appwarten-leseproben-united-kiosk-epaper

Jetzt neu: Leseproben bei AppWarten

Laura Strauß Blog, WirVertrieb Leave a Comment

Plöng! Heute Morgen, kurz vor 9.00 Uhr erhalte ich eine Push-Nachricht von AppWarten – obwohl ich gerade gar nicht an einem der Standorte bin. Was ich da auf dem Display lese, begeistert mich noch mehr – aber erstmal von vorne:

Was ist AppWarten eigentlich?

AppWarten ist eine App für alle Android-Geräte, das iPhone und iPad. Mit AppWarten können an bestimmten Standorten gratis Zeitschriften gelesen, Videos angeschaut oder Mini-Games gespielt werden. Mit dabei sind auch 18 verschiedene Zeitschriften von United Kiosk.

Das Netzwerk der Standorte ist in den letzten Monaten immer weiter gewachsen und noch mehr neue Partner sind schon in Planung: Welche Friseure, Ärzte und anderen Geschäfte in Ihrer Nähe mit dabei sind, können Sie auf der Seite der Deutschen Post nachschauen.

Zurück ins Jetzt: Was ist da los?

Vor ca. einer Woche gab es ein Update der App – ganz unauffällig im Hintergrund hat die App zwei neue Funktionen bekommen: Zum einen kann AppWarten nun auch mit der modernen Beacon-Technologie umgehen, um so Standorte mit Sonderinhalten besser zu erkennen, zum anderen versendet die App jetzt Push-Nachrichten.

„Gratis Leseproben von Grazia, Chip, IN und 15 Zeitschriften mehr jetzt auf AppWarten!“, die erste Nachricht der App verkündet gleich noch eine andere Premiere bei AppWarten: Seit neustem können Nutzer nun nicht nur an ausgewählten Standorten auf die aktuelle Ausgabe zugreifen, sondern überall, wo sie gerade sind, durch die Leseproben, das heißt die ersten sieben Seiten, der Zeitschriften blättern.

Gute Nachrichten für Verlage

Am Ende der Leseprobe wird der Leser darauf hingewiesen, dass er die gesamte Ausgabe gratis an einem der Standorte lesen kann – oder er kauft das Magazin einfach bei United Kiosk. Damit hebt sich AppWarten nun klar von ähnlichen Produkten ab: Die Verknüpfung zwischen ortsabhängigen Gratisausgaben und einer Kaufempfehlung zum unabhängigen Lesen ist bisher noch nicht weit verbreitet und damit eine einzigartige Chance für teilnehmende Verlagspartner.

 

Sie möchten auch ein Teil von AppWarten werden? Dann können Sie als Leser die Apple– oder Android-App herunterladen, als Besitzer eines Geschäfts sich bei der Post anmelden oder als Verlag einfach uns Bescheid sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.