.

Backen: 35 Min.

Pro Stück: 380 kcal, KH: 31 g, F: 26 g, E: 5g

TIPP

Für eine würzige Note etwas Kardamom oder Zimt mit in den Teig geben.

Cheesecake-Tarte mit Bröselboden und Schoko-Sahne

Für 12 Stücke:

• 130 g Kakaobutterkekse

• 60 g Butter

• 600 g Doppelrahm-

• Frischkäse

• 2 Eier

• 80 g Zucker

• 1 Pck. Vanille-Puddingpulver

• 1 EL Instant-

• Espressopulver

• 100 g Zartbitter-

• Kuvertüre

• 130 ml Sahne

• 2 EL Kaffeebohnen

So wird’s gemacht:

Rechteckige Tarteform (35 x 11 cm)

1 Rechteckige Tarteform (35 x 11 cm) fetten, mit Mehl ausstäuben. Den Boden mit Backpapier belegen. Kekse zerbröseln und mit der weichen Butter verkneten. Dann auf dem Boden der Tarteform andrücken. Kalt stellen.

2 Ofen vorheizen (Elektro: ungeeignet/ Umluft: 160 Grad). Frischkäse, Eier, Zucker, Pudding- und Espressopulver verrühren. In die Tarteform gießen. Den Kuchen ca. 50 Min. backen. In der Form erkalten lassen. Dann 4 Std. kühlen.

3 Inzwischen die Kuvertüre hacken. Die Sahne aufkochen, vom Herd nehmen, Kuvertüre darin unter Rühren schmelzen. Mit einem Kochlöffelstiel gleichmäßig tiefe Löcher in den gut gekühlten Kuchen stechen. Lauwarme Schoko-Sahne erst mit einem Teelöffel in die Löcher füllen. Danach glatt auf der ganzen Oberfläche verstreichen. Die Kaffeebohnen hacken und darüberstreuen. Alles 2 Std. kühlen.

i Zubereitung: 35 Min.;

Backen: 50 Min.;

Kühlen: 6 Std.

Pro Stück: 370 kcal, KH: 23 g, F: 28 g, E: 6g