Laura Strauss verschiedene Rollen bei United Kiosk

Wer bin ich? Ziemlich viele.

Laura Strauß Blog Leave a Comment

Ich bin Laura. Als Laura habe ich viele Rollen: Für meine Katze bin ich Spielkamerad, Koch und Klofrau. Ich bin aber auch große Schwester, überzeugte Vegetarierin, Fahrradfahrer und Tattoo-Fan. Nicht alle meine Rollen passen 100 Prozent zusammen – so wünsche ich mir zum Beispiel immer wieder beim Geruch des Futters, dass meine Katze doch endlich von Thunfisch auf Karotten als Lieblingsmahlzeit umsteigen könnte.

Aber nicht nur in meinem Privatleben spiele ich viele Rollen, auch bei United Kiosk habe ich – genauso wie alle meine Kollegen – die unterschiedlichsten Aufgaben: Als gelernte Journalistin liebe ich es Blogbeiträge zu schreiben, ich kümmere mich aber auch gerne um die Testleseraktionen auf Facebook oder versuche als interner Tester unserer Apps alle großen und kleinen Fehler zu finden bevor sie von Lesern entdeckt werden.

Das reine Chaos?

Meine Kollegen und ich arbeiten schon lange auf diese Weise: Wie im Privatleben üblich springen wir auch im Geschäft hin und her, kombinieren Rollen und erledigen Aufgaben aus unterschiedlichen Bereichen. Klingt nach Chaos? Ist es aber nicht! Durch diese flexible Arbeitsweise können wir schnell auf technische Neuerungen reagieren, spontan Projekte mit Partnern starten oder kurzfristig Leserwünsche erfüllen.

Damit alles reibungslos verläuft, arbeiten wir zusammen und unterstützen einander. Schnittstellen und Überschneidungen zwischen den Abteilungen haben wir schon lange geschaffen. Meine Kollegen aus dem Bereich Customer Care teilen sich zum Beispiel ein Büro mit dem Content-Team um enger zusammenzuarbeiten; einige von Ihnen sind sogar „Springer“, die in beiden Bereichen arbeiten können.

Auch mein Kollege Thomas Semlinger zum Beispiel hat viele verschiedene Rollen: Er arbeitet „schon immer“ bei United Kiosk und kennt als alter Hase alle Schleichwege und Tricks. Thomas ist aber auch Qualitätsmanagementbeauftragter und er kennt sich gut im Bereich SEO aus. Deshalb macht er natürlich viel mehr als „nur“ programmieren, wie man es zunächst von einem Teammitglied der IT erwarten könnte.

Die pure Ordnung!

Nun haben wir uns entschlossen unsere Arbeitsweise und Organisationsstruktur auch „offiziell“ zu machen: Für den Anfang haben wir 15 verschiedene Rollen definiert, die man bei United Kiosk annehmen kann (hier können Sie alle kennenlernen): In den nächsten Wochen werden wir uns nun selbst die Rollen zuweisen, die wir langfristig oder auch nur für eine bestimmte Zeit besetzen.

Und ich glaube, heute bin ich Blogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.