VITAMIN D: Lass die Sonne scheinen

Spa Inside - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 05.01.2019 ⋅ Seiten 40-44 ⋅ Lesedauer ca. 6 Min.

VITAMIN D: Lass die Sonne scheinen

Wer im Winter häufig müde ist, hat vielleicht zu wenig davon. Vitamin D reguliert wichtige körpereigene Prozesse und unterstützt die Zellteilung. Und: Unser Körper produziert es selbst – doch dafür braucht er Hilfe von ganz oben.


Foto: 123rf/Yurok

Feld und Wiesen schwinden unter einer dicken weißen Schicht, die Vögel sind in den Süden geflogen. Die Temperaturen rutschen Richtung 0 Grad Celsius und darunter: Der Winter ist da. Während die Kinder begeistert jeder Schneeflocke hinterher rennen und sich aufs Rodeln und Ski fahren freuen, ist diese Jahreszeit für viele Erwachsene der Inbegriff von Kälte und Dunkelheit. Und das kommt nicht von ungefähr.

Während uns in Deutschland laut Deutschem Wetterdienst die Sonne im Juni und Juli mit etwa sieben Stunden am Tag verwöhnt, ist sie im Januar gerade einmal knapp zwei Stunden anwesend. Wenn dicke Schneewolken den Himmel bedecken, bekommen wir sie manchmal gar nicht zu Gesicht.
Wer es nicht schafft, in dieser knappen Zeit nach draußen zu gehen, um ein paar Sonnenstrahlen zu erhaschen, bei dem kann sich nach einiger ...

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×