Das sind die ANTI-AGING-TRENDS

Spa Inside - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 01.03.2019 ⋅ Seiten 50-58 ⋅ Lesedauer ca. 9 Min.

Das sind die ANTI-AGING-TRENDS

Weitersagen lohnt sich auf jeden Fall. Diese Beauty-Trends sind richtig spannend. So können beispielsweise Milchbakterien die Hautbarriere stärken, andere Inhaltsstoffe beeinflussen positiv die Aktivitäten der Zellen oder wirken ganz gezielt in der Nacht, wenn wir schlafen, aber unsere Reparaturmechanismen auf Hochtouren laufen.


Foto: iStock/Milkos

Psst…weiter-sagen!

Es tut sich einiges in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen und Laboren der Kosmetikfirmen. Zahlreiche neue Wirkstoffe, neue Technologien und Pflegeansätze machen die Runde. Und deshalb haben wir etwas genauer hingeschaut, was neu in den Beautyregalen zu finden ist.
Einen immer größeren Platz nehmen da sogenannte Anti-Pollution-Produkteein. Die Umweltfaktoren spielen bei der Alterung unserer Haut eine größere Rolle als bisher angenommen: Tatsächlich werden 80 Prozent der Alterung durch Umwelteinflüsse und nur 20 Prozent durch biologische Faktoren verursacht. Ozon und Stickoxideführen zu Entzündungen, die Haut reagiert gereizt. Kohlenmonoxid ruft Gewebehypoxie, also Sauerstoffmangel im ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×