Der Lies-ein-Buch-Tag 2017

Sandra Ohlig Blog 0 Comments

Lies ein Buch – eine Aufforderung die heutzutage leider zu wenig Gehör findet. Dabei geht es am heutigen Tag nicht darum, dass Sie zwanghaft ein ganzes Buch auf einmal lesen. Es geht vielmehr um die Tatsache, dass ein Buch mehr bewirken kann als man denkt. Es bringt Freude, neue Sichtweisen und Entspannung in Ihren Alltag.

Ein Buch sagt mehr als tausend Worte.

Es ist in der schnelllebigen Zeit sehr schwer einen Ruhepool zu finden. Dabei ist es so einfach mit einem Buch Ihrer Wahl kurzzeitig der Welt zu entfliehen und den Geist frei werden zu lassen. Lesen ist ein fast aussterbendes Hobby geworden. Kurzvideos, Langzeitfilme oder auch der Wandel der Zeit haben das Lesen von Büchern in den Hintergrund gedrängt. Daher ist genau heute der perfekte Tag um ein Buch in die Hand zu nehmen, den Geruch der gedruckten Seiten einzuatmen und einfach drauflos zu lesen. Glauben Sie mir – Sie werden es nicht bereuen!

Die Bezeichnung „Lies-ein-Buch-Tag“ sollte dabei auf keinen Fall wörtlich genommen werden: Es muss kein komplettes Buch an einem Tag gelesen werden. Vielmehr soll dieser Tag an die schönen Seiten des Lesens erinnern und Sie auffordern etwas Gutes für Sie und Ihr Leserherz zu tun.

Lieblingsgenre

Bei uns, United Kiosk hat sich ein klarer Sieger im Bereich des Lieblingsbuch-Genres herauskristallisiert. Auch wenn Fantasy, Sachbücher oder auch die allbekannten Liebesromane ganz mit vorne beim Rennen sind. Schlussendlich ist unser Lieblingsgenre die Krimiabteilung. Krimis sind und bleiben Klassiker. Nicht umsonst haben wir bei United Kiosk zu dem Genre Krimis tendiert. Spannende Fälle und hervorragende Autoren – so sollte der Nachmittag am „Lies-ein-Buch-Tag“ sein.

Gesund & Fit – das Buch ein Hit!

Lesen macht allerdings nicht nur Spaß. Es hilft Ihnen auch Ihren Alltagsstress zu vergessen, die Hirnaktivität anzustrengen und das Gedächtnis zu trainieren. Ein Allrounder also.

Holen Sie sich doch daher gleich den neuen Hit unter den Krimis „Bis alle Schuld beglichen“ oder gönnen Sie sich mit einem Liebesroman wie „ein ganzes halbes Jahr“ eine Auszeit.

 

PS: Wenn Sie weitere Anregungen für schöne, spannende oder interessante Lektüre suchen, sollten Sie unbedingt einmal das Magazin BÜCHER kennenlernen. Hier können Sie gleich reinblättern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.