United Kiosk NEWS.
Diesen und über 100.000 weitere Artikel online lesen für nur 9,90€ je Monat.
Jederzeit kündbar.
30 Tage gratis testen

BREIFREI UND VEGAN: SCHNITZEL GIBT ES NUR BEI OMA

ÖKO-TEST Ratgeber Kinder und Familie - epaper ⋅ Ausgabe 9/2019 vom 12.09.2019 ⋅ Seiten 10-12 ⋅ Lesedauer ca. 3 Min.

BREIFREI UND VEGAN: SCHNITZEL GIBT ES NUR BEI OMA

Geht Beikost ohne Brei? Und sogar ohne Tier? Die meisten Eltern haben hier eine ziemlich klare Meinung: auf keinen Fall. Stephanie Blair-Breetz hat es trotzdem ausprobiert – und ist als Mutter damit ganz schön angeeckt.



Foto: privat

Wenn Dogmen ins Spiel kommen, hat Stephanie Blair-Breetz schnell Schwierigkeiten. Und wenn es um Beikost geht, gibt es jede Menge Dogmen. Es muss immer Brei sein, Kinder brauchen immer Kuhmilch, ohne Fleisch geht es auf keinen Fall … Bei so vielen Dogmen hatte die dreifache Mutter also gleich einen Haufen Schwierigkeiten.

Dabei war es am Anfang, bei ihrem ersten Kind, nur so ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ÖKO-TEST Ratgeber Kinder und Familie. Alle Rechte vorbehalten.
Weiterlesen
Artikel 0,57€*
epaper-Einzelheft 5,99€*
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Vorheriger Artikel
KONKURRENZKÄMPFE UNTER ELTERN: Anstrengend genug
Nächster Artikel VEGANE KINDERERNÄHRUNG: GEHT?S AUCH OHNE TIER?

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe