woche 26 Meine Woche mit United Kiosk NEWS artikel flat lesen lesenswert lesetipp

Meine Woche mit United Kiosk NEWS – 26

Vanessa Kaiser Blog

Endlich ist der Frühling da, auf den ich die ganze Zeit gewartet habe. Allerdings genieße ich das schöne Wetter aktuell hauptsächlich von innen – zwar mit geöffnetem Fenster, aber die Beachvolleyballtreffen und Grillpartys, die normalerweise stattfinden würden, fallen aus. Und das ist gut so. Aktuell sollte es von allen das größte Ziel sein, die exponentiell ansteigende Kurve der infizierten abzuflachen. Zum Schutz all derer, die auf ein funktionierendes Gesundheitssystem angewiesen sind. Vor allem bei gutem Wetter ist zuhause bleiben nicht ganz einfach, aber auch heute stelle ich wieder fünf Artikel aus United Kiosk NEWS vor, die hoffentlich dazu beitragen, die Langeweile ein wenig zu vertreiben.

Bewohner der Meere bei United Kiosk NEWS

Wusstet ihr, dass bei Schildkröten das Geschlecht von der Temperatur der Eier anhängt? Ein aktuell immer wärmer werdendes Klima und damit auch wärmerer Strand an den Schildkröten ihre Eier vergraben, sorgt für immer mehr Weibchen. Und das ist nicht das einzige Problem mit dem Meeresschildkröten zu kämpfen haben. Bei unterwasser erfahrt ihr viele spannende Informationen über diese faszinierenden Tiere und auch wie wir alle zu ihrem Schutz beitragen können.

hoerzu-epaper-00013_2020_2111269Und wenn wir schon über faszinierende Meeresbewohner sprechen, geht es jetzt noch um jemanden mit 3 Herzen und der Kunst, sich farblich an seine Umgebung anzupassen, so dass jedes Chamäleon wahrscheinlich neidisch werden würde. Die Rede ist von Tintenfischen! Hier geht’s zu einem Artikel, der euch noch mehr über diese alien-artigen Wesen verrät.

Von Antike und Mythen

Mit einem Anteil von 47% Frauen, ist es heutzutage fast gleich wahrscheinlich, ob man bei einem Besuch sein:er Ärtz:in auf einen Mann oder eine Frau trifft. Doch noch vor wenigen Jahrzehnten war dies ein rein Männer dominiertes Gebiet. Umso überraschender waren die Funde von 7 Gräbern aus der römischen Kaiserzeit, die wohl antiken Ärztinnen zuordnbar sind. Von typischen Grabbeigaben bis hin zu Spezialisierungen dieser frühen Ärztinnen berichtet Archäologie in Deutschland.

Es ist bekannt für seine Schätze und Kunstwerke. Insbesondere ein Gemälde lockt Menschen aus aller Welt auf nahezu magische Art und Weise an. Die Rede ist vom Louvre – einem der bekanntesten Kunstmuseen der Welt. Um den imposanten Bau und die bisher ungeklärte Herkunft des Wortes „Louvre“ spinnen sich seit Jahrzehnten Mythen und Geheimnisse. Wer mehr über die Heimat der Meisterwerke dieser Welt erfahren will, sollte den Artikel Die Geheimnisse des Louvre lesen.

 

LebensArt Magazin - epaper Titelbild Ausgabe 33/2020 (2103984)Und für alle denen am Wochenende besonders langweilig ist, habe ich noch ein möglichst zeit-intensives Rezept. Macarons sehen zwar wirklich hübsch aus und schmecken natürlich auch gut, aber wer schon einmal versucht hat dieses französische Baisergebäck selbst zu machen, weiß, dass hierfür viel Zeit und Geduld eingeplant werden muss. Ein Wochenende zuhause ist hierfür also perfekt!