Pferd + Sport - epaper
Pferd + Sport - epaper
Excerpt 
Headlines Pferd + Sport - epaper issue 9/2016
★ Olympische Spiele 2016 Gold für Deutschland in Rio de Janeiro  ★ 8. bis 11. September Landesturnier Bad Segeberg  ★ 23. bis 25. September 50. Landesponyturnier  

Pferd + Sport - epaper

epaper single issue
issue 9/2016
4,49 EUR*
Purchase now
epaper subscription
12 issues per year
49,99 EUR*
Purchase now
epaper 3-month subscription
3 issues per quarter-year
12,99 EUR*
Purchase now
epaper half-year subscription
6 issues per half-year
24,99 EUR*
Purchase now

More offers

Older issues fromOlder issues
Pferd + Sport - epaper
To archive

Entdecken Sie die United Kiosk Bibliothek als App:

Pferd + Sport - epaper (PDF) für iPhone & iPad
Pferd + Sport - epaper im Google Play Store
Pferd + Sport - epaper im Amazon Shop für Android Apps
Damit haben Sie alle hier gekauften epaper in einer App immer zur Hand – wo und wann Sie wollen. Zusätzlich steht Ihnen sofort nach dem Kauf unser Desktop xReader in der Bibliothek geräteunabhängig an jedem Computer-Bildschirm zur Verfügung - und die PDF-Version sollten Sie in jedem Fall herunter laden und speichern.
Wir nennen das Ihre 1mal kaufen & lesen wie Sie mögen-Garantie. Viel Spaß!

Magazine Pferd + Sport - epaper Editorial

Lesen Sie was die Redaktion in dieser Pferd + Sport Ausgabe 9/2016 vom 30.08.2016 schreibt:

Die Superstars: Michael Jung und Sam FBW

Beim Schreiben dieser Zeilen standen die Ergebnisse der Springreiter bei den Olympischen Spielen noch aus. Nach der Vielseitigkeit und der Dressur haben die Reiter ihr – nicht öffentlich artikuliertes – Soll bei diesem sportlichen Großereignis bereits erfüllt: Fünf Medaillen – zwei in der Vielseitigkeit, drei in der Dressur. Der Reitsport steht, im Gegensatz zu den Schwimmern zum Beispiel, gut da und wird sich in den kommenden Jahren hoffentlich über weitere finanzielle Unterstützung durch den DOSB und den Bund freuen dürfen. Michael Jung, der seinen Sieg von London mit seinem „Ersatzpferd“ Sam FBW wiederholte, sorgte dafür, dass der Vielseitigkeitssport in allen deutschen Medien prominent vertreten war. Presse, Funk und Fernsehen hatten lange, vier Tage genau, auf die erste deutsche Medaille warten müssen. The Terminator – wie Michael Jung nach seinen überragenden Erfolgen in der englischen Presse genannt wird – hat wieder seine große Nervenstärke bewiesen, sein in Baden-Württemberg gezogener Sam FBW seine ganz große Klasse. Der 16-Jährige ist nun das erfolgreichste Vielseitigkeitspferd aller Zeiten. Gesprächsthema in den Medien war leider auch der Kommentar Carsten Sostmeiers zum Ritt Julia Krajewskis, der zum Ausscheiden führte. Sätze, die dort gefallen sind und die ich hier nicht wiederholen möchte, gehören sich einfach nicht. Nachdem es im deutschen Vielseitigkeitsteam schon im Vorfeld u. a. wegen der Auswechslung von Andreas Ostholt nicht ganz rund gelaufen war, kann die Mannschaftssilbermedaille nicht hoch genug eingeschätzt werden. Bekanntlich haben alle (Erfolgs)Serien einmal ein Ende, dass es nun bei Olympia passierte, ist natürlich schade. Der Franzose Pierre Michelet hat mit seinem Kurs dem Vielseitigkeitssport keinen Gefallen getan. Wie auch frühere Olympiateilnehmer berichteten, hat er zu viele schlechte Bilder und zu viele müde Pferde provoziert.
Dann waren da noch die Dressurreiter, die sich die Mannschaftsgoldmedaille von den Briten zurückgeholt haben, mit einer überragenden Isabell Werth an der Spitze. Mit Weihegold OLD, einem Pferd, das zu Beginn der Saison hinter Bella Rose und Don Johnson FRH, die beide verletzt ausgefallen waren, an dritter Stelle in ihrem Stall stand, gewann sie den Grand Prix Special und brachte dem für unschlagbar gehaltenen Valegro seine erste Niederlage seit 2014 bei. Mit einer Traumkür hielt sich die Britin Charlotte Dujardin dann allerdings in der Einzelentscheidung schadlos. Sie gewann vor Isabell Werth und Kristina Bröring-Sprehe. Wie Charlotte Dujardin andeutete, wird es wohl die letzte große Prüfung des Braunen gewesen sein, der dem Dressursport vier Jahre seinen Stempel aufgedrückt hat. Junge Pferde wie Dorothee Schneiders Showtime FRH oder Sönke Rothenbergers Cosmo stehen in den Startlöchern, um vielleicht einmal seine Nachfolge anzutreten. Mit ihrer zehnten olympischen Medaille ist Isabell Werth nun die erfolgreichste Reitsportlerin bei Olympischen Spielen überhaupt. Bislang war das ebenfalls ein Deutscher gewesen: Dr. Reiner Klimke. Mit drei verschiedenen Pferden (der dreimalige Olympiateilnehmer Gigolo, Satchmo und jetzt Weihegold), alle selbst ausgebildet, hat sie diese Medaillen gewonnen. Da kann man nur sagen: Chapeau!
Was in Deodoro fehlte, war der olympische Flair und die großartige Stimmung, die wir im in London im meist restlos ausverkauften Stadion genießen durften. Die Zuschauer in Deodoro waren bei der Vielseitigkeit und an den ersten Turniertagen mit der Hand abzuzählen. Schade eigentlich, denn es wurde dort großartiger und spannender Reitsport geboten.

Profile of Pferd + Sport - epaper

Delivery time subscription immediately, with the latest issue
Delivery time single issue immediately
issue 9/2016 of 30.08.2016
Published monthly, 12 issues per year
Language German
Format PDF, readable on all devices more
Category Expertise around hobbies & leisure

* incl. VAT and service charge for setup and shipping

Other subscriptions of "RathmannVerlag GmbH & Co.KG"

Other customers also bought after that

Empfehlungen werden geladen ...
TrustedShops Bewertung
TrustedShops Bewertung
Das loben unsere Kunden.
Alles gut
28.09.2016  
Alles OK
28.09.2016  
War sehr zufrieden.
28.09.2016  
vorbildlich
28.09.2016