fliegermagazin epaper App

Es muss nicht Papier sein

Thomas Borchert Blog Leave a Comment

Mit einem überarbeiteten digitalen Angebot bietet das fliegermagazin die Möglichkeit, das Heft auch als ePaper auf dem PC oder auf Tablet-Computern zu genießen

Es ist eine Frage der persönlichen Vorlieben: Manche Leser des fliegermagazins ziehen die gedruckte Ausgabe vor, andere genießen das Heft lieber in digitaler Form – am PC oder auf einem Tablet-Computer. Und wieder andere wünschen sich beides: Papier und Elektronik. All das ist möglich – und nun mit neuen Apps und einer neu gestalteten Website einfacher als zuvor.

Die zentrale Adresse für alles, was die digitale Version des fliegermagazins angeht, lautet www.fliegermagazin.de/epaper. Dieser Link führt auf die Seite unseres Partners United Kiosk, wo Sie das fliegermagazin als ePaper erwerben können. Haben Sie einmal ein Benutzerkonto bei United Kiosk angelegt, können Sie diese ePaper-Ausgabe auf vielfältige Weise nutzen: Über die »Bibliothek« auf der Website können Sie nicht nur Seite für Seite durch die Ausgabe blättern, sondern auch eine PDF-Datei des gesamten Hefts herunterladen und auf Ihrem PC speichern. Dieses PDF ist im Volltext durchsuchbar, sodass sich ein digitales Archiv aufbauen lässt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Seiten des Hefts aus Kopierschutzgründen mit Ihrer Kundennummer gekennzeichnet sind.

Wenn Sie möchten, können Sie das ePaper auch auf einem Tablet-PC oder Smartphone lesen: Für Apples iOS, Android-Geräte und Amazons Kindle Fire gibt es eine fliegermagazin-App, mit der sich Hefte direkt kaufen oder nach Eingabe der Benutzerdaten von der Website herunterladen lassen. Das ePaper kann man nach dem Herunterladen auf Tablet oder Smartphone auch ohne Internet-Verbindung in Ruhe lesen. Dabei werden die Seiten wie im gedruckten Heft angezeigt – nach Wunsch als Einzel- oder Doppelseite. Zum besseren Lesen gibt es eine Zoomfunktion; ein Fingerwisch genügt zum Umblättern.

Grundsätzlich gilt: Jedes ePaper, dass Sie erworben haben, ist auf allen Geräten lesbar, also auf dem PC über die Website ebenso wie mit Hilfe der Apps. Ihre Benutzerdaten sind der Schlüssel dazu.

In manchen Ausgaben bieten wir Ihnen in der App-Version außerdem zusätzliche digitale Inhalte an, etwa Bildergalerien oder Video-Clips. Sie werden nicht automatisch mit der Ausgabe heruntergeladen, sondern erst, wenn man sie zum ersten Mal ansehen will. Danach sind sie aber auch ohne Internetverbindung verfügbar.

Wenn Sie kein Abonnent der gedruckten Ausgabe sind, können Sie einzelne Ausgaben oder drei-, sechs- und zwölfmonatige Abos des ePapers erwerben. Sie sind übrigens günstiger als die gedruckten Hefte: Eine einzelne Ausgabe kostet 3,99 Euro, die Abo-Preise liegen noch darunter. Auch ältere Ausgaben des fliegermagazins können Sie als digitale Version erwerben – zurück bis Anfang 2011.

Sind Sie bereits Print-Abonnenten und möchten die digitale Ausgabe zusätzlich lesen oder in Ihrem Archiv abspeichern, ist ein ePaper-Abo für zwölf Ausgaben zum vergünstigen Preis von 7,92 Euro erhältlich – also für nur 66 Cents pro Heft. Dazu genügt die Angabe Ihrer Abo-Nummer. Aufgrund einer Änderung der Umsatzsteuerregeln durch die Finanzbehörden ist es uns leider nicht mehr möglich, unseren Print-Abonnenten die digitale Ausgabe kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

Originalartikel (Bild & Text) aus fliegermagazin, Nr. 2/2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.