United Kiosk NEWS.
Diesen und über 100.000 weitere Artikel online lesen für nur 9,90€ je Monat.
Jederzeit kündbar.
30 Tage gratis testen

Der lange Weg zum ersten Barrakuda \

Petri-Heil - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 30.04.2019 ⋅ Seiten 64-67 ⋅ Lesedauer ca. 3 Min.

Der lange Weg zum ersten Barrakuda \

Nicht in weit entfernten exotischen Gewässern, sondern im nahen Mittelmeer stellt «Petri-Heil»-Redaktor Robin Hrovatic dem Barrakuda nach. Doch der Erfolg liess erst mal auf sich warten …



Foto:Twenty20 - stock.adobe.com

Barrakudas in Griechenland? Als ich das zum ersten Mal hörte, war ich etwas ungläubig, zumal ich das Vorkommen dieser Fischart mit tropischen Gewässern und der Karibik in Verbindung gebracht hatte. Ich liess mich aber eines Besseren belehren und mir sagen, dass der europäische Barrakuda(Sphyraena sphyraena) neben seinem küstennahen Vorkommen im Atlantik, z. B. bei Madeira, den Azoren ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Petri-Heil. Alle Rechte vorbehalten.
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 8,99€*
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Vorheriger Artikel
Matthias Meyer: Fischer vom Berner Oberland
Nächster Artikel Hausmesse bei Bernhard-Fishing

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe