Fahrrad Liebe

Wir tun’s aus Liebe! – leserauskunft fährt Rad

Andrea Raubach Blog Leave a Comment

Vor zwei Tagen (am 18. Mai) wurde Karlsruhe mit dem Deutschen Fahrradpreis ausgezeichnet. Gelobt wurde die sehr freundliche und doch eindringliche Kampagne „Fahrradfreundliches Karlsruhe: Tu’s aus Liebe “ – ohne Kritik, sondern mit Lob macht sie nämlich alle Verkehrsteilnehmer auf Gefahren und Vorteile beim Radfahren aufmerksam.

Die Kampagne trägt Früchte: Knapp ein Viertel der Verkehrsteilnehmer in Karlsruhe sind Radfahrer. Und auch wir bei leserauskunft sind oft mit dem Drahtesel unterwegs.

Retro-Chic

Für unseren IT-Werkstudenten Aurel ist sein Fahrrad sein ständiger Begleiter. Ob Hochschule, Einkauf oder Freizeit – es bringt ihn fast überall hin. Aurel grinst: „’Fast’ kann auch englisch verstanden werden, denn ‘schnell’ bin ich damit auch unterwegs.“ Der Rahmen ist von der Traditionsmarke Bianchi und noch gut erhalten, obwohl das Rad schon einige Jahre auf dem Buckel hatte, als Aurel es gekauft hat.

Auch unsere Community Supporterin Laura fährt ein altes Rad. Allerdings ist das nicht mehr im Originalzustand, sondern ist neu lackiert und hat einige hübsche Anbauteile, zum Beispiel eine goldene Kette. „Hat alles mein Freund gemacht, der arbeitet im Fahrradladen. Ich kann nicht mal einen Reifen wechseln“, gibt sie lachend zu.

Laura fahrrad

Damenrad von Laura

Aurel fahrrad

Rennrad von Aurel

 

Dufte Damenräder

Ich fahre bei jedem Wetter mit meinem Rad zur Arbeit – auch wenn es regnet. Dabei kann ich mich immer auf mein Rad verlassen. Ich habe das Rad vor zwei Jahren von einer Freundin vererbt bekommen, weil meines damals gestohlen wurde. Seit zwei Jahren begleitet es mich nun schon durch meinen Alltag und wenn es nach mir geht darf das gerne auch weiterhin so bleiben – es ist das perfekte Rad für alle Touren durch die Stadt.

Unsere Geschäftsführerin hat leider noch kein Rad, sondern ist meist zu Fuß unterwegs. Das liegt allerdings auch an unserem Bürohund Bluna, für sie mit ihren kurzen Läufen ist es zu anstrengend mit einem Rad Schritt zu halten. Wenn sie sich ein Rad kaufen würde, dann am liebsten ein Hollandrad im Retro-Stil für kurze Fahrten in der Stadt.

Ulla wunsch fahrrad blau

Wunschrad unserer Geschäftsführerin

Andrea fahrrad

Mein Damenrad

 

Treue Trekkingräder

Thomas, unser stellvertretender Teamleiter des Contentteams, hat einen wilderen Fahrstil: Nicht nur mit seinem Quad, auch mit seinem Bike ist er gerne mal offroad unterwegs. Darum fährt Thomas auch ein moderneres Trekkingrad.

Und auch seine Teamkollegen Florence und Steffen haben neuere Räder für einen sportlicheren Fahrstil. Besonders lustig finde ich übrigens, dass Steffens Rad fast genauso heißt wie er.

Steffen fahrrad

Steffens Stevens-Rad

Thomas H fahrrad

Thomas' Trekkingrad

Florence fahrrad

Florences Fahrrad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.