Wiederholungen und Entwicklungen

Taijiquan & Qigong Journal - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 16.05.2019 ⋅ Seite 73 ⋅ Lesedauer ca. 2 Min.

Wiederholungen und Entwicklungen

Wiederholungen gelten in unserer Kultur eher als langweilig. Das Neue reizt. Fortschritt war das Motto des letzten Jahrhunderts und ist es – mit ersten Abstrichen und Zweifeln – auch noch in diesem. Immer vorwärts auf dem Zeitstrahl in eine immer bessere Zukunft … Für die Kriegsgeneration war das eine wichtige Motivation: Zumindest »die Kinder sollen es besser haben«. Für diejenigen, die im sogenannten deutschen Wirtschaftswunder aufwuchsen und teilweise auch die Veränderungen im gesellschaftlichen Denken in den 60er und 70er Jahren mitgestalteten, bot Fortschritt eine andere Art ...

Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Taijiquan & Qigong Journal. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
×