haymarket Interview mit Frau Burkert

Haymarket über United Kiosk

Mrs Kiosk Blog, WirVertrieb Leave a Comment

 

Sie führen den wahrscheinlich grünsten Kiosk der ganzen Branche: Die Fachzeitschriften für Floristen, Gärtner und alle anderen, die mit Pflanzen arbeiten von Haymarket Media gibt es nun auch als epaper bei United-Kiosk.de. Silke Burkert ist die Vertriebs- und Marketingleiterin des Verlags. Wir freuen uns, dass sie kurz Zeit hatte uns ein paar Fragen zu beantworten und freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zukunft.

 

Wir: Start in die Digitale Zweitvermarktung – wie lauteten Ihre Gründe?

Frau Burkert: Durch das veränderte Mediennutzungsverhalten unserer Leser müssen auch wir uns weiterentwickeln. Um neue Leser zu gewinnen und den bestehenden Abonnenten neue digitale Möglichkeiten anzubieten haben wir uns für den Weg der digitalen Zweitvermarktung entschieden. Nur wer die Zielgruppe über alle Kanäle anspricht, kann langfristig am Markt Erfolg haben.

Wir: Warum haben sie sich für United Kiosk entschieden?

Frau Burkert: Die jahrelange gute Zusammenarbeit beim Zusatzvertrieb unserer Printtitel hat selbstverständlich auch dahin geführt, dass wir bei unserer digitalen Zweitvermarktung mit United Kiosk zusammen arbeiten wollten. Über United Kiosk und dem damit verbundenen Haymarket-Verlagskiosk können wir unseren Lesern das Lesen auf Papier und online, per PDF-Download, oder über unsere Apps für Tablets und Smartphones in den verschiedenen Stores anbieten. Durch die enge Zusammenarbeit mit United Kiosk haben wir einen Dienstleister gefunden der uns professionell und innovativ auf unserem Weg in der digitalen Welt begleitet und unterstützt.

Wir: Sie nutzen den Verlagsshop, 70% Rendite Shop, Apps, Einzelseiten, … Gibt es Features welche United Kiosk in der Zukunft noch entwickeln sollte?

Frau Burkert: Wir sind sehr zufrieden mit dem Entwicklungstempo und den Innovationen, die uns über United Kiosk ermöglicht werden. Durch die vielen verschiedenen Angebote, die wir über United Kiosk unseren Lesern anbieten können, ist es uns möglich herauszufinden welche Schwerpunkte unsere Branche beim Lesen digitaler Zeitungen und Zeitschriften setzt. Somit sind wir stetig in einer Weiterentwicklung. Wirtschaftlich gesehen sind es für uns natürlich die reinen Jahresabonnements auf denen wir den Fokus setzen. Der Einzelseiten-Verkauf ist bei uns sehr gut gestartet, weswegen wir sehr gespannt sich wie sich dieses Feature in Zukunft weiterentwickeln wird.

Wir: Was gefällt Ihnen unheimlich gut? 🙂

Frau Burkert: Uns gefallen die schnelle, kompetente und unkomplizierte Zusammenarbeit und die Begeisterungsfähigkeit der Kollegen von United Kiosk besonders gut. Unsere Ansprechpartner leben den digitalen Vertrieb und unterstützen uns dabei unser Angebot immer weiter zu verbessern und zu erweitern.

 

silke_burkert_marketing_vertrieb_haymarketWir: Wir sind neugierig: Verraten Sie uns ihr persönlichen Lieblingstitel aus Ihrem Verlag und darüber hinaus.

Frau Burkert: Das ist von Tag zu Tag verschieden. Mal freue ich mich besonders auf die Arbeit mit der g&v, unserem Fachmagazin für Floristen und Einzelhandelsgärtner. Mal ist es eher die TASPO-GARTEN-DESIGN, unser Praxismagazin für den Garten- und Landschaftsbau. Besonders freue ich mich auf unsere kommenden Jubiläen der TASPO (Die TASPO feiert in 2017 ihr 150-jähriges Bestehen) und der TASPO BAUMZEITUNG (Die TASPO BAUMZEITUNG feiert im kommenden Jahr ihr 50. Jubiläum).

Wir: Sie betreuen sehr spezielle Fachzeitschriften, die alle etwas mit „Pflanzen“ zu tun haben – interessiert Sie dieses Thema auch privat ?

Frau Burkert: Ja, auch mein Herz schlägt „grün“. Wer in unsere Branche arbeitet, der liebt und lebt das, was er tut 🙂

Wir: Ihre absolute Lieblingsbeschäftigung ist

Frau Burkert: …, neben der Familie, draußen im Grünen zu sein, im Garten mit meinen Hühnern einen Ausgleich zu finden und bei jeder guten Gelegenheit ein interessantes Buch zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.