EN Bibliothek  Bibliothek Unsere Zertifikate für Ihre Sicherheit
segeln - epaper
Einzelseiten
Leseprobe 
Die besten Seiten von segeln - epaper jetzt für nur 0,25 EUR* entdecken
Kleinkreuzer im Test: Sailart 19, Cornish Shrimper 21, Sunbeam 22.1, Seasape 24 S.22Mehr
Plus: 22 große Ideen für kleine Boote S.42Mehr
Test: die neue Bavaria 34: Überzeugen die vielen Veränderungen S.72Mehr
Logbuch: Was reingehört und was nicht S.54Mehr
GFK-KLASSIKER: J/105: Die Mutter aller Rüsselboote S.84Mehr
Batterien: Das müssen Sie wissen S.78Mehr
Balearen: Törntipps & Revierinfos: Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera S.12Mehr

segeln - epaper

Ihr Praxismagazin für die Leidenschaft Fahrtensegeln

 - mehr 
epaper-Einzelheft
Ausgabe 9/2016
2,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper-Abo
12 Ausgaben
31,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper 3-Monatsabo
3 Ausgaben
8,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper-Halbjahresabo
6 Ausgaben
16,99 EUR*
Jetzt Bestellen
epaper-Einzelseiten
0,25 EUR*
Jetzt auswählen

Weitere Angebote

epaper-Abo exklusiv für Print-Abonnentenepaper-Abo für Abonnenten
(12 Ausgaben)
7,08 EUR*
Jetzt Bestellen
Stöbern Sie in weiteren interessanten Ausgaben vonWeitere ältere Ausgaben
segeln - epaper
Zum Archiv

Mit Gutscheincode einkaufen

Entdecken Sie segeln - epaper als App:

segeln - epaper (PDF) für iPhone & iPad
segeln - epaper im Google Play Store
segeln - epaper im Amazon Shop für Android Apps
Damit haben Sie alle hier gekauften epaper in einer App immer zur Hand – wo und wann Sie wollen. Zusätzlich steht Ihnen sofort nach dem Kauf unser Desktop xReader in der Bibliothek geräteunabhängig an jedem Computer-Bildschirm zur Verfügung - und die PDF-Version sollten Sie in jedem Fall herunter laden und speichern.
Wir nennen das Ihre 1mal kaufen & lesen wie Sie mögen-Garantie. Viel Spaß!

Zeitschrift segeln - epaper Editorial

Zwergfest: Die neuen Kleinkreuzer

Welche Bootsgröße die ‚richtige’ ist, wird unter Seglern gerne diskutiert. Ein Trend beim Kauf neuer Yachten geht zu immer längeren Modellen; Werftangaben nach ordern sogar viele Ersteigner Boote mit 45 Fuß (!) und mehr. Andererseits sind auch Kleinkreuzer ein Dauerbrenner. Neue, gut in Szene gesetzte Projekte wie Bente 24 oder LA28 haben zuletzt für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Die Kombination aus Mobilität, Performance und Bewohnbarkeit scheint bei vielen Skippern immer noch einen Nerv zu treffen. Motto: weniger Boot, mehr Freiheit. Mit kleineren Booten ist tatsächlich alles etwas handhabbarer, auch finanziell... In unserem 28-seitigen ‚Kleinkreuzer-Spezial’ ab Seite 22 geben wir Ihnen Anregungen für das Segeln mit kleinen Booten. Und wir haben vier brandaktuelle Modelle getestet, die zu Recht von sich Reden machen. Trotz ihrer ähnlichen Rumpflängen unterscheiden sich diese ‚Pocket-Cruiser’ zum Teil deutlich voneinander. Alle vereint jedoch der Segelspaß, für den sie sorgen. Die Frage nach der richtigen Bootsgröße bleibt also relativ. Eigentlich ist doch fast jedes Boot interessant, wenn es zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ist. Egal, ob ein Laser am Strand, eine sportliche Fahrtenyacht auf der Ostsee (zum Beispiel die neue Bavaria Cruiser 34, siehe Test auf Seite 72) oder ein gutmütiges Charterboot im Mittelmeer (Tipp dazu: das Balearen- Extra ab Seite 12). Einen eher exotischen Reiz haben hingegen GC32-Katamarane. Im Juli machte die ‚Extreme Sailing Series’ mit diesen Rennbooten (Maximalspeed: 40 kn) Station in der Hamburger HafenCity. s-Reporter Ekke Erben hatte Gelegenheit, mit an Bord zu gehen. Einen Kat mit Hydrofoils wird der Fahrtensegler Erben selbst wohl nie besitzen. Aber mal darauf gesessen zu haben und zu ‚fliegen’, war für ihn ein packendes Erlebnis, siehe Seite 58. Ich wünsche Ihnen viel Lesevergnügen mit dieser Ausgabe.

Ihr Martin Buttmann, Chefredakteur segeln

Steckbrief von segeln - epaper

Lieferzeit Abo sofort, mit der aktuellen Ausgabe
Lieferzeit Einzelheft sofort
Ausgabe 9/2016 vom 11.08.2016
Erscheint monatlich, 12 Ausgaben pro Jahr
Sprache Deutsch
Format PDF, auf allen Geräten lesbar mehr

* inkl. Mehrwertsteuer und Servicepauschale für Einrichtung und Versand