Customer Centricity Forum 2017

Ulla Strauss Blog, WirVertrieb 0 Comments

oder fünf konkrete Ideenschlüssel und mehr für Ihr Unternehmen

Am 29. Juni, 9.30 h ist es endlich soweit, im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe startet das 3. Customer Centricity Forum (CCF) mit über 250 Teilnehmern. Auch in diesem Jahr ist unser Gastgeber die CAS Software AG, selbst Pionierin und Botschafterin für Customer Centricity (CC).

Finden Sie auch: Eine Veranstaltung ist gelungen, wenn man

  • konkrete Ideen für sein Unternehmen mitnimmt,
  • wertvolle Kontakte trifft
  • und Lebensfreude auftankt.

Und das wünscht Martin (Vorstand CAS) gleich zum Auftakt der Veranstaltung jedem seiner Gäste.

Meine fünf Ideenschlüssel vom Customer Centricity Forum 2017:

  1. Alles, was vernetzt werden kann, vernetzt sich bzw. wird vernetzt. Entsprechend verändern sich die Bedürfnisse unserer Kunden, Kollegen, Kapitalgeber … aller Menschen ständig – auch an unser Unternehmen.
  2. Jedes einzelne Unternehmen, auf sich gestellt, kann dadurch schnell verunsichert oder überfordert sein – gemeinsam gelingt es leichter: WIR gewinnt.
  3. Aufmerksamere Unternehmen können den einzelnen Kunden besser in den Mittelpunkt stellen.

—————————————————————————————————————————-

Praktische Tipps – nicht nur für United Kiosk Mitgestalter – zurück zu mehr Aufmerksamkeit:

1. Schaffe täglich eine Phase der Konzentriertheit von circa 60 Minuten (deep work)

2. Schalte täglich eine Stunde ab, z.B. Pausen im Park

—————————————————————————————————————————-

  1. WIN-WIN-Beziehungen basieren auf dem Recht, Verantwortung übernehmen zu dürfen.
  2. Erfolg folgt.

Dazu die Anekdote von Erich Harsch, Vorsitzender der dm-drogerie markt GmbH + Co. KG und Keynote-Speaker beim CCF:

Karl und Franz sind Bayern. Beide suchen die Frau fürs Leben. Treu und schön soll sie sein. Karl geht nach Schwabing und findet unter den Schönen eine Treue. Franz geht in die Klosterschule und findet unter den Treuen eine Schöne. Sicher nicht mit dem gleichen Ergebnis: So ist es mit Kunden- und Gewinnorientierung. Die zentrale Frage ist, um was geht es Ihrem Unternehmen zuerst?

Wertvolle Kontakte & zurück voller Energie

Auf dem CCF treffen sich kundenzentrierte Menschen. Man profitiert vom Austausch mit Experten und erlebt live die Verleihung des CC-Award. Auch in diesem Jahr blieb es spannend: Welches Unternehmen wird für herausragende Kundenorientierung und kundenzentrierte Prozesse ausgezeichnet. Laudator Prof. Dr. Gregor Daschmann lüftet schließlich das Geheimnis. Freuen dürfen wir uns mit dm-drogerie markt GmbH + Co. KG. Herzlichen Glückwunsch!

Mein Tipp für 2018: Melden Sie sich rechtzeitig (wieder) an 🙂

P.S. Da Kundenorientierung ansteckend ist, fühlt man sich in deren Mitte prima aufgehoben: We-Selfie mit Erich Harsch (Vorsitzender dm) und Prof. Dr. Gregor Daschmann (Johannes Gutenberg-Universität Mainz).

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.