Presseverleger gemeinsam für Pressefreiheit

Bekenntnis der leserauskunft zur Pressefreiheit

Mrs Kiosk Blog Leave a Comment

Wir wollen all den Verlagen und Journalisten, die die Pressefreiheit mutig leben, mehr denn je den Rücken stärken.

Wir danken allen unseren Lesern für ihre Wertschätzung.

Wir wollen in der Öffentlichkeit dafür aktiv eintreten und für Artikel 5 Grundgesetz werben. Dies ist kein kurzfristiges, sondern ein grundsätzliches und langfristiges Anliegen, das die gesamte Gesellschaft in Deutschland betrifft.

Nachtrag (19.02.2015): Reporter ohne Grenzen veröffentlicht Rangliste der Pressefreiheit 2015

Seit letztem Jahr wurde die Lage für Journalisten in vielen Ländern der Welt schlechter. Reporter ohne Grenzen sehen die “gezielte Unterdrückung oder Manipulation der Medien in Konfliktregionen wie der Ukraine, Syrien, dem Irak und den Palästinensergebieten” und die neuen Einschränkungen der Pressefreiheit in vielen Staaten, die mit dem Schutz der nationalen Sicherheit begründet werden.

Deutschland hat zwei Plätze gutgemacht und liegt jetzt auf Platz 12. Der seit 2008 ungeschlagene Spitzenreiter ist Finnland. Dort wird übrigens europaweit die höchste Gesamtauflage von Printzeitungen pro Kopf erreicht und seit 2010 können Finnen sogar eine Breitband-Internetverbindung einklagen.

Bildquelle: VDZ.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.