chevron_left zurück

Nachhaltig lesen mit United Kiosk NEWS

Zeitschriften oder Magazine in Papierform lesen? Für viele ein geliebtes Ritual. Bequemer und nachhaltiger ist jedoch das digitale Zeitschriftenangebot des Unternehmens United Kiosk. Das Beste? Für jeden monatlichen Nutzer wird ein Baum gepflanzt.

Zeitschriften und Magazine bereichern. Sie informieren, unterhalten und ermöglichen den Blick über den Tellerrand. Doch das benötigte Druckpapier wirkt sich negativ auf Umwelt und Klima aus. Papier herzustellen, benötigt gewaltige Mengen an Wasser und Energie. Zudem werden Jahr für Jahr Millionen Bäume gefällt. Das Resultat: Naturlandschaften gehen kaputt und das ökologische Gleichgewicht droht, außer Balance zu geraten.

Die United Kiosk AG bietet sein Zeitschriftenangebot „United Kiosk NEWS“ daher digital an. Der Vorteil: Die digitale Form spart Papier und ist dadurch umweltfreundlich. Um diesen Ansatz noch konsequenter zu verfolgen, kooperiert United Kiosk jetzt mit der Organisation Eden Reforestation Projects und leistet einen Beitrag zur Aufforstung der Wälder: Für jeden Nutzer pflanzt das Unternehmen pro Monat einen Baum. Ulla Strauß, Vorstand der United Kiosk AG: „Wir möchten mit unserer Aktion den Nachhaltigkeitsgedanken fördern und Leserinnen und Lesern von Zeitschriften die Möglichkeit bieten, nicht nur den eigenen Horizont zu erweitern, sondern auch aktiv dem Planeten etwas Gutes zu tun.“

Um United Kiosk NEWS zu nutzen, können Kunden für 9,90 Euro monatlich eine Flatrate buchen, und bequem von zu Hause oder unterwegs über 700 unterschiedliche Zeitschriften und Magazine lesen. Das Themenangebot ist breit und jeder Artikel mobil optimiert.